Menü
Joerg Lehmann

Die Nougatflorentiner nach dem Rezept des steirischen Genießerhotels Krainer machen einfach süchtig….© Joerg Lehmann

Süsse Vorfreude

Für Weihnachtskekse ist es niemals zu früh! Besonders schmackhaft sind die exquisiten Nougatflorentiner nach Rezept vom Genießerhotel Krainer in der Steiermark.

"NOUGATFLORENTINER": Mürbteigboden mit Nougatfülle und Schokoflorentiner

Mürbteig:

  • 300g Mehl glatt 
  • 200g weiche Butter
  • 100g Staubzucker 
  • 2 Dotter 
  • 1Kl. Vanillezucker
  • Abrieb von ½ Zitrone

Butter in einer Küchenmaschine schaumig schlagen und langsam die Dotter einschlagen (Abtrieb). Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb unterrühren und zum Schluss das Mehl einarbeiten. Den Teig auf einen Teller geben, mit Klarsichtfolie abdecken und für 1 Stunde kalt stellen. Ca. 3-5 mm dick ausrollen und rund ausstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C goldbraun backen.

Florentiner:

  • 65g Butter
  • 75g Zucker
  • 25g Glucose
  • 2El. Orangesaft
  • 1Kl. Kakaopulver ungesüßt
  • 100g Mandeln gehobelt
  • 1El. Kakaobohnensplitter

Alle Zutaten, außer den Mandeln und den Kakaobohnensplittern, 1½ Minuten kochen und anschließend über die Mandeln und die Kakaobohnensplitter in ein hitzebeständiges Gefäß gießen. Die Masse mit einer Palette auf einer "Silikonmatte" verteilen und anschließend bei 180°C ca. 10-12 min. goldbraun backen. Die Florentinermasse kurz überkühlen lassen und noch auf dem warmen Blech schneiden bzw. in der gleichen Größe wie die Mürbteigkekse ausstechen. Fertigstellen: 150g Nougat leicht temperieren. In einen Dressiersack mit Lochtülle füllen und bevor das Nougat wieder ganz fest wird dieses auf die Mürbteigkekse dressieren und mit einem Florentiner bedecken.

Ähnliche Artikel

Hugos Kitzbühel Gourmet,

Benvenuti H’ugo’s Kitzbühel!

Gastro-Ikone Ugo Crocamo bringt die Münchner Szene-Restaurantmarke „H’ugo’s“ in das ehemalige Bastian’s nach Kitzbühel. mehr >

Wanzl Gourmet,

WEIN & CO am SCHOTTENTOR eröffnet neu!

Zeit für einen Neubeginn: Anfang Oktober präsentiert WEIN & CO seinen weithin sichtbaren Genuss Hot-Spot am Schottentor nach mehrmonatigem Totalumbau im neuen Design. mehr >

Kitzbühl Tourismus Gourmet,

Kitzbüheler Genussherbst

Wenn die Sonnenstrahlen die Berggipfel und das Tal in goldenes Licht tauchen, Körper und Seele in Balance zurückfinden und der weiche Almboden unter den Füßen federt, hat der Herbst in Kitzbühel Einzug gehalten. mehr >