Menü
Silversea

Knapp 600 Gäste können in den eleganten Suiten der Silver Muse Kreuzfahrtgenuss auf allerhöchstem Niveau erleben.© Silversea

Muse des Meeres

Ab Montag, den 2. November 2015, können Reisen mit dem neuen Flaggschiff von Silversea, der Silver Muse, gebucht werden. Die Jungfernfahrt startet am 20. April 2017 in Monte Carlo und endet nach 13 Tagen im malerischen Hafen von Nizza.

Bereits 2017 wird die Silver Muse in See stechen und in Europa sowie Nord- und Südamerika, Kanada und der Karibik über 130 Destinationen in 34 Ländern bereisen. Neben der Jungfernfahrt im April 2017 kann bereits über die Osterfeiertage der All-Inclusive-Lifestyle auf einer achttägigen Kreuzfahrt ab und bis zum Heimathafen der Reederei in Monaco erlebt werden.

Das kleine, moderne Luxus-Schiff bietet bis zu 596 Gästen ein Maximum an Privatsphäre. Vor allem die Anzahl der Suiten in den höheren Kategorien wurde erhöht. So stehen Gästen insgesamt 286 Suiten von 36 Quadratmetern in der Classic Veranda-Kategorie bis hin zu 174 Quadratmetern in den geräumigen Grand Suiten zur Verfügung. Gleich 34 beliebte Silver Suiten mit 104 Quadratmetern und Owner's Suiten mit 129 Quadratmetern bietet die Silver Muse.

Mit acht exklusiven Restaurants an Bord eröffnet die Silver Muse neue Dimensionen für Gourmets auf hoher See. Neben Klassikern wie dem Hot Rocks Outdoor-Restaurant, in dem Gäste hochwertige Fleisch- und Fischspezialitäten auf vorgeheizten Lava-Steinen direkt am Tisch grillen können, präsentiert Silversea für das Flaggschiff neue Konzepte. Das Atlantide serviert Seafood und erstklassige Steaks, während Gäste im Regina Margherita, einer legeren Open-Air Pizzeria, köstliche, neapolitanische Pizza-Spezialitäten aus dem Steinofen genießen können. Inspiriert von der uralten Kunst des Kabuki-Theaters und den fünf Elementen der japanischen Küche bietet das Kabuki außergewöhnliche Menükreationen auf höchstem Niveau. Das exklusive Restaurant La Grande Dame von Relais & Châteaux verzaubert mit französischer Küche und erlesenen Weinen. Das in Kooperation mit "Slow Food" gestaltete La Terrazza bietet neben eigenem Olivenöl-Keller, einer Mozzarella-Bar und Meeresfrüchte-Station auch den Feinkostbereich Salumeria.

Ähnliche Artikel

Star Clippers Kreuzfahrt,

Star Clippers: Winter 2021/22: Frühbucherbonus verlängert!

Der Frühbucherbonus von 10 bis 20% wird für alle Neubuchungen bis 30.Juni verlängert! Royal Clipper und Star Flyer setzen in der Karibik die Segel, die Star Clipper nimmt nur noch diesen Winter Kurs auf Thailand, Malaysia & Singapur! mehr >

Seabourn Kreuzfahrt,

KREUZFAHRTTRÄUME 2022/2023: KARIBIK, PANAMAKANAL, AUSTRALIEN & NEUSEELAND UND ASIEN

Die Planung für die Kreuzfahrtsaison 2022/23 kann beginnen und Seabourn bietet wieder eine interessante Auswahl an Kreuzfahrten weltweit. Alle Routen und Informationen zu den einzelnen Destinationen findet man auf www.seabourn.com. Frühbucher, die ihre Seabourn-Kreuzfahrt für die Saison 2022/2023 bis zum 30. Juni 2021 buchen und vollständig bezahlen, erhalten bei ausgewählten Kreuzfahrten einen Frühbucher-Bonus von 10 Prozent. mehr >

Star Clippers Kreuzfahrt,

Star Clippers: Frühbucher-Vorteil für Segel-Kreuzfahrten und siebter Titel als Green Cruise Line

Star Clippers, weltgrößter Anbieter von Segel-Kreuzfahrten, verlängert nicht nur die Frist für Frühbucher-Vorteile bis zum 31. März 2021, sondern freut sich auch über gleich zwei Auszeichnungen bei den „World Travel Awards“: Als die weltweit führende Green Cruise Line 2020 und die weltweit führende Luxus-Segelkreuzfahrtgesellschaft 2020. Den Titel als „Green Cruise Line“ erhielt Star Clippers bereits zum siebten Mal. mehr >