Menü

Naturwunder Bayerische Alpen von Bernd Römmelt

Das neue Jahr wirft seine bildgewaltigen Schatten voraus. Und mit ihm eine Ode an unsere heimischen Berge, die immer noch überraschen können. Da muss man gar nicht in die Ferne, bei diesem Naturschauspiel vor der Haustür. Sicherlich auch ein Aspekt, der 2021 wieder viele Besucher:innen in die bayerischen Alpen ziehen wird.

Der Naturfotograf Bernd Römmelt war die letzten 2,5 Jahre vor allem in seiner Heimat unterwegs (ja, schon vor der Pandemie!) und hat den Nordsaum der Alpen von Berchtesgaden bis zum Allgäu in neuen Fotografien zu allen erdenklichen Tageszeiten festgehalten - mit beiden Beinen auf dem Boden und aus der Luft. 

80.000 Höhenmeter Auf- bzw. Abstieg später liegt das neue Buch des Alpenkenners ab 17. März 2021 im Handel: Naturwunder Bayerische Alpen

Alle Gebirgsgruppen, Jahreszeiten, Licht- und Wetterstimmungen. Schimmernde Bergseen, rauschende Wasserfälle, zerklüftete Gipfel und graphische Details. All das macht den Band aus. In neuen Perspektiven und mit grandiosen Aussichten. Natürlich spart er auch den Umweltschutz und das dichte Nebeneinander von Mensch und Natur nicht aus. 
 

Ähnliche Artikel

Stefan Loiperdinge Bücher,

Mallorca macht auf! Und das Wetter macht mit.

Seit 2. Märze dürfen die Lokale wieder die Terrassen öffnen, bis 17:00. Und wer will bei angenehmen 18 Grad schon drinnen sitzen? Golfplätze können schon die ganze Zeit bespielt werden und mehrere Hotels haben angekündigt, bereits Ende März in die kommende Saison zu starten. mehr >

Goldegg Verlag Bücher,

Wer sein Gehirn trainiert, geht als Sieger hervor

„Covid-19 führt uns vor Augen, wie wichtig ein flexibler Geist und innere Stärke sind“, meint der Hirnforscher und Bestsellerautor Dr. Marcus Täuber zum Erscheinen seines neuesten Buchs „Falsch gedacht!“. mehr >

Hölker Verlag Bücher,

Paris, mon amour!

Ab Januar wartet eine ganz besondere Neuheit auf Sie: "Verliebt in Paris" von Anne-Katrin Weber entführt uns in die Stadt der Liebe! mehr >