Menü
Bryan Reinhart (Lehenriedl Chalets und Appartments)

Das Romantik-Chalet liegt im Wagrainer Lehenriedl. © Bryan Reinhart (Lehenriedl Chalets und Appartments)

Ein Rosen-Chalet für Verliebte

„Edelrose“, so heißt das Romantik-Chalet im Wagrainer Lehenriedl. Romantischer und intimer geht es wohl kaum noch.

Nur drei Luxus-Chalets schmiegen sich in dem Refugium in den Salzburger Bergen in die Natur. Lediglich ein paar wenige Gäste teilen sich das großzügige Areal mitten im Grünen. Turteltäubchen, die am liebsten unter sich bleiben, finden in den hochwertig ausgestatteten Rosen-Chalets jeden Wohnluxus und dazu viel Gemütlichkeit und Privatsphäre. In der Lärchen-Altholz-Küche, die alle Stücke spielt, können sich Verliebte "einkochen". Oder: der Hotel-Shuttle bringt Feinschmecker in die besten Restaurants der Region und holt sie dort auch wieder ab. Im privaten Wellnessbereich mit einer Salzstein-Sauna bleiben Paare völlig ungestört unter sich. Auf Wunsch kommt sogar die Masseurin ins Haus. Vor dem Chalet liegt ein großer, glasklarer Naturbadeteich. Abends ist es unter dem Sternenhimmel im Chalet-Garten (der Griller steht bereit) oder am Kamin einfach nur romantisch. Die besten Weine sind im Weinschrank eingekühlt. Wenn am Morgen die Sonne ins Schlafzimmer blinzelt, steht bereits der Genuss-Frühstückskorb bereit. Zwei, die sich gern in der Natur bewegen, sind in Wagrain-Kleinarl an einer besonderen Aktiv-Adresse. Das Lehenriedl liegt perfekt, um von der Haustür weg zu Wanderungen aufzubrechen. Biker toben sich auf unzähligen Mountainbikerouten oder im Downhill Mountainbikepark aus. Golfer schöpfen im Salzburger Land aus dem Vollen. Sieben Golfplätze sind vom Lehenriedl schnell und einfach erreichbar. Das Wort "Lehen" bedeutet Wiese oder Gutsfläche, als "Riedl" bezeichnet man einen sanften Waldrücken. Genau das beschreibt das Lehenriedl treffend: Ein sonniger, ruhiger Platz, etwas erhöht über Wagrain, umgeben von Wiesen, Hängen und Wäldern. Familie Vorderegger hat mit ihren drei Rosen-Chalets ein gutes Händchen bewiesen, aus diesem erholsamen Platz einen Ort zu machen, an dem Luxus eine neue Definition erfährt: Wohnluxus wird getoppt mit Ruhe und Zeit, mit Nachhaltigkeit und Beschaulichkeit, mit viel Liebe zum Detail und herzlicher Gastfreundschaft. 

Ähnliche Artikel

Österreich,

Neue Wellness im Zillertal

Top für Wintersportler: Das Alpinhotel Berghaus inmitten der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 hat ein exklusives Wellness-Refugium eröffnet. 1.500 m² pures Wohlbefinden bereichern den Winterurlaub in dem familiär-gemütlichen Hotel. mehr >

Vakkaru Maldives Hotels & Hideaways,

Mit fantastischen Suiten und Villen ins neue Jahrzehnt

Das verschwiegene Inselparadies Vakkaru Maldives hat im Dezember seine neuen exklusiven Villen und Suiten vorgestellt. Und setzt damit neue Standards für einen wunderbaren Inselurlaub. Alle Unterkünfte wurden einem Upgrade und Facelift unterzogen. Für noch mehr Freiraum und Privatsphäre wurde die Villenzahl sogar verringert – so wurden bespielweise vormals zwei Villen zu einer großen Einheit. Außerdem haben jetzt alle Unterkünfte ihren eigenen Pool, Whirlpool oder privaten Zugang zur Lagune. Insgesamt gibt es nun 113 exklusive Suiten und Villen. Mit einer Größe ab 114 bis 917 qm sind sie alle sehr privat und großzügig. mehr >

Flughafen Wien Österreich,

Abheben auf der Ferien-Messe 2020

Der Flughafen Wien ist auch heuer fixer Bestandteil der größten Reise- und Tourismusmesse Österreichs: Von 16. bis 19. Jänner 2020 erhalten Reisende am Stand 0529 in der Halle A auf der Messe Wien umfangreiche Informationen zu Angeboten und Services am Flughafen Wien sowie Auskünfte zu den Angeboten von 14 Fluglinien. Mit dabei sind: Aeroflot, Air Canada, Air India, All Nippon Airways (ANA), Croatia Airlines, Hainan Airlines, LEVEL, LOT Polish Airlines, People’s Viennaline, SunExpress, Royal Jordania, TAP Portugal, Tunisair und Ukraine International Airlines. Der Airport-Stand bietet auf 120m² Highlights wie den Flugsimulator „Birdly“, bei dem aus der Vogelperspektive unter anderem Wien erkundet werden kann, sowie eine 7 Meter breite Videowall, auf der mit eindrucksvollen Videoinstallationen die Faszination Flughafen hautnah spürbar wird. mehr >