Menü
Torxes

© Torxes

Traditionelles Ritterturnier auf der Rosenburg 2.-3. Oktober und 9.-10. Oktober

Dort wo schon der heldenhafte und edle Burgherr Ritter Gozwin de Rosenberc – Namensgeber der Rosenburg – im 12. Jahrhundert zu atemberaubenden Ritterturnieren im eindrucksvollen Rahmen des noch bis heute original erhaltenen Turnierhofs lud, findet am 2. und 3. sowie 9. und 10. Oktober jeweils von 9-17 Uhr das legendäre Ritterturnier statt.

Neben spektakulären Zweikämpfen der schwer gerüsteten Helden mit klirrenden Schwertern und berstenden Lanzen wird mit Marktständen, Gauklern, Henkern, Spielleuten, Stelzenakrobaten und Händlern ein erlebnisreicher Tag ganz im Zeichen des Mittelalters und eine authentische Zeitreise in die Welt der Ritter und Burgfräulein für die ganze Familie geboten. Der Rahmen – allen voran der größte erhaltene Turnierhof Europas, aber auch die wunderschön blühenden Wildrosen, die sich eindrucksvoll hoch über dem Kamp um das Erlebnis-Renaissanceschloss ranken – könnte nicht authentischer und märchenhafter sein. Erschöpfte Ritter und Burgfräulein können sich wie einst die Ritter der Tafelrunde mit kulinarischen Köstlichkeiten von damals stärken und sich an wilden Mäusen laben oder mit Drachenblut für die nächsten Kämpfe bereit machen.

„Wir freuen uns, mit unseren Ritterturnieren die Faszination, die vom Mittelalter ausgeht, für Klein und Groß erlebbar zu machen und versprechen ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie hier im wunderschönen Kamptal. Für unsere Gäste wird mit viel Liebe zum Detail ein Rahmenprogramm für den ganzen Tag inszeniert, das mit Musik, Handwerk, Händlern, Wirten und Gaukelei zum Mitmachen, Schauen, Genießen und Staunen einlädt. Die Krönung des Tages ist bestimmt  neben Schaukämpfen und Bogenturnieren die große Ritterturnier-Show.  Waghalsige Reiter stürmen den Turnierplatz und sorgen für Action und Unterhaltung. “, beschreibt Schlossbesitzer und Gastgeber DI Markus Hoyos die Veranstaltung.

Es gelten die aktuell gültigen Covid19 Präventionsmaßnahmen.

Tickets und Infos unter www.rosenburg.at

Die Burg-Tore sind von 9.30 bis 17.30 geöffnet; Eintrittspreise: Erwachsene 16 Euro, Kinder bis 15 Jahre 9 Euro

Ähnliche Artikel

Martin Baumgartner Hotels & Hideaways, Österreich,

Gestern noch James Bond Schauplatz, morgen Kulturhauptstadt

Direkt am Altausseer See, umgeben von den Bergen Trisselwand und Loser, liegt das Romantik Hotel Seevilla. Prominente Künstler und Literaten haben die Region einst bereits als Inspirationsquelle für sich entdeckt. Altaussee wurde 2015 sogar als Filmkulisse für den James Bond Film „Spectre“ auserkoren, und 2024 darf das Salzkammergut den stolzen Titel Kulturhauptstadt Europas tragen. mehr >

Schmittenhöhebahn AG Reisen, Österreich,

DIE SCHMITTENHÖHE FEIERT DAS WINTER-OPENING

Am 26. November beginnt die Skisaison 2021 auf dem Hausberg von Zell am See-Kaprun. Man kann die Tage zählen, bald beginnt der Schneespaß: Im Panorama- und Familienskigebiet Schmittenhöhe wird Ende November die Skisaison eröffnet. mehr >

Wundergarten Verlag Österreich, Lifestyle,

CHARMANTE SHOPS IN WIEN 100 Geschäfte und Manufakturen

Wer ist auf der Suche nach einem chicen Kleid, will die neuesten Wohntrends aufspüren oder der besten Freundin etwas Ungewöhnliches schenken? Für den haben wir den passenden Stadtführer! In neun Kapiteln stellt die StadtSpionin handverlesene und besondere Shops für alle Lebenslagen vor – von Mode-Boutiquen über Vintage-Läden bis zu Shops für einen nachhaltigen Lebensstil. Mit jeder Menge Geheimtipps! mehr >