Menü
Embratur

Im Bundesstaat Espíritu Santo durchquert die Fackel neun Städte, darunter Serra, Guarapari und Vila Velha, Cachoeiro do Itapemirim, Vitória und São Mateus.

In diesem Bundesstaat vermischen sich die Einflüsse der Einwanderer aus Deutschland und Italien mit der portugiesischen, afrikanischen und indigenen Kultur und bilden einen einzigartigen interkontinentalen Kulturmix. © Embratur

Mit der Fackel

Am 3. Mai startete in der Hauptstadt Brasília der Fackellauf des olympischen Feuers durch Brasilien. Die Reise der Fackel dauert drei Monate und sie durchquert in dieser Zeit 335 Orte, die auf ihre Weise jeweils ein Stück der Seele und der Lebensart Brasiliens widerspiegeln.

Wer die Reise der olympischen Fackel durch den Südosten Brasiliens begleitet, kann die Regionen Cerrado, Mata Atlântica, Pantanal, Caatinga, Pampas und Amazonien kennenlernen. Der Südosten Brasiliens steht für eine Vielfalt von historischen Städten, Kultur, Sonne und Strand. Anlässlich der Olympischen Spiele bietet sich somit eine einzigartige Gelegenheit, den kulturellen Mix, den die verschiedenen Regionen und Bundesstaaten repräsentieren, zu erleben. In unserer Bildergalerie ist ein Stück des Weges festgehalten.

Infos zu den Orten des Fackellaufs findet ihr in den Bildbeschreibungen!

Ähnliche Artikel

 uniworld Reisen, Kreuzfahrt,

Flusskreuzfahrt-Reederei Uniworld mit druckfrischer Broschüre auf Bestellung

Erst kürzlich hatte das amerikanische Kreuzfahrt-Unternehmen Uniworld seinen Start in den deutschsprachigen Märkten verkündet. Nun können Interessenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erstmalig eine Broschüre mit dem Angebot für 2021 bestellen. mehr >

MSC Kreuzfahrt, Reisen,

MSC Cruises präsentiert die neue Reiseroute der MSC Magnifica

MSC Cruises kündigte heute an, dass die MSC Magnifica als zweites Schiff der Flotte wieder in See stechen wird. Das Schiff bietet eine abwechslungsreiche und ausgedehnte Reiseroute mit einer Serie von sieben Kreuzfahrten, darunter eine acht Nächte dauernde Weihnachtskreuzfahrt, die am 18. Dezember in Genua, Italien, startet. Startdatum für die Wiederaufnahme des Betriebs der MSC Magnifica ist der 19. Oktober 2020. mehr >

NB/Prokop Reisen, Österreich,

Mit dem Reblaus Express und dem Fahrrad den Herbst genießen

Jetzt sind stramme Wadeln gefragt: Der Reblaus Express ist auch im goldenen Herbst wieder das Ausflugsziel für alle Freizeitradler - Bietet er doch mit dem Reblaus-Radl-Weg die perfekte Kombination aus Radfahren und Bahnfahren. mehr >