Menü
Jaka Ivančič

Nostalgische Oldtimer-Tour an der slowenischen Adriaküste © Jaka Ivančič

Zeitreise entlang der slowenischen Adriaküste

Portorož & Piran laden zur nostalgischen Oldtimer-Tour ein

Nostalgiker und Feinschmecker aufgepasst: Im Rahmen des neuen 5*-Erlebnis-Angebots von Portorož & Piran können sich Gäste auf einen wohlschmeckenden Trip in die Vergangenheit freuen. Mit der "Vintage Gourmet Tour Lisjak" ist die Kulinarik Istriens auf eine völlig neue Art erlebbar. Die Fahrt führt entlang der slowenischen Adriaküste zu den schönsten Aussichtspunkten und bietet einige gastronomische Überraschungen. Herausragende Besonderheit ist die Wahl des Gefährts: Ob alter Fiat oder uriger Zastava - die bunten Kult-Fahrzeuge mit Olivenholzparkett-Interieur versetzen die Fahrer zurück in die 60er und 70er Jahre. Die Tour beginnt in Koper und führt weiter nach Izola, als nächste stehen Piran und Portorož auf dem Programm. Weiter geht es bis zur Ölmühle Lisjak, wo die Besucher von der Familie Lisjak interessante Hintergründe zur Geschichte der Mühle und zum traditionellen Verfahren der Ölherstellung erfahren. Kulinarischer Höhepunkt ist die Verkostung istrischer Köstlichkeiten, des nativen Olivenöls und verschiedener Weine.
Portorož & Piran bieten noch weitere 5*-Erlebnisse an: Bei der "Tour mit E-Bikes und Fünf-Gänge-Menü" fahren die Teilnehmer durch das grüne Hinterland, entdecken authentische istrische Dörfer und werden mit ausgewählten Spezialitäten verwöhnt. Bei der Besichtigung der "Fischzüchterei Fonda" hingegen erfahren Gäste bei einer Bootstour alles über den berühmten Seebarsch von Piran.

Weitere Informationen zur Destination und den Programmen finden Sie hier

Kontakt

Tourismusverband Portorož
Hr. Fredi Fontanot
Obala 16
6320 Portorož, Slowenien
T: +386(0)5/674-82-62
E: excursions@portoroz.si
W: www.portoroz.si/de

 

WERBUNG

Ähnliche Artikel

NTO Montenegro Reisen,

Kristallklare Bergseen, wilde Flüsse und einsame Sandstrände:

Montenegro präsentiert sich als wahrer Abenteuer-Spielplatz in XXL für wasserbegeisterte Outdoorfreunde mehr >

 Bgld. Landesmedienservice Reisen,

Burgenland Tourismus verlängert „Corona-Kasko“ bis 31. Oktober!

Das Burgenland verlängert das Erfolgsmodell der Corona Stornoversicherung über den Sommer bis 31. Oktober. Das bringt Gästen Sicherheit und dem Burgenland als Tourismusdestination einen Vorteil für die Sommersaison. Gäste werden bei kurzfristigen oder plötzlichen Ausfällen aufgrund von Covid-19 finanziell unbürokratisch und schnell aufgefangen. Das geben Landeshauptmann und Tourismusreferent Hans Peter Doskozil und Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel gemeinsam bekannt. mehr >

Wikinger Reisen Reisen,

Der Krise öfters mal davonlaufen: kleine Landflucht ins Unbekannte

Schon mal was vom Eckfelder Urpferdchen gehört? Von der „Kochquelle? Oder der fast 1.000-jährigen Linde in Reinborn? Aktivspezialist Wikinger Reisen hat Tipps für eine kleine Landflucht ins Unbekannte. Aktuell für die, die in der Nähe zu Hause sind und der Krise mal davonlaufen wollen. Und sobald es wieder losgeht, für alle anderen Deutschland-Entdecker. mehr >