Menü
Farm Resort Geislerhof

© Farm Resort Geislerhof

Naturerlebnisse mit viel Privatsphäre - Farm Resort Geislerhof erfindet den Bauernhofurlaub neu – Chaletdorf im Zillertal eröffnet im Juni 2020

Ferien am Bauernhof mit Privatsphäre und Stil: In Gerlos im österreichischen Zillertal eröffnet voraussichtlich im Juni 2020 das Farm Resorts Geislerhof mit Anschluss an den traditionsreichen Erbhof der Familie Geisler und ihrer Tiere.

Acht doppelstöckige und edel eingerichtete Chalets bieten jede Menge Wohn- und Freiraum für zwei bis acht Personen. Das Highlight in jedem Haus ist der Private Spa-Bereich mit eigener Sauna, Ruheinsel und freistehender Badewanne sowie ein Hot-Tub auf der Terrasse.Für den ruhigen Start in den Tag servieren die fleißigen Helfer des autofreien Chaletdorfs jeden Morgen ein Bergfrühstück im Korb. Darüber hinaus lockt das Restaurant Erbhofa mit regionalen Schmankerln. Mit den "Do it yourself Kochpaketen" aus deren Küche wird das Abendessen im Chalet zum Erlebnis für die ganze Familie. Für das aktive Naturerleben können die Gäste am Hofleben teilhaben und bei der Versorgung der Tiere vom Ponyreiten bis zum Kühemelken helfen. Um allen Gästen die gleichen Voraussetzungen zu offerieren, begeistert das Farm Resort Geislerhof ganzjährig mit einem Preis. Zur Eröffnung bietet das Chaletdorf ein Kennenlernangebot von zehn Prozent auf alle Aufenthalte im Sommer 2020 an. Drei Übernachtungen kosten dann 1.566 Euro bei einer Belegung von zwei Erwachsenen und zwei Kindern inklusive Bergfrühstück im Korb, Endreinigung und allen Farm-Resort-Erlebnissen.

Reservierungen werden unter info@farmresort.at und telefonisch unter +43 664 6453556 entgegengenommen.

Weitere Informationen finden sich auf www.farmresort.

Luxus in den eigenen vier Wänden

Acht Chalets und ein Haupthaus bilden zusammen das autofreie Dorf. Im Haupthaus befindet sich neben dem Restaurant Erbhofa auch die Rezeption und ein großer Indoor-Spielraum. Auf zwei Stockwerken verteilt, bieten die Chalets, die nur als ganze Einheit vermietet werden, auf 125 Quadratmetern Platz für bis zu acht Personen. Natürliche Materialien mit viel Holz und Stein in Verbindung mit traditioneller Handwerkskunst schaffen Behaglichkeit. Drei Schlafzimmer, zwei Bäder und zwei separate Toiletten sowie eine voll ausgestattete Küche mit Wohn- und Essbereich sowie ein Kamin lassen keine Wünsche offen. Für Entspannung sorgt der kleine Spa-Bereich in den eigenen vier Wänden mit freistehender Badewanne, Familiensauna und einem Hot-Tub draußen auf der Terrasse. Hier laden außerdem gemütliche Outdoor-Möbel zum Sonne tanken ein. Für die Verfeinerung des Abendessens bedient man sich am eigenen Kräuterhochbeet, das gleichzeitig als Sichtschutz dient.

Strahlende Kinderaugen von früh bis spät

Die Liebe zur Natur und den Tieren der Familie Geisler spiegelt sich besonders im Aktivprogramm wider. Die Kinder sollen das Hofleben bewusst und altersgerecht wahrnehmen. So dürfen sie selbst Tiere füttern, Ponyreiten, Kühe melken oder bei Bauer Walter mit auf dem Traktor fahren. Ein Bauernhof-Lehrpfad vermittelt spielerisch Wissenswertes rund um die tierischen Bewohner. Ein Streichelgehege mit Hasen, Ziegen und Hühnern sowie ein Abenteuerspielplatz sorgen für Abwechslung. Für Regentage steht ein großer Kinderspielraum im Haupthaus zur Verfügung. Das Restaurant Erbhofa empfängt die Gäste mit einer urigen, aber dennoch zeitgemäßen Stube und kuscheligen Kamin im Winter sowie gemütlicher Sonnenterrasse im Sommer. Hier kommen Oma Thresis Familienrezepte und typische Gerichte der Region auf den Tisch. Je nachdem, was die heimische Landwirtschaft, die jeweilige Saison und der Gemüsegarten direkt vor der Haustür hergeben, findet sich auf der Speisekarte. Selbstverständlich werden alle Leckereien auch ganz bequem in den Chalets geliefert.

Das Farm Resort Geislerhof liegt zwischen den Kitzbüheler und den Zillertaler Alpen, am Rande der Ortschaft Gerlos in Tirol. Die Region ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Beim Bergsteigen und Wandern oder auf den die vielen Fahrrad- und Mountainbike-Strecken direkt vor der Haustür finden die Kinder Spaß an der Bewegung in der Natur. Auch Kraxler, Wasserratten und Action-Liebhaber kommen beim Canyoning, Rafting oder Klettern ganz in der Nähe auf ihre Kosten. Im Winter steigt man direkt in das Skigebiet Zillertal Arena ein oder genießt bei Rodel- und Schneeschuhtouren die Stille der schneebedeckten Landschaft.

Ähnliche Artikel

NB/Kolonovits Österreich, Reisen,

Mit der Wachaubahn die farblich schillerndste Jahreszeit erfahren

Der Herbst zeigt sich von seiner sonnigsten Seite und weckt die Abenteuerlust. Erleben Sie wundervolle Herbstimpressionen in einer der schönsten Regionen Österreichs, der Wachau. Ein wahrer Geheimtipp ist die Fahrt mit der Wachaubahn. Sie führt abseits der Straßen durch die wundervollen Weingärten und Landstriche und ermöglicht fantastische Einblicke in die Schönheit des UNESCO-Weltkulturerbes mit seinen Weinterrassen, Festungen und geschichtsträchtigen Klöstern. mehr >

NB/weinfranz.at Reisen, Österreich,

Einmal Herbst, bitte!

Und darf's auch ein bisserl mehr sein? Sehr gerne! Denn wenn die farbenfrohste Jahreszeit einzieht, dann braucht es ein Freizeitangebot, das genauso leuchtend bunt ist wie die Blätter an den Bäumen. Eines der erlebenswerten Dinge, die man im wunderschönen österreichischen Herbst machen muss, ist eine Tour durch das Wein- und Waldviertel mit dem Reblaus Express. mehr >

Daniel Zangerl Österreich,

Kaunertaler Gletscher startet in die neue Wintersaison 2021/22

Am Samstag, den 25. September 2021 eröffnet der Kaunertaler Gletscher den Skibetrieb für die neue Wintersaison 2021/22. Der offizielle Saisonstart erfolgt von 08. Bis 10. Oktober 2021 mit der 36. Auflage des traditionellen Kaunertal Openings (KTO) für Snowboarder und Freestyler. mehr >