Menü
Mikscha

© Mikscha

Niederösterreich Bahnen starten "Lesen im Zug"

Unter dem Motto „Lesen im Zug“ verbinden die Niederösterreich Bahnen und Treffpunkt Bibliothek künftig die Themen Lesen und Freizeitmobilität. „Lesezüge, speziell für Familien mit Kindern, sind das neue Highlight der Niederösterreich Bahnen in Kooperation mit den blau-gelben Bibliotheken“, freut sich Landesrat Ludwig Schleritzko über die Kooperation beider in seinem Ressort vertretenen Organisationen.

Professionell ausgebildete Vorlesepatinnen und Vorlesepaten lesen während der Zugfahrt aus den spannendsten Kinderbüchern vor, Bücherkisten laden zum Schmökern ein und mit Verkleidungskisten können tolle Kostüme entdeckt werden. "Die Niederösterreich Bahnen sind überall dort, wo Niederösterreich am Schönsten ist. Durch die Zusammenarbeit mit den Bibliotheken können Geschichten rund um diese Orte und die Eisenbahn spielerisch vermittelt und gleichzeitig das Lesen gefördert werden", erklärt Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek.

Los geht es am 24. Mai mit "Lesen im Zug" bei der Waldviertelbahn. Um 10:00 Uhr startet die Nostalgiegarnitur in Gmünd und macht sich auf den Weg nach Litschau. Im Juni folgt ebenfalls bei der Waldviertelbahn ein Lesezug speziell für Schulklassen. Auch bei den anderen blau-gelben Bahnen soll das neue Format künftig angeboten werden.

In der Nostalgiegarnitur der Waldviertelbahn werden von Vorlesepatinnen und Vorlesepaten Geschichten vorgelesen.

Unter dem Motto "Lesen im Zug" gibt es am 24. Mai Geschichten in der Waldviertelbahn. 

Professionell ausgebildete Vorlesepatinnen und Vorlesepaten lesen während der Zugfahrt aus den spannendsten Kinderbüchern vor, Bücherkisten laden zum Schmökern ein und mit Verkleidungskisten können tolle Kostüme entdeckt werden. "Die Niederösterreich Bahnen sind überall dort, wo Niederösterreich am Schönsten ist. Durch die Zusammenarbeit mit den Bibliotheken können Geschichten rund um diese Orte und die Eisenbahn spielerisch vermittelt und gleichzeitig das Lesen gefördert werden", erklärt Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek.

Los geht es am 24. Mai mit "Lesen im Zug" bei der Waldviertelbahn. Um 10:00 Uhr startet die Nostalgiegarnitur in Gmünd und macht sich auf den Weg nach Litschau. Im Juni folgt ebenfalls bei der Waldviertelbahn ein Lesezug speziell für Schulklassen. Auch bei den anderen blau-gelben Bahnen soll das neue Format künftig angeboten werden.

In der Nostalgiegarnitur der Waldviertelbahn werden von Vorlesepatinnen und Vorlesepaten Geschichten vorgelesen.

 

Weitere Informationen zu den Niederösterreich Bahnen gibt es unter www.noevog.at und im Infocenter (täglich von 7:30 Uhr bis 18:00 Uhr) unter 02742/ 360 990-1000.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen in Niederösterreichs Bibliotheken gibt es unter www.loslesen.at.

 

Smart mobil mit VOR AnachB - Alle Verbindungen zu und von den Niederösterreich Bahnen sind in den VOR AnachB Routingservices abrufbar! Einfach auf anachb.vor.at gehen oder die kostenlose VOR AnachB App herunterladen.

Ähnliche Artikel

Waldviertel Tourismus, weinfranz Österreich,

Die neue Achtsamkeit in Niederösterreich – DIE INNERE RUHE FINDEN UND DEN ALLTAG HINTER SICH LASSEN

Im Moment verweilen, auf sich und die eigenen Bedürfnisse hören. Was ganz selbstverständlich klingt, fällt oft so schwer. Unsere Leistungsgesellschaft ist geprägt von Superlativen: Stress, Burnout, Bluthochdruck und psychische Erkrankungen sind weit verbreitet! Immer mehr Menschen leiden unter dem stetigen Druck in sämtlichen Lebensbereichen. Achtsamkeit durchbricht diese alten Denk- und Handlungsmuster. Mit seinen Kraftplätzen und Ruheorten ist Niederösterreich wie gemacht für entschleunigende und erholsame Momente. Unter „der neuen Achtsamkeit in Niederösterreich“ sind alle Angebote gebündelt. mehr >

Linsberg Asia Österreich, Events,

Fusion Night 2022 – Eine rauschende, asiatische Sommernacht

Schlemmen, feiern & staunen - am 27. August 2022 – im Asia Resort Linsberg. Die „Fusion Night“, eine berauschende, asiatische Sommernacht, hat sich im Eventreigen des Asia Resort Linsberg bereits zu einem Fixpunkt etabliert. Endlich kann nun diese Veranstaltung 2022 wieder gefeiert werden und Linsberg Asia wird wieder zur glamourösen Kulisse für dieses einzigartige Sommerfest. mehr >

Jerzy Bin Österreich, Events,

Nabucco von Giuseppe Verdi im Steinbruch St. Margarethen

Großartige neue Produktion bei Premiere begeistert gefeiert. Mehrere tausend Zuschauer, darunter viel Prominenz, erlebten im ausverkauften Steinbruch St. Margarethen einen unvergesslichen Abend bei der Premiere der Neuinszenierung des Opernklassikers „Nabucco“. Das Werk, das bereits 1996 als überhaupt erste Oper im Steinbruch gezeigt wurde, stand zuletzt 2007 in St. Margarethen am Programm. 2023 wird mit George Bizets „Carmen“ ein weiterer Opernklassiker im Steinbruch gezeigt. mehr >