Menü
Michael Embacher

Das internationale Gastronomen-Team: Bart Felix, Peter Eichberger, Tim Mälzer, Barbara Eichberger und Patrick Rüther. © Michael Embacher

Unter einer Decke

Die Wiener Gastronomen Barbara und Peter Eichberger sowie die Hamburger tellerrand consulting rund um Tim Mälzer, Patrick Rüther und Bart Felix verwirklichen mit „Salon Plafond“ ein neues Restaurantkonzept in Wien.

Unter dem klangvollen Namen „Salon Plafond“ wird das Restaurant noch vor Ende des Jahres eröffnet. „Wir wollen den Gästen eine gute Zeit bereiten und einen Platz schaffen, an dem sich jeder wohlfühlt. Wir möchten ein Restaurant für jedermann zu jeder Zeit sein“, erklärt Gastronom Peter Eichberger das Konzept. In der skandinavisch inspirierten und geradlinigen Küche wird neben der Herkunft die schonende, langzeitgegarte Verarbeitung der Produkte im Vordergrund stehen. „Wir setzen auf schlichte, traditionelle Kochmethoden und achten dabei die Wiener Kochtradition. Die Wiener sind unglaublich gut ausgebildet was Kulinarik betrifft. Wir freuen uns, hier auch ein bisschen mitzumischen“, so Tim Mälzer, Gastronom und TV-Koch, zur Küchenlinie. Aaron Waltl, der bereits in der Bullerei von Tim Mälzer und Patrick Rüther in Hamburg gekocht hat, wird als Küchenchef das Team leiten.
 
Das Design und Interieur des Restaurants wird von Architekt Michael Embacher geprägt: „Bei der Gestaltung orientieren wir uns an dem traditionellen Wiener Wirtshaus. Außerdem verwenden wir viele historische Stücke, wie Tische oder Stühle von Oswald Haerdtl oder Stoffe von Josef Frank.“ Nach der Umgestaltung des Lokals erwartet die Gäste ein gemütliches Ambiente zum Wohlfühlen und Genießen den ganzen Tag über hinweg, ein Lieblingsrestaurant. Christoph Thun-Hohenstein, Direktor MAK, freut sich auf den Start: „Das neue Restaurantkonzept hat das Potenzial, das Lokal im MAK als neuen Hot-Spot in der Wiener Gastro-Szene zu etablieren. Mit seinem Fokus auf hochwertige Nahrungsmittel und seinem innovativen Restaurantdesign passt der Salon Plafond hervorragend zur Positionierung des MAK als impulsgebendes Labor und inspirierender Ort für nachhaltige Lebensqualität.“

Ähnliche Artikel

Martin Baumgartner Hotels & Hideaways, Österreich,

Gestern noch James Bond Schauplatz, morgen Kulturhauptstadt

Direkt am Altausseer See, umgeben von den Bergen Trisselwand und Loser, liegt das Romantik Hotel Seevilla. Prominente Künstler und Literaten haben die Region einst bereits als Inspirationsquelle für sich entdeckt. Altaussee wurde 2015 sogar als Filmkulisse für den James Bond Film „Spectre“ auserkoren, und 2024 darf das Salzkammergut den stolzen Titel Kulturhauptstadt Europas tragen. mehr >

Schmittenhöhebahn AG Reisen, Österreich,

DIE SCHMITTENHÖHE FEIERT DAS WINTER-OPENING

Am 26. November beginnt die Skisaison 2021 auf dem Hausberg von Zell am See-Kaprun. Man kann die Tage zählen, bald beginnt der Schneespaß: Im Panorama- und Familienskigebiet Schmittenhöhe wird Ende November die Skisaison eröffnet. mehr >

Chandon Lifestyle, Gourmet,

Ein spritziger Winter mit CHANDON Garden Spritz

CHANDON Garden Spritz beweist seine Wandlungsfähigkeit! Ob im Sommer oder bei winterlichen Temperaturen, CHANDON Garden Spritz ist der perfekte Drink, um mit den Liebsten zu genießen. Dekoriert mit einer Zimtstange und einer getrockneten, karamellisierten Orangenscheibe, verwandelt sich der CHANDON Garden Spritz in den perfekten Winter Spritz. mehr >