Menü
VisitMalta

Fairyland - Santa's City bei Nacht 2019 © VisitMalta

Malta: Weihnachtsmarkt Fairyland vor den Toren von Valletta

Fröhlich-festliche Stadt des Weihnachtsmanns mit Riesenrad von Rudolph dem rotnasigen Rentier: Der Weihnachtsmann hat eine irdische Bodenstation: Fairyland – Santa’s City in Malta

In diesem Jahr, vom 03. Dezember 2021 bis zum 02. Jänner 2022, verwandet sich der berühmte Tritonplatz Pjazza Tritoni vor den Toren der Stadt wieder in ein zauberhaft bunt-belebtes Winterwunderland. Am Eingang der Hauptstadt Maltas stellt sich der Weihnachtsmarkt Fairyland als eine originelle Adaption von Santa's City als Heimstatt des Weihnachtsmanns dar. Kinderwünsche werden wahr, wenn man die hell erleuchtete Wunderwelt voller bunt geschmückter Attraktionen wie Santa’s Carousel, spiegelglatter Eisbahn und weihnachtlicher Köstlichkeiten betritt. Die beste Sicht auf Maltas Hauptstadt genießt man von oben – in Rudolph’s Wheel, dem beliebten Riesenrad des ebenso beliebten rotnasigen Rentiers. Selbstverständlich lässt es sich auch Santa Claus höchstpersönlich nicht nehmen, im Fairyland Groß und Klein aus aller Welt zu begrüßen – und das ein oder andere Geschenk schon im Voraus zu verteilen.

Weihnachtliches Fairyland – Ein weiterer Schritt Richtung Normalität

„Die Rückkehr von Fairyland – Santa’s City ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg zur Normalität, die wir aufgrund der Pandemie vermisst haben. Durch diese Veranstaltung bieten wir Familien die Möglichkeit, die Weihnachtsstimmung mit ihren Lieben dank einer Reihe von Attraktionen zu genießen. Diese zielen darauf ab, die positive Atmosphäre zu fördern, für die die Weihnachtszeit auf den maltesischen Inseln bekannt ist. Das Ministerium für Tourismus und Verbraucherschutz wird zusammen mit der maltesischen Tourismusbehörde weiterhin hart daran arbeiten um sicherzustellen, dass unser Land eine Unterhaltungsgröße im Mittelmeer bleibt“, so Clayton Bartolo, maltesischer Minister für Tourismus und Verbraucherschutz.   
Auch Dr. Gavin Gulia, Vorsitzender der Malta Tourism Authority, äußert sich ähnlich begeistert: „Eines ist sicher: Nachdem wir Fairyland letztes Jahr nicht organisieren konnten, freuen wir uns als VisitMalta sehr darauf, auch in dieser Weihnachtszeit wieder Einheimischen und Touristen gleichermaßen etwas zurückzugeben. Fairyland verspricht ein aufregender Tag für die ganze Familie zu werden, gepaart mit großartiger maltesischer Kunst – an welcher bereits jetzt rund um die Uhr gearbeitet wird, um die Kunstwerke zu schaffen, die die Pjazza Tritoni schmücken. Wir sind stolz darauf, all denen, die ihren Urlaub hier auf Malta verbringen möchten, etwas Einzigartiges und Besonderes zu bieten.“

Das wundersame Fairyland – Santa’s City wird vom 03. Dezember 2021 bis 02. Jänner 2022 Weihnachtszauber auf Malta verbreiten, täglich von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Weitere Informationen sowie Tickets sind erhältlich unter www.visitmalta.com

Sonnig und schnell erreichbar: Ideales Winterziel Malta

Wer den Weihnachtsmann nun auf Malta besuchen möchte und nebenbei von frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein profitieren möchte, dem sei Malta als ideales Kurzreiseziel ans Herz gelegt. Erreichbar in etwas mehr als zwei Stunden ab Wien, bietet das Inseltrio ganzjährig eine große Anzahl an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Die aktuelle Einreise Österreich ist für alle vollständig geimpften Personen und für Genesene mit nur einer Impfung erlaubt, wenn die letzte EMA-zertifizierte Impfung mindestens 14 Tage vor der Einreise verabreicht worden ist. Weiterführende Informationen zu den aktuellen Einreisebedingungen stehen unter https://malta.reise/staysafe zur Verfügung und werden laufend aktualisiert.

Ähnliche Artikel

Christian Böhm Reisen,

Überwintern unter Palmen – DERTOUR, Jahn Reisen, ITS und Meiers Weltreisen mit großem Angebot weltweit

Dem kalten und trüben Winterwetter entfliehen und im besten Fall noch Heizkosten sparen – für alle, die einen längeren Urlaub in warmen Gefilden planen, oder ihr Homeoffice ins Ausland verlegen können, halten DERTOUR und seine Schwestermarken Jahn Reisen, ITS und Meiers Weltreisen zum kommenden Winter eine große Auswahl an Angeboten bereit. „Bereits bei den Sommerbuchungen hat sich gezeigt, dass die Menschen einen immensen Nachholbedarf an Reisen haben. Das wird sich im Winter fortsetzen. Wer es zeitlich einrichten kann, der wird länger im Ausland verweilen und dort Vorteile wie ein mildes Klima und geringere Nebenkosten nutzen“, so Martin Fast, Geschäftsführer DERTOUR Austria & REWE Austria Touristik. mehr >

GoTürkiye Reisen,

Sechs besondere Camping- und Glampingrouten in Türkiye: Spaß vorprogrammiert

Umgeben von Natur, in Harmonie mit der Umwelt und mit einem modernen Ansatz für Nachhaltigkeit: Türkiye ist seit langem bekannt für seine beeindruckenden Landschaften, die reiche Küche und alten Städte, die die Geschichte lebendig beleuchten. Jetzt bietet das Land seinen Besuchern in den Sommermonaten besondere Erfahrungen in der Natur - verschiedene Camping- und Glampingplätze inmitten unberührter Wälder, Seen und Gebirgen! mehr >

Stephanie Albro Reisen,

News aus den Florida Keys & Key West

Neues aus der „Schönsten Sackgasse der Welt“ südlich von Miami: Die Inselkette der Florida Keys & Key West wartet auch in der warmen Jahreszeit mit zahlreichen touristischen Neuigkeiten auf. mehr >