Menü
TASCHEN Verlag

Das Buch "Great Escapes Europe" entführt auf 360 Seiten in die schönsten Hotels und an Sehnsuchtsorte Europas. © TASCHEN Verlag

Buch-Tipp: Great Escapes Europe

Angelika Taschen ist durch Europa gereist, um für die Leserinnen und Leser zwischen Schweden und der Türkei einzigartige Hotels und Gästehäuser zu entdecken.

Jede dieser exklusiven Unterkünfte, die aufgrund ihrer einmaligen Lage, ihres hervorragenden Services und ihres ansprechenden Designs ausgewählt wurden, bietet ihren Gästen eine Atmosphäre der Ruhe und Ästhetik, in der der Alltag sich einfach verflüchtigt.

Das Buch ist eine Kombination aus grandioser Farbfotografie und konkreten praktischen Informationen mit Anfahrtsbeschreibung, Preisen und Kontaktdaten. Da Literatur unweigerlich zu einer entspannenden Alltagsflucht dazu gehört, wurde zu jedem Urlaubsziel auch eine inspirierende Leseliste zusammengestellt.

Ob Leuchtturm in Wales oder ehemaliges Kloster in Spanien: Diese Hotels beleben die Sinne und ändern den Blickwinkel.

 

Details zum Buch

Great Escapes Europe. Aktualisierte Ausgabe

Angelika Taschen, Shelley-Maree Cassidy

Hardcover, 23,8 x 30,2 cm, 360 Seiten

ISBN 978-3-8365-5559-3

Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch

 

Nähere Infos zu dieser und anderen Erscheinungen im Taschen Verlag gibt es unter www.taschen.com 

Ähnliche Artikel

TASCHEN Bücher,

Leonardo im Detail

Leben und Werk des ultimativen Renaissancekünstlers mehr >

Folio Verlag Bücher,

WIEN. Eine Stadt im Spiegel der Literatur

Das Buch zur Sonderausstellung im Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek. Folio Verlag 2019. Mit Beiträgen von Bernhard Fetz, Katharina Manojlovic, Klaus Nüchtern, Evelyne Polt-Heinzl und Kerstin Putz. mehr >

Baedeker Bücher,

Baedeker's Handbuch für Schnellreisende

Wussten Sie, dass 60 Flaschen französischer Rotwein ins Reisegepäck des modernen Ägypten-Touristen gehören? Oder dass man für eine Indien-Reise am besten sein eigenes Waschbecken mitbringt? Nein? Dann wird es Zeit für die interessantesten Fundstücke und skurrilsten Anekdoten aus den ersten 100 Jahren der in Rot gebundenen "Handreichungen für Schnellreisende" von Karl Baedeker, dem Erfinder des modernen Reisens. mehr >