Menü
Kris Kraffert

Das Sonnenhotel Hoher Hahn ist ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung des Erzgebirges. © Kris Kraffert

So nah und so schön

Sonnenhotels und Resorts haben für ihre Gästen attraktive Wanderarrangements zusammengestellt.

Einige Häuser der Sonnenhotels und Resorts liegen in direkter Nähe zu ausgiebigen Wandergebieten. Aus diesem Grund hat die Hotelgruppe ihre Angebote auf Wanderer abgestimmt und bietet spezielle Wander-Pakete. Diese beinhalten neben dem Hotelservice unter anderem oft Wanderkarten, geführte Wanderungen und eine Jause für unterwegs. Zudem sind die meisten Häuser mit einem Wellnessbereich, Schwimmbad und einer Sauna ausgestattet, wo Gäste nach einem ereignisreichen Wandertag die Möglichkeit haben sich zu erholen. Das Sonnenhotel Fürstenbauer in Bodenmais beispielsweise liegt inmitten des Bayrischen Waldes. Die Region beherbergt zahlreiche bedrohte Pflanzen- und Tierarten und ist dank gut ausgeschilderter Wanderwege mit verschiedenen Längen und Anforderungsprofilen für Wanderer jeder Art geeignet. Auch das Sonnenhotel Hoher Hahn in der Mittelgebirgslandschaft des Erzgebirges ist ein idealer Ausgangspunkt für ausgiebige Wanderungen und traumhafte Ausblicke. Aufgrund des gut ausgeschilderten Wandernetzes lässt sich die idyllische Landschaft einfach und bequem zu Fuß erkunden.

Ähnliche Artikel

NB/weinfranz.at Reisen, Österreich,

Auf Schiene und zu Wasser: Erleben Sie die schönsten Fleckerl der Wachau

Die Wachau ist besonders in den warmen Sommermonaten eine Reise wert. Das Weltkulturerbe ist weit über die Landesgrenzen hinaus als eine der schönsten Regionen Österreichs bekannt. Berühmt nicht nur für die einzigartige Landschaft, sondern auch für die mittelalterliche Architektur und die pittoresken Ortschaften. Ebenso für die edlen Tropfen von höchster Qualität, die die Herzen von Weinliebhabern höherschlagen lassen. Erleben auch Sie den Zauber der Wachau und ihre ganz spezielle Schönheit auf einem außergewöhnlichen Weg: Per Bahn und per Schiff. mehr >

NB/weinfranz.at Österreich, Reisen,

Mit dem Reblaus Express auf Weinerlebnistour

Seien Sie dabei, wenn eine unvergessliche Fahrt mit dem einzigen Heurigenzug Österreichs – dem Reblaus Express – startet! Während Sie die Aussicht auf die abwechslungsreiche ursprüngliche Landschaft des Wein- und Waldviertels zwischen Retz und Drosendorf genießen, verwöhnen wir Sie mit Spitzenweinen und Erfrischungen von regionalen Winzern und deftigen oder süßen Schmankerln in unserem Heurigenwaggon. Lassen Sie sich verzaubern vom Charme dieser nostalgischen Zuggarnitur, mit der die Fahrt durch die wunderschöne Landschaft zum Erlebnis wird. mehr >

Martin Strmiska Reisen,

Malta: Kreuzimpfungen anerkannt – das gilt derzeit: Alle Einreisebestimmungen im Überblick

Malta erlaubt vollständig geimpften Personen mit EMA-zugelassenen Covid19-Impfstoffen die Einreise aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, sofern die letzte Impfgabe mehr als 14 Tage vor Einreise verabreicht wurde. Nicht geimpfte Reisende und Genesene mit nur einer Dosis des Impfstoffs, die sich dennoch für eine Reise nach Malta entscheiden, müssen sich auf eigene Kosten in Höhe von 100 € pro Zimmer und Nacht direkt in Quarantäne in einem dafür ausgewiesenen Quarantänehotel begeben. mehr >