Menü
Südböhmische Tourismuszentrale

© Südböhmische Tourismuszentrale

Nasen-Mund-SchutzPflicht in Tschechien

Tschechien reagiert auf die aktuelle Corona-Situation und führt wieder eine Nasen-Mund-Schutz-Pflicht in allen Innenräumen ein.

Das tschechische Gesundheitsministerium reagiert auf die gestiegenen Infektionszahlen und führt ab 10. September 2020 wieder eine Nasen-Mund-Schutz-Pflicht in allen Innenräumen ein. Die NMS-Pficht bezihet sich auf alle Innenräume, absehen vom eigenen Haushalt, auf alle öffentlichen Verkehrsmittel inkl. Taxis und alle Gemeinschaftsräume in Schulen und schulischen Einrichtungen inkl. Universitäten.

Ausgenommen von dieser NMS-Tragepflicht sind Kinder bis zu 2 Jahren, Kinder und pädagogisches Personal in Kindergärten, Sportler beim Training und bei Wettkämpfen.

Tagesaktuelle Informationen zu COVID-19 in der Tschechischen Republik finden Sie in englischer Sprache auf der Website des Gesundheitsministeriums: https://koronavirus.mzcr.cz/en/

Weitere aktualisierte Informationen finden Sie auf der Website des Innenministeriums der Tschechischen Republik: www.mvcr.cz, auf der Webseite der Regierung der Tschechischen Republik: www.vlada.cz/en sowie auf der Webseite der österreichischen Botschaft in Prag: www.bmeia.gv.at/oeb-prag

Allgemeine Informationen rund um das Reiseland Tschechien gibt es bei CzechTourism unter www.czechtourism.com.
 

Weitere Informationen:

Tschechische Zentrale für Tourismus - Österreich & Schweiz

Tel.: + 43/1/89 202 99,

Mail: wien@czechtourism.com

Internet: www.czechtourism.com/at/press

Facebook: www.facebook.com/czechrepublic.de

Instagram: www.instagram.com/visitczechrepublic_de/

Ähnliche Artikel

NB/weinfranz.at Reisen, Österreich,

Auf Schiene und zu Wasser: Erleben Sie die schönsten Fleckerl der Wachau

Die Wachau ist besonders in den warmen Sommermonaten eine Reise wert. Das Weltkulturerbe ist weit über die Landesgrenzen hinaus als eine der schönsten Regionen Österreichs bekannt. Berühmt nicht nur für die einzigartige Landschaft, sondern auch für die mittelalterliche Architektur und die pittoresken Ortschaften. Ebenso für die edlen Tropfen von höchster Qualität, die die Herzen von Weinliebhabern höherschlagen lassen. Erleben auch Sie den Zauber der Wachau und ihre ganz spezielle Schönheit auf einem außergewöhnlichen Weg: Per Bahn und per Schiff. mehr >

NB/weinfranz.at Österreich, Reisen,

Mit dem Reblaus Express auf Weinerlebnistour

Seien Sie dabei, wenn eine unvergessliche Fahrt mit dem einzigen Heurigenzug Österreichs – dem Reblaus Express – startet! Während Sie die Aussicht auf die abwechslungsreiche ursprüngliche Landschaft des Wein- und Waldviertels zwischen Retz und Drosendorf genießen, verwöhnen wir Sie mit Spitzenweinen und Erfrischungen von regionalen Winzern und deftigen oder süßen Schmankerln in unserem Heurigenwaggon. Lassen Sie sich verzaubern vom Charme dieser nostalgischen Zuggarnitur, mit der die Fahrt durch die wunderschöne Landschaft zum Erlebnis wird. mehr >

Martin Strmiska Reisen,

Malta: Kreuzimpfungen anerkannt – das gilt derzeit: Alle Einreisebestimmungen im Überblick

Malta erlaubt vollständig geimpften Personen mit EMA-zugelassenen Covid19-Impfstoffen die Einreise aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, sofern die letzte Impfgabe mehr als 14 Tage vor Einreise verabreicht wurde. Nicht geimpfte Reisende und Genesene mit nur einer Dosis des Impfstoffs, die sich dennoch für eine Reise nach Malta entscheiden, müssen sich auf eigene Kosten in Höhe von 100 € pro Zimmer und Nacht direkt in Quarantäne in einem dafür ausgewiesenen Quarantänehotel begeben. mehr >