Menü
Flash Pack

© Flash Pack

Halloween auf der verlassenen Puppeninsel

Furchtlose Reisende, die dieses Jahr an Halloween ein besonders gruseliges Erlebnis haben möchten, können dieses dank des Abenteuerreiseveranstalters Flash Pack realisieren. Wo? Auf der gespenstischen „Insel der Puppen“ in Mexiko. In den Bäumen der Insel hängen hunderte von angsteinflößenden Puppen, denen teilweise Gliedmaßen fehlen.

Die Legende besagt, dass die Insel vom Geist eines ertrunkenen Mädchens heimgesucht wird. Laut lokalen Erzählungen wurde beobachtet wie die Puppen sich bewegt, miteinander geflüstert und sogar die Augen geöffnet haben. Dass dieser Trip weniger für mutlose Reisende geeignet ist, wird schnell klar.

Abenteuergefühle entstehen nicht nur  bei Aktivitäten wie das Abseilen von einem Berg, sondern auch ein Addrenalinrausch der durch Angst entsteht führt zum gleichen Spannungsgefühl. Die Reise durch Mexiko beinhaltet definitiv jede Menge Aktion und Spannung, während man gleichzeitig die vielseitige Geschichte und Kultur des Landes kennenlernt. Obwohl die verlassene Insel südlich von Mexiko Stadt beängstigend aussieht, hat sie eine traurige Geschichte. Diese besagt, dass im Wasser vor der Insel einst ein Mädchen mit ihrer Puppe daneben gefunden wurde. Der Ranger der Insel, Don Julian Santana Barrera, konnte sie leider nicht retten und hing ihre Puppe aus Respekt an einen Baum in der Nähe des Fundortes. Schon bald danach gab er an, dass er von Geist des toten Mädchens verfolgt würde, sodass er noch weitere Puppen an die Bäume hing, um den Geist zu beschwichtigen. Nach einiger Zeit hingen so viele Puppen in den Bäumen der Insel, sodass sie den Zweitnamen „Insel der Puppen“ erhielt.

Die Reise von Flash Pack nach Mexiko beinhaltet jedoch nicht nur Geistergeschichten. Der Trip startet am 26. Oktober 2019 und führt bis zu 14 Alleinreisende durch Zentralmexiko. Die Teilnehmer der Reise erhalten einen einzigartigen Einblick in alte mexikanische Traditionen, unter anderem in den berühmten „Dia de los Muertos“. Die Reise führt außerdem in die farbenfrohe Stadt Puebla, bevor sich die Flashpacker durch die kulinarische Hauptstadt Oaxaca im Süden des Landes probieren. Mit seinen kulturellen Schätzen zieht Mexiko das ganze Jahr über zahlreiche Reisende aus der ganzen Welt an. Im Oktober wird das Land jedoch nochmal lebendiger, insbesondere mit den weltweit berühmten Feierlichkeiten zum Dia de los Muertos, denn Mexiko hat noch viel mehr zu bieten als nur weiße Sandstrände.

Das Abenteuer endet mit einem Besuch des weltweit einzigen versteinerten Wasserfalls, der einen ätherischen Einfriereffekt erzeugt hat. Verschiedene Thermalbecken laden zum Schwimmen in der Natur ein.

www.flashpack.com

Ähnliche Artikel

Jonathan Fieber/Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH Reisen,

Weihnachten in Rheinland-Pfalz

Wenn die Weihnachtsmarktsaison beginnt, versprüht jede Innenstadt, jeder Ort in Rheinland-Pfalz seinen ganz eigenen romantischen Charme. Mit Feuerakrobaten, eigener Glühweinproduktion und heimischen Spezialitäten geht das Angebot für die Gäste weit über klassische Weihnachtsmärkte hinaus. mehr >

Christian Böhm Reisen,

Hilfe, ich fahre auf Urlaub!

Wir alle kennen es, einen Urlaub zu planen und vorzubereiten erzeugt nicht immer nur Vorfreude. An was muss man alles denken? Wie wird das Wetter? Und was muss noch besorgt werden? Sind wir ehrlich, wir alle lieben es auf Urlaub zu sein, aber viele von uns empfinden es als stressig, es bis ins Urlaubsziel zu schaffen. Im Travel UPGRADE findet man auf Anhieb alles, was man für den kommenden Urlaub braucht und erspart sich so die vielen kleinen Wege. mehr >

Chiemsee-Alpenland Tourismus Reisen,

Neuer Almführer für das östliche Oberbayern

Das neue, 160 Seiten starke Büchlein mit dem Titel "Almen, Berghütten, Berggaststätten" liefert kompakt und zuverlässig Infos, welche Almen in Oberbayern bewirtschaftet und geöffnet sind. mehr >