Menü
Shutterstock

Kulinarische Spezialitäten © Shutterstock

Sieben Highlights auf die sich Reisende jetzt wieder freuen können

Corona-Lockerungen: Endlich wieder mehr Erleben. Der Herbst ist in diesem Jahr geprägt von neuen Entdeckungen und Aktivitäten, die längere Zeit nicht möglich waren. Soziale Kontakte, kulturelle Veranstaltungen und Fernreisen sind nur einige der Dinge, die die Menschen nun wieder in vollen Zügen genießen können.

Denn erst der Lockdown und die damit verbundenen Kontaktbeschränkungen und Einschränkungen in der Freizeitgestaltung haben gezeigt, was den Deutschen wirklich wichtig ist. Die Experten von weg.de zeigen, welche Erlebnisse Reisende im Oktober wiederentdecken und auf keinen Fall verpassen sollten.

1. Pasta und Wein: Kulinarische Spezialitäten genießen
Ob Spaghetti Carbonara in Rom oder Risotto alla Milanese in Mailand – das Probieren regionaler Spezialitäten gehört zum Reisen dazu. Gerade Italien bietet neben bekannten Gerichten köstliche landestypische Spezialitäten, die unvergessliche kulinarische Erinnerungen schaffen. Im Oktober ist die klassische Erntezeit, auch in Südtirol. Einheimische und Gäste können hier beim sogenannten „Törggelen“ Ernteprodukte wie Wein und Kastanien verkosten und genießen. Wer sich nach Weinbergen mit Meerblick sehnt, ist auf Mallorca genau richtig. Die Balearen-Insel bietet beeindruckende Weinbaugebiete mit mediterranem Charme, wie in Binissalem oder Serra de Tramuntana. Weinliebhaber dürfen auf keinen Fall das Angebot an Weinproben- und Touren auf der ganzen Insel verpassen.

2. Wohlfühlzeit in Österreichs Wellnessoasen
Pünktlich zur goldenen Jahreszeit öffnen viele Wellness-Hotels wieder ihren Spa-Bereich. Besonders an kalten Herbsttagen laden Day-Spas zu einer entspannten Auszeit abseits vom Alltagsstress ein. Ob beim wärmenden Bad im Whirlpool, dem heißen Saunaaufguss, einer wohltuenden Hot-Stone-Massage oder Kosmetikanwendungen mit hochwertigen Produkten – Erholung ist in den Wellnessoasen garantiert. Wer eine längere Auszeit plant, dem empfehlen die Reiseexperten von weg.de einen Aufenthalt in Österreich. Denn wo lässt es sich besser entspannen als in einer Sauna mit Panoramablick auf die Gipfel der umliegenden Berge? Mit den Erholungspackages der Wellness-Hotels erleben Reisende einen erholenden Kurztrip, bei dem kein Wunsch unerfüllt bleibt. 

3. Städtetrip auf den Spuren von Antoni Gaudí 
Sightseeing, Shopping und kulturelle Traditionen lassen sich auf einem Städtetrip ideal kombinieren und sorgen für unvergessliche Erlebnisse im Herbst. Mit herausragender Architektur, köstlichen katalanischen Speisen und dem idealen Einkaufserlebnis ist Barcelona ein Klassiker unter den Städtereisezielen. Ob bei einem Kaffee den Blick auf die Sagrada Familia genießen oder gemütlich durch den kunstvoll-bunt verzierten Park Güell spazieren - Sightseeing-Fans haben hier die Qual der Wahl. Shopping-Liebhaber kommen auf der fünf Kilometer langen Einkaufsmeile mit internationalen Marken und kleinen Boutiquen voll auf ihre Kosten und bestaunen die neuesten Fashion Trends. Wer dem regen Treiben in der Stadt für kurze Zeit entfliehen will, findet im Parque Cervantes den idealen Platz für ein erholsames Picknick inmitten reich bepflanzter Blumengärten im Grünen. Beim verkosten einer traditionellen Paella lassen Reisende einen langen Tag in der spanischen Metropole gemütlich ausklingen.

4. Showtime in der Musicalmetropole Hamburg
Mit spektakulären Shows und mitreißender Musik gehören Musicals zu den beliebtesten Veranstaltungen überhaupt. Atemberaubende Schauspielkunst, kombiniert mit emotionalem Gesang teils bekannter Lieder, beeindruckt nicht nur Musicalfans. Klassiker wie Disneys König der Löwen in Hamburg oder Tanz der Vampire in Stuttgart erleben Besucher diesen Herbst endlich wieder live. Als drittgrößter Musicalstandort weltweit begeistert Hamburg mit vier großen Stage Theatern jährlich über zwei Millionen Zuschauer. Kein Wunder, dass die Tickets für begehrte Vorstellungen bereits jetzt wieder schnell vergriffen sind.

5. Beim Yoga Retreat zur inneren Ruhe finden
Zurück zur inneren Mitte: Nach anstrengenden Monaten sehnen sich die Menschen nach Erholung. Yoga und Meditation hilft vielen, in den Zustand völliger Entspannung zu gelangen. Wer einen Rückzugsort sucht, um Kraft zu schöpfen und neue Energie zu tanken, plant am besten einen Besuch im Yoga Retreat. Schon beim morgendlichen Sonnengruß starten Reisende erholt in den Tag und lassen diesen bei entspannten Yoga Übungen zum Sonnenuntergang ausklingen. Ob eine Auszeit in den Bergen Deutschlands, Yoga mit Meerblick in Portugal oder auf den Spuren der ursprünglichen Lehre in Indien, fast überall werden Yoga Retreats mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten. Von Hatha-Yoga bis Vinyasa-Yoga fällt die Auswahl häufig nicht leicht. 

6. Geselligkeit und bayerische Schmankerl auf dem traditionellen Jahrmarkt
Stöbern, Einkaufen, bayerische Schmankerl genießen und eine Runde Karussell fahren – das ist die traditionelle Auer Dult in München. Dreimal pro Jahr findet der Jahrmarkt mit Verkaufsständen in Bayerns Hauptstadt statt. Der Mix aus Einkaufserlebnis mit Trödelmarkt, kulinarischen Köstlichkeiten und frisch gezapftem Bier sowie Fahrgeschäften für die jungen Besucher macht die Veranstaltung zu einem schönen Tipp für den Herbst und einer Besonderheit in diesem Jahr. Nach längerer Zeit ohne Jahrmärkte freuen sich Besucher diesen Herbst besonders auf das gesellige Volksfest.

7. Fernweh: Sonne und Meer im Indischen Ozean
Bei kalten Temperaturen sehnen sich Reisehungrige nach Sonne, Strand und Meer. Heiße Temperaturen und Badewetter erleben Urlauber im Herbst hauptsächlich außerhalb Europas. Mit zunehmenden Lockerungen der Reisebeschränkungen erfreuen sich laut weg.de immer mehr Fernreiseziele wie die Malediven wieder großer Beliebtheit. Das Inselparadies verzeichnet Anfang Oktober einen Anstieg der Buchungen um 47 Prozent im Vergleich zur Vorwoche. Für viele Reisende ist der Inselstaat im Indischen Ozean der perfekte Urlaubsort für die kühle Jahreszeit. Mit traumhaften Sandstränden und türkisblauem Meer lässt es sich bei warmem Wetter unter Palmen entspannen. Wassersportler kommen beim Tauchen und Surfen voll auf ihre Kosten, Paare genießen die Zweisamkeit beim Sonnenuntergang und Familien freuen sich über sanft abfallende Sandstrände und Bademöglichkeiten für die Kleinen.

Ähnliche Artikel

Boyanoo - Boyan Casper Orste Reisen,

ARTE würdigt maltesische Küche: Sieben Rezepte zum Nachkochen für zu Hause

Köstlichkeiten vom Mittelmeer in „Geschmackssache“ ab 14. Oktober im TV: Der deutsch-französische TV-Sender ARTE bringt in den Kurzdokus „Geschmackssache“ verschiedene kulinarische Spezialitäten der maltesischen Küche auf die Bildschirme. mehr >

Studiosus Reisen,

Neuer kultimer von Studiosus bündelt mehr als 60 Reisen

Sizilien zur Mandelblüte entdecken oder zur Polarlichtjagd nach Island? Eine Aufführung in der Mailänder Scala genießen oder orthodoxe Ostern auf Zypern erleben? Im neuen kultimer bietet Studiosus jede Menge Naturerlebnisse, musikalische Highlights, Oster- und Reisespecials für 2022. mehr >

Gian Raggetli Reisen,

Vier Winterhideaways für jeden Geschmack

Kuschelig, kulinarisch, musikalisch oder actionreich: Die Tage werden kürzer, die dicken Jacken werden aus dem Schrank geholt und in den Bergen rieselt der erste Schnee. Nachdem Winterurlaub in der letzten Saison so gut wie unmöglich war, ist die Nachfrage dieses Jahr besonders groß. Egal wonach einem der Sinn im Schnee steht – die folgenden vier Hotels versüßen jedem die kalte Jahreszeit. mehr >