Menü
INTOSOL Holdings PLC

© INTOSOL Holdings PLC

Fünf luxuriöse Ziele für einen erholsamen Osterurlaub

Die Osterferien sind nur noch wenige Wochen entfernt, höchste Zeit sich Gedanken zu machen, wohin die diesjährige Reise im Frühling gehen soll. Egal ob eine Fernreise oder Urlaub in Europa, die Auswahl an Zielen ist riesig. Eins ist jedoch klar: Die kurze Auszeit vom stressigen Alltag soll so entspannend wie möglich sein. Das Luxusreiseunternehmen INTOSOL Holdings PLC präsentiert fünf luxuriöse Ziele für einen erholsamen Osterurlaub.

Südafrika 

Traumstrände, eine atemberaubende Natur und nicht zu vergessen vielseitige kulturelle Angebote, sowie eine facettenreiche Kulinarik. Wer in möglichst kurzer Zeit während des Osterurlaubes viel erleben möchte, ist in Südafrika genau richtig. Ein weiterer sehr angenehmer Nebeneffekt ist, dass es während der Sommerzeit keinerlei Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Südafrika gibt. Darüber hinaus warten zahlreiche Osterevents auf Südafrika-Besucher. Für ein hohes Maß an Luxus sorgen einzigartige Boutique Hotels wie das Oceans Wilderness an der Garden Route oder die Luxusvilla SOUL on Llandudno, welche an einem der schönsten Strände Kapstadts liegt. Für ein ganz besonderes Erlebnis bietet sich auch das Grootbus Private Nature Reserve an: Das Luxus-Reservat liegt in mitten 2.500 Hektar unberührter Natur und hat bereits diverse Awards gewonnen. Übrigens: Auf dem Gelände des Grootbus Private Nature Reserve gibt es über 800 Pflanzenarten, darunter sechs, welche neu entdeckt wurden. Eine andere Art von Luxus stellen einzigartige Erlebnisse wie Privatsafaris, exklusive Kochkurse oder Winetastings in den schönsten Weingütern Südafrikas dar. 

Kreta, Griechenland 

Wer nicht so weit fliegen will, sich aber dennoch eine erholsame Auszeit vom Alltag gönnen möchte, sollte eine Reise auf die griechische Insel Kreta in Betracht ziehen. Im April ist Kreta noch nicht so geschäftig wie in den folgenden Monaten, von daher sind die Osterferien ein perfekter Reisezeitraum. Neben leckerem Essen und schmackhaften Weinen lädt das mediterrane Klima zu langen Spaziergängen in der Natur und ausgiebigem Sonnenbaden ein. Auch hoteltechnisch weiß Kreta mit hervorragenden Häusern wie dem Blue Palace, A Luxury Collection Resort & Spa und den Elounda Gulf Villas seine Besucher zu überzeugen. 

Abu Dhabi & Dubai, V.A.E. 

Nach knapp sechs Stunden Flug erreicht man zwei Ziele mit Sonnengarantie: Dubai und Abu Dhabi in den Emiraten. Da beide Städte nicht weit voneinander entfernt sind, lassen sie sich auch hervorragend verbinden. Abu Dhabi lockt unter anderem mit der Sheikh Zayeed Moschee und einem breiten kulturellen Angebot. Im Anschluss kann man sich entweder am Corniche-Strand vor der Skyline Abu Dhabis oder auf Saadiyat Island entspannen. Bezüglich Hotels überzeugt das Park Hyatt Abu Dhabi mit unaufdringlichem Luxus und perfekter Lage. Während Abu Dhabi eher als etwas ruhiger gilt, bietet die pulsierende Metropole Dubai imposante Skylines und Attraktionen wie die Dubai Mall, das Burj Khalifa, das Burj Al Arab, die Dubai Marina oder Dubai The Palm. Kulturinteressierte kommen am Dubai Creek oder in der Dubai Old Town – beides weniger futuristisch – auf ihre Kosten. Als Unterkunft bietet sich das exquisite Madinat Jumeirah an, welches dem Stil des alten Arabiens nachempfunden wurde und seinen Gästen einen Privatstrand mit Blick auf den ikonischen Burj Al Arab bietet. 

Mauritius 

Osterferien im Paradies, wenn das nicht verlockend klingt. Einen wahren Reisetraum finden Reisende auf Mauritius: weiße Sandstrände, türkises Wasser, weitläufige Golfplätze und eine üppige Natur sorgen für einen erholsamen Urlaub fernab des Alltags. Die Insel Mauritius ist vulkanischen Ursprungs. Zum Meer hin ist Mauritius zum größten Teil von Korallenriffen umschlossen, sodass sich geschützte, kristallklare Lagunen gebildet haben. Erholungssuchende sind im Royal Palm Beachcomber Resort goldrichtig. Es stellt eine Oase der Ruhe dar und hat sich unter seinen zahlreichen prominenten Besuchern den Beinamen „Royal Calm“ erworben. 

Portugal 

Wunderschön und nicht ganz so weit von Deutschland entfernt: Portugal und das berühmte Douro Valley. Für Genussreisende und Naturliebhaber stellt die Region mit ihrer malerischen Landschaft ein wahres Paradies dar. Von Weinbergen umgeben mit Blick auf den Douro-River liegt das luxuriöse Six Senses Douro Valley Resort, welches seinen Gästen in jeder Hinsicht Erholung pur bietet. Am besten startet man den Tag entspannt mit der ein oder anderen Wellness-Behandlung im ausgezeichneten Spa des Hotels, nachmittags bietet sich eine Weinprobe in einem der Weingüter der Region an. 

Ähnliche Artikel

Comune di Caorle Reisen,

Auf den Spuren von Fischers Fritze durch Caorle

In Caorle ist die Tradition des Fischfangs seit Jahrhunderten tief verwurzelt. Das Wissen darum, wie man die dicksten Brocken an die Angel oder ins Netz bekommt, wird seit jeher vom Vater zum Sohn überliefert. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts wurde hauptsächlich in der Lagune Fischfang betrieben. In langen entbehrungsreichen Monaten lebten die Fischer in einfachen schilfbedeckten Häuschen, den typischen Casoni, die es in dieser Form nur in Caorle gibt. Bis heute werden sie genutzt und können bei einem Ausflug per Boot in die Lagune oder mit dem Rad besichtigt werden, fangfrisches Mittagessen mit einem Fischermann inklusive. Und wer selbst Hand an die Angel anlegen will, kann in Caorle mit einem Fischer auf dem Boot hinausfahren – und noch den einen oder anderen Kniff vom Experten lernen, der bestimmt kein Seemannsgarn erzählt. mehr >

Visit Sweden Reisen,

EINZIGARTIG IN SCHWEDEN

WOHNMOBILURLAUB ODER EINSAME INSEL? MIT DEM SEALANDER GEHT BEIDES! mehr >

Crevisio Reisen,

Ausgehen à la Monegasque

Der Formel 1 Grand Prix de Monaco steht vor der Tür und bald richtet sich der Blick der Öffentlichkeit wieder ins kleine Fürstentum an der Côte d’Azur. Ob Restaurantneueröffnung oder Trendbar – in den folgenden Einrichtungen in Monaco gibt sich die Szene derzeit die Klinke in die Hand. mehr >