Menü
CEWE/Christoph Grubich

Das Gewinnerfoto in der Kategorie Sport. © CEWE/Christoph Grubich

Siegerfotos des weltgrößten Fotowettbewerbs in Wien

Eine internationale Ausstellung mit den Siegerwerken des weltgrößten offenen Fotowettbewerbs „Our world is beautiful“ sowie ausgewählten Bildern von Manfred Baumann, wurde gestern im Rahmen einer Gala feierlich eröffnet. Gleichzeitig kürte eine hochkarätige Jury die Gewinner des österreichischen Cewe Fotobuch-Wettbewerbs. Und auch Cewe selbst erhielt eine Auszeichnung.

Eine internationale Fotoausstellung gastiert ab sofort in Wien. Starfotograf Manfred Baumann präsentierte gestern gemeinsam mit Ewald Hahn, Country Manager Cewe Österreich, bei einer feierlichen Gala die Siegerfotos des weltgrößten offenen Fotowettbewerbs "Our world is beautiful". Über 22.000 Fotobegeisterte aus 94 Ländern hatten in sechs Kategorien mehr als 183.000 Fotos eingereicht. Alle 70 Bilder erzählen fotografisch, getreu dem Motto, von der facettenreichen Schönheit der Welt. Auch das Foto eines Österreichers schaffte es unter die prämierten Exponate: Der Oberösterreicher Christoph Grubich konnte mit einem Schnappschuss seiner 6-jährigen Tochter am Poolboden in der Kategorie Sport überzeugen. Gesamtsieger des Wettbewerbs und Gewinner des Cewe Photo Award ist Janne Kahila aus Finnland mit einer atemberaubenden Fotografie von Kalsoy Island auf den Färöer-Inseln. Manfred Baumann selbst stellt im Rahmen der Ausstellung eine Auswahl seiner Porträtfotos von hochkarätigen prominenten Persönlichkeiten sowie Bilder aus seiner Serie "Mustangs", der Wildpferde in Nevada, aus. Bis 16. Juni ist die Ausstellung im Novomatic Forum zu besichtigen.

Ab sofort zum Cewe Photo Award 2019 einreichen

Damit fiel zugleich der Startschuss für den CEWE Photo Award 2019: Ab sofort können Fotobegeisterte aus aller Welt ihre Aufnahmen kostenlos in zehn verschiedenen Kategorien einreichen. Mit einer Laufzeit von über einem Jahr bleibt genug Zeit, das perfekte Motiv zu finden und abzulichten. Zusätzlich zu den bisherigen Themen "Landschaften", "Menschen", "Natur", "Architektur und Infrastruktur" und "Sport" stehen dieses Mal auch "Food", "Humor", "Hobby und Freizeit", "Tiere" sowie "Reise und Kultur" zur Wahl. Den Gewinnern winken Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro, ihre Fotos werden Teil der internationalen Ausstellung. Pro eingereichtem Bild spendet CEWE abermals 10 Cent an die SOS-Kinderdörfer weltweit. Der Spendenscheck vom vergangenen Cewe Photo Contest wurde im Rahmen der Gala überreicht.

Linzer Familie räumt in Cewe Fotobuch-Wettbewerb ab

Wie man seine schönsten Fotos am besten präsentiert, das zeigten die Gewinner des österreichischen Cewe Fotobuch-Wettbewerbs, die gestern Abend im Rahmen der Gala ausgezeichnet wurden. Eine hochkarätige Jury, bestehend aus Manfred Baumann (Fotograf), Nelly Baumann (Fotomodell), Ewald Schmelz (Präsident Verband Österreichischer Amateurfotografen-Vereine, VÖAV), Herbert Konecny (Gebietsverkaufsleiter Süd, CEWE), Lars Ternes (Fotograf), Erich Grünberg (Division Manager Olympus Austria), Herbert Rainer (Bundesfotoreferent Naturfreunde) und Martina Bednarik (Marketingleiterin TUI) machte vor Ort eine Linzer Familie zu den Gewinnern des Abends. Michael Wögerbauer erreichte mit seinem Cewe Fotobuch über seine Reise nach Florida und auf die Bahamas den 1. Platz, sein Stiefsohn Noel Berzati errang mit seinem allerersten Cewe Fotobuch über eine Reise nach Barcelona den 3. Platz. Auch auf Platz 2 gewann ein Cewe Fotobuch aus der Kategorie Reise: Doris Schamberger beeindruckte mit ihren Fotos aus Tromsö/Norwegen.

Cewe mit Superbrand Award ausgezeichnet

Den Abschluss des Abends bildete schließlich eine Auszeichnung für Markführer Cewe selbst. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norddeutschland wurde mit dem Superbrand Award ausgezeichnet. "Mit unserer breiten Produktpalette sorgen wir dafür, dass digitale Fotos nicht ungesehen auf Speichermedien verbleiben, sondern im Alltag Freude bereiten und optisch wie haptisch erlebbar werden. Wir freuen uns sehr über diese schöne Anerkennung für die Qualität unserer Arbeit", zeigte sich Ewald Hahn, Country Manager Cewe Österreich, bei der Preisverleihung stolz.

Ähnliche Artikel

Salzburg Museum Bianca Würger Österreich, Lifestyle, Events,

„Großes Welttheater“ in Salzburg

Dass das 100-Jahr-Jubiläum der Salzburger Festspiele heuer stattfindet, ist ein starkes Zeichen für die Bedeutung der Kultur in ganz Österreich. Zwei umfangreiche Ausstellungen im Salzburg Museum und DomQuartier beleuchten die wichtigsten Momente der Entstehungsgeschichte der Festspiele und der Musikstadt Salzburg. mehr >

Messe Berlin GmbH Gourmet, Weltreise, Events,

ITB Berlin 2020: Inspirationen für die schönste Zeit des Jahres

Am 7. und 8. März 2020 findet wieder die weltgrößte Reisemesse in Berlin statt. Auch heuer gibt es wieder viel zu entdecken: Abenteuer durch die Virtual Reality-Brille, Monsterjagd mit Pokémon Go oder die Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“. Außerdem können Besucher am großen ITB-Gewinnspiel teilnehmen und Reisen nach Oman und Indien gewinnen - Online kann man vergünstigte Tickets für 13 Euro erwerben. mehr >

Stadtkino Filmverleih Events,

Kino: The Royal Train

Sie ist die „Hüterin der Krone“ einer Monarchie, die es längst nicht mehr gibt: Margareta von Rumänien. Johannes Holzhausen gibt in seinem neuen Dokumentarfilm Einblicke in das Leben der rumänischen Königsfamilie. mehr >