Menü

Devenish Island Monastic Site with the 12th Century round tower and St. Molaise House and Lough Erne

Leinen los – Freiheit auf dem Hausboot in Irland

Es gibt wohl kaum eine entspanntere Art, Irland zu erkunden. Wer entschleunigen möchte, ist mit dem Hausboot bestens unterwegs.

Im eigenen Tempo kann hier jeder zum Freizeitkapitän werden und Land und Leute intensiv kennenlernen. Und das ganz ohne Führerschein oder Vorkenntnisse: Nach einer Einweisung in die Handhabung des Bootes kann es auch schon losgehen. Vom Wasser aus verändert sich die Perspektive und so erhalten auch erfahrene Irland-Urlauber völlig neue Eindrücke von unserer Lieblingsinsel. Ob zu zweit oder mit Freunden, das ganz besondere Irland-Abenteuer wartet auf Sie.

5 Wasserstrassen
Irland bietet mit seinen rund 4.000 Binnenseen, die durch ein Netz von Flüssen und Kanälen miteinander verbunden sind, nahezu unendlich viele Möglichkeiten für Bootsfahrer. Schon ein Blick auf die Landkarte der Insel zeigt dies. Wir stellen Ihnen die 5 wichtigsten Wasserstraßen vor.

Irlands herzliche Mitte
Hier ist kein Platz für Massentourismus. Irlands herzliche Mitte wird durch den mächtigen Fluss Shannon dominiert und ist damit die perfekte Destination für einen Hausbooturlaub. Unberührte Natur, authentische Pubs, die irische Gastfreundschaft und vielleicht auch das Aufblitzen eines Eisvogels, der von einem Flussufer auffliegt – all dies erwartet Sie hier.

Lough Erne und seine mystischen Inseln
Die schönsten und einsamsten Plätze in Irland sind die schwer erreichbaren, wie zum Beispiel der Besuch einer „Insel auf der Insel“ – Devenish Island im Lough Erne. Hier tummeln sich meist nur Hobbykapitäne mit dem Hausboot. Und was gibt es zu entdecken? Einen Rundturm und eine alte Klostersiedlung, alles zum Anfassen und ohne Zaun rundherum. Doch das ist nur eine Insel von vielen….

Mehr Infos, Angebote und Tipps findet man auf www.ireland.com

Ähnliche Artikel

Maistra Reisen, Hotels & Hideaways,

Kroatien, ein unvermeidliches Urlaubsziel im Jahr 2023

Wir stellen Ihnen drei verschiedene Reiseziele vor – jedes auf seine Art besonders: Rovinj – ein verstecktes Juwel und ein Premium-Reiseziel, Vrsar – eine Outdoor- und Bike-Destination – und Dubrovnik, ein weltberühmtes Reiseziel. mehr >

Sebastian Philipp Reisen,

Tauchreisen.at gegründet – neues Spezial-Reisebüro für Taucher, Schnorchler und Wassersportler

Während viele klassische und Online-Reisebüros aktuell schwierige Zeiten durchmachen, steigt im Tauchreise- und Wassersport-Segment der Bedarf der Kunden an Beratung, Verlässlichkeit und echten Spezialisten stetig. mehr >

Mathäus Gartner Reisen,

Verantwortungsbewusster Winterurlaub am Wilden Kaiser

Der Winter steht vor der Tür – und die Berge rufen. Ein perfekter Ort für eine Auszeit in der Natur ist der Wilde Kaiser: Die Region zählt einerseits zu den Top Skidestinationen, zieht aber auch Fans von sanftem Winterurlaub an. Denn hier ist die ideale Mischung aus Entspannung, kulinarischem Genuss und vielseitigen Aktivitäten geboten. mehr >