Menü
Marco Prosch

Im Rahmen der Ausstellung "Sommerzeit" wird das Werk ausgestellt. © Marco Prosch

Premiere im Brenners Park Hotel & Spa

Die weltweit bekannteste Graffiti-Künstlerin MadC zeigt mit Foto-Künstlerin Kiki Kausch erstmals gemeinsames Werk.

MadC gilt als die weltweit beste Graffiti-Künstlerin in der von Männern dominierten Szene. Gemeinsam mit der Foto-Künstlerin Kiki Kausch schuf sie ein monumentales Werk.

Claudia Walde alias MadC ist weltweit die bekannteste aktive Graffiti-Künstlerin. Sie besprüht Wände von Mexiko bis Russland, von London bis Budapest. Gemeinsam mit Kiki Kausch schuf sie jetzt für die Ausstellung "Sommerzeit" im Brenners Park- Hotel eine großformatige Arbeit. Es ist die Verschmelzung von Fotografie und Graffiti. Die Bildsprache von MadC ist feminin und kraftvoll, mit einem Schwung, der an einen wilden Tanz erinnert und mit Farben, die von viel Lebenslust und Energie geprägt sind. Dies und der rebellische Weg, den beide Ausnahme-Künstlerinnen in der streng formatierten Kunstwelt gegangen sind, bündelt gleich mehrere Ebenen der Kreativität. Das "Signature Artwork" ist eine Hommage an das Brenners als Ort, an dem Geschichte geschrieben wird: der Pool, die berühmte Haus-Katze und andere Details werden zitiert und in einen sehr modernen und zeitgeistigen Dialog gebracht. Es ist ein Pop-Werk im wahrsten Sinne.

Die Ausstellung "Sommerzeit" umfasst weitere 20 Arbeiten von Kiki Kausch, darunter auch eine lebensgroße Installation aus Glas und Platin: "The Model". Neben der Hollywood-Serie "3 Minutes with..." - so benannt, weil sie sich und den Stars für das Shooting nur exakt drei Minuten Zeit gibt, um Spannung zu erzeugen - zeigt Kiki Kausch ihre Erstlingsarbeit "Man at work" mit Karl Lagerfeld in New York sowie ihre einzigartige Serie "Follow the Red Bag", die Welt-Reise einer roten Handtasche auf der Suche nach Sehnsuchtsorten. Die Ausstellung ist in Baden-Baden bis 16. September 2018 zu sehen.

Ähnliche Artikel

Salzburg Museum Bianca Würger Österreich, Lifestyle, Events,

„Großes Welttheater“ in Salzburg

Dass das 100-Jahr-Jubiläum der Salzburger Festspiele heuer stattfindet, ist ein starkes Zeichen für die Bedeutung der Kultur in ganz Österreich. Zwei umfangreiche Ausstellungen im Salzburg Museum und DomQuartier beleuchten die wichtigsten Momente der Entstehungsgeschichte der Festspiele und der Musikstadt Salzburg. mehr >

Messe Berlin GmbH Gourmet, Weltreise, Events,

ITB Berlin 2020: Inspirationen für die schönste Zeit des Jahres

Am 7. und 8. März 2020 findet wieder die weltgrößte Reisemesse in Berlin statt. Auch heuer gibt es wieder viel zu entdecken: Abenteuer durch die Virtual Reality-Brille, Monsterjagd mit Pokémon Go oder die Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“. Außerdem können Besucher am großen ITB-Gewinnspiel teilnehmen und Reisen nach Oman und Indien gewinnen - Online kann man vergünstigte Tickets für 13 Euro erwerben. mehr >

Stadtkino Filmverleih Events,

Kino: The Royal Train

Sie ist die „Hüterin der Krone“ einer Monarchie, die es längst nicht mehr gibt: Margareta von Rumänien. Johannes Holzhausen gibt in seinem neuen Dokumentarfilm Einblicke in das Leben der rumänischen Königsfamilie. mehr >