Menü
A-ROSA Flussschiff GmbH

Romantik auf ganzer Linie finden Gäste auf den Flusskreuzfahrten von A-Rosa - vom Frühstück bis zur malerischen Aussicht. © A-ROSA Flussschiff GmbH

Romantik am Fluss

Bei A-Rosa ist die Rose, die Blume der Liebe nicht nur im Logo zu finden, Romantik steht vor allem bei den neuen Fahrten über die Seine auf dem Programm.

Es ist wenig überraschend, das Blumen das häufigste Geschenk am Valentinstag sind. So schenken laut einer Forsa-Umfrage aus dem Jahr 2017 über 60 Prozent der Befragten am liebsten Blumen. An Bord der A-Rosa Schiffe geht dies auch ohne Valentinstag. Denn bei jeder Einschiffung werden die Gäste mit einer roten Rose von der Crew begrüßt. Neben der Rosen-Romantik haben auch einige Fahrtgebiete, die von den elf A-Rosa Schiffen bereist werden, einen hohen Romantik-Faktor. Die Top 3 der romantischsten Orte am und auf dem Fluss hat die Reederei zusammengestellt.

1. Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck

Wo anders lässt sich das sanfte Dahingleiten besonders gut genießen als auf dem Sonnendeck? Das Deck bietet - je nach Schiff - Platz für Sonnenliegen, Swimmingpool und einen Restaurant-Außenbereich. Und damit viel Potenzial für romantische Stunden wie etwa beim Sundowner mit Aussicht auf die Flusslandschaft oder unverstelltem Blick auf den Sternenhimmel. Ein besonders schöner Platz an Bord von A-Rosa Viva, A-Rosa Aqua und A-Rosa Brava: Der direkt am Bug gelegene Whirlpool.

2. 36 Kilometer wie auf der Postkarte

Über die Wachau lässt sich viel Mystisches und Historisches erzählen. Vor allem aber lädt das schmale, 36 Kilometer lange Tal zum Träumen ein. Gerade dann, wenn im Frühjahr die Marillengärten blühen. Am westlichen Eingang zur Kulturlandschaft auf einem Felsplateau liegt das Stift Melk, das mit seinen Prunksälen wie dem Marmorsaal, der Bibliothek sowie der Aussicht auf das Donautal seine Besucher fasziniert. Vier A-Rosa Schiffe bereisen die Donau auf 14 unterschiedlich langen Routen. Die längste Strecke führt bis zum Donaudelta.

3. Frankreich, mon amour

Romantische Orte gibt es überall auf der Welt. Aber nur eine Metropole trägt den Titel "Stadt der Liebe". Vielleicht weil es hier besonders viele romantische Plätze gibt. So befindet sich im Pariser Bezirk Montmatre "Le mur des je t'aime". Zwei Künstler haben auf einer Mauer die Worte "Ich liebe Dich" in fast 300 verschiedenen Sprachen festgehalten. Acht unterschiedlich lange Reisen auf der Seine mit Ein- und Ausschiffung in Paris bietet die A-Rosa Flussschiff GmbH in der kommenden Saison an. Darunter erstmals die Neun-Nächte Reise "Seine Intensive" sowie die Sieben-Nächte Reise "Seine Gourmet".

Ähnliche Artikel

Star Clippers Kreuzfahrt,

Star Clippers: Frühbucher-Vorteil für Segel-Kreuzfahrten und siebter Titel als Green Cruise Line

Star Clippers, weltgrößter Anbieter von Segel-Kreuzfahrten, verlängert nicht nur die Frist für Frühbucher-Vorteile bis zum 31. März 2021, sondern freut sich auch über gleich zwei Auszeichnungen bei den „World Travel Awards“: Als die weltweit führende Green Cruise Line 2020 und die weltweit führende Luxus-Segelkreuzfahrtgesellschaft 2020. Den Titel als „Green Cruise Line“ erhielt Star Clippers bereits zum siebten Mal. mehr >

 Corsica Sardinia Ferries Kreuzfahrt,

Corsica Sardinia Ferries öffnet sein Buchungsportal für Elba

Bis zu fünf Abfahrten je Richtung täglich / In der Hochsaison auch Abfahrten vom italienischen Piombino nach Bastia/Korsika / Kostenloser Flextarif inklusive Umbuchungen bis 31.12.2021 und bis zu 90 % Erstattung bei Storno mehr >

Swan Hellenic Kreuzfahrt,

Swan Hellenic: Neue Expeditions-Kreuzfahrten starten im Dezember

Für die Kultmarke SWAN HELLENIC werden in Helsinki aktuell drei neue Expeditions- Kreuzfahrtschiffe gebaut. Pünktlich zur Sonnenfinsternis in der Antarktis startet im Dezember 2021 die Premieren-Kreuzfahrt. Für diese drei neuen 5-Sterne-Schiffe gewährt SWAN HELLENIC bis Ende März einen Frühbucher-Vorteil von 20 Prozent. Zudem können die Reisen noch bis 30 Tage vor Reisebeginn kostenfrei storniert werden. mehr >