Menü
SUR-RON

Das Elektro-Offroad-Moped wiegt nur 47 Kilogramm und kann somit auch per Fahrradträger transportiert werden - ideal für Camper.© SUR-RON

Elektro-Offroader

Mit der Elektro-Motorradmarke SUR-RON schließt die österreichische KSR-Group die letzte Lücke im Sortiment.

Speziell bei Jüngeren fehlt es bei Elektroroller an Coolness. Die Alternative heißt Firefly von SUR-RON und ist ein superleichtes Offroad-Bike mit 2,05 kW Leistung und kann mit „rotem Taferl“ gelenkt werden. Kurzzeitig liefert der Elektropower auch noch mehr Power – und so sind auch Offroad-Abenteuer kein Problem. Der Lithium-Ionen-Akku von Panasonic erlaubt eine Reichweite von 69 Kilometer und der superleichte Alurahmen wiegt nur 7,8 Kilo. Die fahrbereite Firefly wiegt nur 47 Kilogramm – leicht genug für viele Fahrradträger. Somit ist das Elektro-Offroadbike auch für Camper interessant. 

 

 

Ähnliche Artikel

Gloryfy Lifestyle, Top-News,

Optimaler Durchblick

Mit den X-Alps geht am 16. Juni das härteste Adventure-Rennen der Welt in die nächste Runde. Dabei sorgen die G9 Radical Modelle von Gloryfy für klare Sicht. mehr >

SEAT Lifestyle, Top-News,

Ein Tag mit dem SEAT eXS KickScooter

Ein Elektro-KickScooter als Alternative zum Auto wird in Großstädten immer populärer. mehr >

Uwe Brandl Top-News, Lifestyle,

Hyundai Staffelmarathon in Salzburg

Bei frühsommerlichen Bedingungen und strahlendem Sonnenschein über Salzburg starteten die Läuferinnen und Läufern der Lauffestspiele der Mozartstadt am vergangenen Wochenende. mehr >