Menü
NÖVOG/Wegerbauer

Als Geburtstagsexpress war die Waldviertelbahn beim großen Bahnhofsfest unterwegs. Am Bild:NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek, Bürgermeister von Groß Schönau Martin Bruckner, Landesrat Ludwig Schleritzko, Bezirkshauptmann Stefan Grusch, Bürgermeisterin von Gmünd Helga Rosenmayer, Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Weiss, Bürgermeister von Weitra Raimund Fuchs und Geschäftsführer des Waldviertel Tourismus Andreas Schwarzinger © NÖVOG/Wegerbauer

Waldviertelbahn: Mit Volldampf ins Jubiläum

Beim großen Bahnhofsfest feierten die Dieselloks der Serie 2095 – die V5 und die V12 – am vergangenen Samstag, den 25. Mai, mit zahlreichen Gästen ihren 60. Geburtstag. „Die Investitionen des Landes NÖ in die Waldviertelbahn haben sich gelohnt. Alleine 2018 haben mehr als 29.000 Gäste die Besonderheiten des Waldviertels mit unserer Schmalspurbahn entdeckt. Seit 115 Jahren ist die Traditionsbahn ein starker Tourismusmotor, von dem die ganze Region profitiert“, informiert Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Mit einem Platzkonzert der Stadtkapelle Gmünd starteten die Feierlichkeiten beim Bahnhofsfest. Der gemütliche Frühshoppen, eine Modellbahnausstellung und eine Livesendung vom ORF NÖ Radio 4/4 luden zum Verweilen ein.  Die nostalgischen Dieselloks begeisterten mit exklusiven Einblicken, Sonderfahrten und einer Lokparade. Zu Ehren der beiden Geburtstagskinder wurde sogar eine eigene Sonderpostmarke aufgelegt.

„Wir sind stolz, dass unsere imposanten 115 Jahre alten Dampflokomotiven jedes Jahr so viele Gäste begeistern. Die Mh.1 und die Mh. 4 sind jedes erste und dritte Wochenende im Monat unterwegs. Jeden ersten Samstag im Monat kann man zudem im Rahmen einer Bahnhofsführung auch beim Anheizen der Dampfloks zusehen – ein wahrlich nicht alltägliches Erlebnis“, weiß NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek.

Die Waldviertelbahn pfaucht und zieht seit über 115 Jahren mit Diesel- und Dampflokomotiven durch den hohen Norden Niederösterreichs. Unter dem Motto „Erlebnis-BAHN-Pur“ ist die Bahn in der aktuellen Saison bis 27. Oktober 2019 für ihre Gäste unterwegs und lockt mit zahlreichen Themenzügen, einem bunten Veranstaltungsprogramm und vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten.

Information

Weitere Informationen zur Waldviertelbahn gibt es im Internet unter www.waldviertelbahn.at und im NÖVOG Infocenter (täglich von 7:30 bis 19:00 Uhr) unter 02742/360 990-1000.

Ähnliche Artikel

KitzSki/Laiminger Österreich,

KitzSki startet in die Sommersaison 2021

Am 8. Mai startet KitzSki den Bergsommer 2021. Die Schwerpunkte liegen auf wandern, biken und Genuss. Das Sicherheitskonzept wird fortgeführt. mehr >

Niklas Schnaubelt Österreich,

Haydnregion Niederösterreich: Klassikfestival-Programm 2021

Das Klassikfestival Haydnregion Niederösterreich eröffnete am 6. März mit Stargeiger Yury Revich das Festivaljahr, das 2021 unter dem Motto „Haydn ver- zaubert!‟ ein durch Joseph und Michael Haydn inspiriertes programmatisches Feuerwerk bietet. mehr >

 Landesmedienservice Burgenland Österreich, Reisen,

Burgenland: Bitte lächeln! #100Jahre100Bilder

Das Burgenland feiert 2021 seine 100-jährige Zugehörigkeit zur Republik Österreich. Unter dem Motto „100 Jahre – 100 Bilder“ möchte Burgenland Tourismus die Schönheit und Vielfalt des Landes noch stärker hervorheben und errichtet in den nächsten Wochen 100 Instagram-Points im ganzen Land. Landeshauptmann und Tourismusreferent Mag. Hans Peter Doskozil und Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel haben vor kurzem den ersten „Instapoint“ in Rust enthüllt - damit die schönsten „Burgenland-Momente“ festgehalten werden können, wenn es zu einer Öffnung des Tourismus kommt. Das Angebot der großen Instagram-Fotorahmen soll künftig nicht nur Urlaubsgäste, sondern auch die Einheimischen ansprechen. mehr >