Menü
Grand House Algarve

© Grand House Algarve

Ein Paradies für Feinschmecker

Nicht nur seine malerischen Städtchen und Küsten, sondern auch seine sommerliche Kulinarik macht Portugal zu den Top-Destinationen für Genießer. Das Grand House Algarve in Vila Real de Santo ist ein Ort, an dem eine wunderschöne Aussicht, ein makelloser Strand und traumhafte Speisen zusammentreffen.

Perfekt platziert mit Blick über den kleinen Yachthafen, weiter über den Fluss Rio Guadiana bis hin zur Mündung in den Atlantik liegt das Hotel, in dem Küchenchef Jan Stechemesser seine Gäste jeden Tag mit neuen Kreationen verzaubert. Als Wahlportugiese nützt er seine sorgfältig gepflegten Verbindungen zu heimischen Bauern und Fischern, um so den authentischen Geschmack der portugiesischen Küche direkt in sein Restaurant zu bringen.

Neben der entspannten Atmosphäre, abgerundet mit traditionell-portugiesischen Speisen, überzeugt der Grand Salon noch mit einer anderen Besonderheit: Von der Bar wie auch von der modernen Dachterrasse des Hotels erstreckt sich ein atemberaubender Blick über den Yachthafen. Ein wahrer Schatz für Foodies ist, neben dem kreativen Menü, auch die fein abgestimmte Weinkarte. So findet man zu seiner geräucherten Makrele, zu dem mit schwarzen Tee sous-vide gegarten Kabeljau oder zum gegrillten Oktopus eine ausgewogene Speisenbegleitung, die den Geschmack unterstreicht. Denn der Küchenchef legt großen Wert auf die Abstimmung seiner leichten, aber erfrischend hochwertigen Küche.

Wer genug geschlemmt hat, findet in nur wenigen Minuten seinen Weg zu dem von Palmenblättern geschützten Beachclub. Der warme Sand unter den Füßen, die salzige Meeresbrise im Gesicht und der Blick auf warme und kalte Köstlichkeiten laden zum Bleiben ein. Kulinarisch gibt es in dem sommerlichen Restaurant im Beachclub keine Grenzen: hier wird mit gegrilltem Fisch, Kräutern aus dem eigenen Beet und viel Gemüse gearbeitet.

Ähnliche Artikel

Campari Bar Gourmet,

Bar Campari meets Vienna - Die italienische Kunst des Zusammenseins

Dieser Herbst wird um ein Rot bunter. Am 7.Oktober öffnet die Bar Campari ihre Türen in der Wiener Innenstadt. Das von Matteo Thun & Partners gestaltete Interior lädt ganz Wien dazu ein, die schönen Aperitivo-Stunden des Lebens zu genießen – an einem Ort, der in punkto Genuss, Qualität und Lebensfreude keine Kompromisse macht mehr >

Chiemgau Tourismus e.V. Gourmet,

Alm und Berggasthof in Taschenformat

Welche Alm ist bewirtschaftet, wann hat sie geöffnet, bekommt man dort eine Brotzeit? Das sind die wichtigsten Fragen vor einer Wanderung in die Berge. Das neue, 160 Seiten starke Büchlein mit dem Titel "Almen, Berghütten, Berggaststätten" liefert kompakt und zuverlässig die Antworten. mehr >

Pavel Larencik Gourmet, Österreich,

Hidaway im Wienerwald baut seine Gourmetküche aus

Für alle Freunde der guten Küche ist das Restaurant „4 Jahreszeiten“ im 4 Sterne Superior Hotel Schlosspark Mauerbach am Stadtrand von Wien längst ein Begriff. Jetzt wurde das von Gault & Millau mit 14 Punkten prämierte Küchenteam erweitert. Um das Fine Dining Angebot für À la carte-, Wellness- und Seminargäste konsequent auszubauen und weiterzuentwickeln, hat der 35-jährige Christian Wallner die Leitung der Küche übernommen. mehr >