Menü
Stephanie Albro

© Stephanie Albro

News aus den Florida Keys & Key West

Neues aus der „Schönsten Sackgasse der Welt“ südlich von Miami: Die Inselkette der Florida Keys & Key West wartet auch in der warmen Jahreszeit mit zahlreichen touristischen Neuigkeiten auf.

In den Middle Keys wird in Kürze erstmals ein Touristenzug für 60 Fahrgäste eingesetzt, der Besucher über eine zirka 3,5 Kilometer lange Strecke entlang der historischen Old Seven Mile Bridge bis nach Pigeon Key bringt. Die farbenfrohe Bahn verfügt über eine Frontlokomotive und zwei Wagen für 30 Fahrgäste. Die Brücke, die im National Register of Historic Places aufgeführt ist und den Spitznamen "Old Seven" trägt, wurde im Januar 2022 nach mehrjähriger Restaurierung für Fußgänger wiedereröffnet. „Old Seven“ war ursprünglich das Herzstück der Florida Keys Over-Sea Railroad des Eisenbahnmagnaten Henry Flagler, die 1912 eröffnet wurde und die Keys zum ersten Mal miteinander und mit dem Festland Floridas verband. Auf Pigeon Key, einer winzigen Insel unterhalb der Brücke, lebten einst etwa 400 Arbeiter, die am Bau der Bahnlinie beteiligt waren. Heute findet sich hier auch ein Museum, in dem Interessierte in die Geschichte der Insel und der Keys eintauchen können. Täglich finden geführte Touren statt.

Einer der schönsten Strände Floridas feiert Wiedereröffnung

Ein Stopp im 524 Hektar großen Bahia Honda State Park in den Lower Florida Keys lohnt sich. Der Park punktet mit drei Sandstränden, einer einmalig schönen Aussicht auf den Overseas Highway und die alte Eisenbahnbrücke der einstigen Bahnstrecke Florida Keys Over-Sea Railroad.  Nun wurde der kilometerlange Sandspur Beach an der, dem Atlantik zugewandten Nordseite des Parks nach einer umfangreichen Restaurierung im Wert von 2,96 Millionen US-Dollar wiedereröffnet. Übernachtungsgästen stehen die Sandspur-Campingplätze mit 73 Stellplätzen für Wohnmobile und Zelte mit Strom und Wasser sowie sieben Stellplätzen nur für Zelte ohne Stromanschluss wieder zur Verfügung. Darüber hinaus verfügt der Park über sechs Hütten auf Stelzen, die bis zu 11 Monate im Voraus reserviert werden können. Zu den Annehmlichkeiten des Parks gehören außerdem Pavillons, Süßwasserduschen, Toiletten, Grills, Picknicktische und vieles mehr, die auch von Tagesbesuchern genutzt werden können. Im Hauptgebäude, bei Coral Reef Park Co., können Gäste Lebensmittel, Souvenirs und Strandbekleidung kaufen, ein Kajak mieten oder einen der täglich stattfindenden Schnorchelausflüge zum Looe Key Reef buchen. 

Meer verstehen 

Im Truman Waterfront Park von Key West soll das Florida Keys Eco-Discovery Center im September 2022 wiedereröffnet werden. Die derzeit laufende Renovierung umfasst eine neue Hauptausstellung, die sich in mehreren Videos und interaktiven Aktivitäten auf das Florida Keys National Marine Sanctuary konzentriert. Das Meeresschutzgebiet umfasst 3.800 Quadratmeilen der die Florida Keys umgebenden Gewässer. Es ist die Heimat von Nordamerikas einzigem lebenden Korallenriff, ausgedehnten Seegraswiesen, Mangroven gesäumten Inseln und mehr als 6.000 Arten von Meereslebewesen. Eine weitere Ausstellung soll die Mangroven der Florida Keys hervorheben und es den Besuchern ermöglichen, durch lebensechte Mangrovenzweige zu kriechen und zu klettern.

Ähnliche Artikel

Christian Böhm Reisen,

Überwintern unter Palmen – DERTOUR, Jahn Reisen, ITS und Meiers Weltreisen mit großem Angebot weltweit

Dem kalten und trüben Winterwetter entfliehen und im besten Fall noch Heizkosten sparen – für alle, die einen längeren Urlaub in warmen Gefilden planen, oder ihr Homeoffice ins Ausland verlegen können, halten DERTOUR und seine Schwestermarken Jahn Reisen, ITS und Meiers Weltreisen zum kommenden Winter eine große Auswahl an Angeboten bereit. „Bereits bei den Sommerbuchungen hat sich gezeigt, dass die Menschen einen immensen Nachholbedarf an Reisen haben. Das wird sich im Winter fortsetzen. Wer es zeitlich einrichten kann, der wird länger im Ausland verweilen und dort Vorteile wie ein mildes Klima und geringere Nebenkosten nutzen“, so Martin Fast, Geschäftsführer DERTOUR Austria & REWE Austria Touristik. mehr >

GoTürkiye Reisen,

Sechs besondere Camping- und Glampingrouten in Türkiye: Spaß vorprogrammiert

Umgeben von Natur, in Harmonie mit der Umwelt und mit einem modernen Ansatz für Nachhaltigkeit: Türkiye ist seit langem bekannt für seine beeindruckenden Landschaften, die reiche Küche und alten Städte, die die Geschichte lebendig beleuchten. Jetzt bietet das Land seinen Besuchern in den Sommermonaten besondere Erfahrungen in der Natur - verschiedene Camping- und Glampingplätze inmitten unberührter Wälder, Seen und Gebirgen! mehr >

Den Harrson - Unsplash Reisen,

Curaçao entdecken: Die schönsten Hotels, Strände & Sehenswürdigkeiten

Wer den melodisch klingenden Namen Curaçao hört, denkt vermutlich automatisch an ein exotisches Strandparadies. Doch wo genau sich dieses auf dem Globus befindet und was die Insel außer herrlichem Wetter, Strand und Meer zu bieten hat, das können wohl die wenigsten Personen beantworten. mehr >