Menü
Christian Böhm

© Christian Böhm

Spanien schafft Testpflicht für genesene und geimpfte Urlauber ab

Spanien erleichtert Urlaubern aus der EU mit bestimmten Voraussetzungen die Einreise ins Land.

Ab dem 7. Juni 2021 sollen Personen, die 14 Tage vor Abreise vollständig (mit einem von der EU oder WHO genehmigtem Impfstoffen) gegen Corona geimpft sind oder eine offizielle Bestätigung mitführen, dass sie von einer Covid-19- Infektion genesen sind, ohne PCR-Test in Spanien einreisen dürfen. Das kündigte Präsident Pedro Sánchez am Freitag auf der Tourismus-Messe FITUR in Madrid an.Bis 6.Juni müssen auch vollständig Geimpfte und Genesene bei der Einreise nach Spanien einen maximal 72 Stunden alten negativen PCR-Test vorweisen. Bei Impfstoffen, die zwei Impfungen zum vollständigen Schutz erfordern, sind auch zwei Impfungen nachzuweisen, um ohne PCR-Test einreisen zu können. Ab Inkrafttreten des EU-Impfzertifikats können diese Bestätigungen auch digital erbracht werden.

Für minderjährige Kinder, die noch nicht geimpft wurden und mit der Familie verreisen, gilt ein negativer PCR-Test. Kinder unter 6 Jahren müssen keinen Test vorweisen.

Ähnliche Artikel

Christian Böhm Reisen,

Endlich wieder nach Monaco

Mit der neuen Kampagne « Monaco FOR YOU. At last“ deklariert Monaco das Ende der Wartezeit und lädt Reisende zum Start der Sommersaison nach Monaco ein. mehr >

TUI Flug News, Reisen,

TUI startet mit 15 Direktflügen ab Graz in den Sommer

NEU: Wöchentlich nach Zakynthos, Karpathos und ab August wöchentlich nach Zypern / Vor allem Griechenland bereits stark gebucht / Sicherheit und Flexibilität bei der Reiseplanung besonders wichtig mehr >

NB/Kerschbaummayr Reisen, Österreich,

Mit der Wachaubahn durch den Sommer

Die Wachau ist im Sommer ein besonderer Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Denn sie kombiniert eine Vielzahl kultureller, sportlicher, kulinarischer, informativer, unterhaltsamer und erfrischender Möglichkeiten, diese Jahreszeit zu genießen. mehr >