Menü
mike rabensteiner

© mike rabensteiner

Gelungenes Facelift fü das legendäre Hotel Arlberg in Lech - Traditionshaus präsentiert High-End-Spa & preisgekröntes Design

Das 5-Sterne-Haus wurde unter der Regie der neuen und dritten Generation einem sanften Makeover unterzogen. Während in den neu gestalteten Zimmern alpiner Luxus und modernste Ausstattung aufeinandertreffen, besticht der rundumerneuerte Wellnessbereich mit einem atemberaubenden Außenpool und einmaligen Hydrotherapie-Duschen von Dornbracht.

Eichenholz, Valser Quarzit, Lehmverputz: Wer einen der 21 neu gestalteten Räume im Hotel Arlberg betritt, spürt sofort die Wärme und Kraft der Natur, die von der alpinen Umgebung ins Haus geholt wurde. Erst auf den zweiten Blick zeigt sich die moderne Seite der Räume in Form der superbequemen und eigens für das Hotel angefertigten Boxspringbetten, der ausgeklügelten Lichttechnik oder der Rainshower Duschen von Dornbracht. "Unser Ziel war es, die regionale Identität mit zeitgenössischem Design zu verbinden", bestätigt Hoteldirektor Benjamin Schneider, der die Geschicke des 1956 eröffneten Traditionshauses, in dem schon Lady Di, Keith Richard und Claudia Schiffer genächtigt haben, seit dem Winter 2017 lenkt. Sein Ehemann Patrick Krummenacher - die beiden hatten sich während ihrer Ausbildung an der renommierten Hotelfachschule École hôtelière in Lausanne, kennengelernt - ergänzt:

"Wir verfolgen unseren eigenen Stil, unabhängig von aktuellen Einrichtungstrends, die vielleicht auf dem Papier schön anzusehen sind, die jedoch für uns keinen Sinn ergeben. Die Planung der Räume erfolgte sehr bewusst und trägt in vielen Details unsere eigene Handschrift."

EIN HAUS VOLLER GESCHICHTEN UND BEGEGNUNGEN

Umgesetzt wurden die Pläne von lokalen Handwerkern, allen voran einem Tiroler Tischler und einem Vorarlberger Polsterer. Zudem haben die Innenarchitekten von Pointner Design die Räume perfekt ausgeleuchtet. Ein charmanter Mix aus Familienstücken und Antiquitäten in Kombination mit Designer-Möbeln aus Italien und Österreich, etwa von Molteni, Cattelan Italia und Wittmann vervollständigt den einzigartigen Stil in den neu gestalteten Zimmern. In Auftrag gegebene Fotografien an den Wänden zeigen zudem das atemberaubende Bergpanorama in seinen vielen Facetten. Apropos Wandschmuck: Die Decken und Wände der Räumlichkeiten weisen hochwertige Naturmaterialien und mineralische Farben auf, was für eine verbesserte Regulierung der Luftzirkulation und Raumtemperatur sorgen soll.

Valser Quarzit in den "Wir lieben den Valser Quarzit, weil er so unglaublich faszinierend in seinem Muster und in der Farbgebung ist. Er variiert zwischen Grau, Tiefblau und Grün mit weißen Einschlüssen, das erinnert uns an die Lecher Bergwelt, die genauso vielfältig ist."

Ein weiteres wesentliches Ziel der Erneuerung war es, viel Platz für Familien zu schaffen. Mit 80 Quadratmetern aufwärts gehören die Suiten des Hotel Arlberg nunmehr zu den größten Einheiten im ganzen Ort. Die Bemühungen blieben nicht unbemerkt: Die Farbe war nach den Renovierungsarbeiten kaum trocken, da wurde das Hotel schon für seine neue Innenarchitektur mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet.

DAS SPA: DURCHDACHTES DESIGN UND ATEMBERAUBENDE AUSBLICKE

Während das Hotel Arlberg von außen noch immer den Charme seiner Gründungszeit versprüht, zeigt sich der neue Wellness-Bereich in modernstem Licht - und in wohltuenden Farben. Natursteine aus Lapislazuli und Umbra, elegante Braun-, Blau- und Apricot-Töne sowie von der Umgebung inspirierte blaugraustichige Grünnuancen verströmen eine gelassene und großzügige Atmosphäre. In den neuen abtrennbaren Ruheinseln wurden individuell - je nach Entspannungswunsch - einstellbare Leuchtmittel installiert. Und auch der nunmehr komplett mit Valser Granit ausgekleidete Innenpool, der neue beheizte 14 Meter lange Außenpool aus Edelstahl (eine Rarität in Lech) mit integriertem Whirlpool sowie die Panoramaterrasse mit Bar laden zum Entspannen nach einem Skitag im Winter oder einer Wanderung im Sommer ein.

"Wir wollten Bereiche für unsere Gäste schaffen, welche die Bergwelt im Freibad und in der Atmosphäre durch Design und Licht neu erlebbar machen und Wohlbefinden fördern. Das zeigt sich vor allem in der Verwendung hochwertigster Materialien, Farben und bewusst eingesetzten inspirierenden Perspektiven", so die Gastgeber.

Neben einer finnischen Sauna, zwei Sanarien und einer Infrarotkabine bietet das Hotel Arlberg seit neuestem die gesamte Range an multisensorischen Wassererlebnissen von Dornbracht an, darunter: Acquamoon-, Horizontal-, Sensory Sky-, Comfort- Vertical und Foot Bath-Installationen, als bislang erstes und einziges Hotel weltweit. Auch der Bereich für kosmetische Anwendungen und Wellnessbehandlungen wurde komplett erneuert. Helle Kalkwände in Weiß, Rosa und Zement-Tönen und getönte Glasfronten fördern das Gefühl nach Reinheit, Heilung und Wohlbefinden. Für die Behandlungen - neben den klassischen Beauty- und Body-Treatments werden Hot-Stone-Massagen, Aromatherapie, Ayurveda und Detox-Entschlackungsbehandlungen angeboten, werden ausschließlich Naturkosmetikprodukte von Susanne Kaufmann verwendet. Die mit größter Sorgfalt hergestellten Produkte stammen aus der eigenen Manufaktur, die natürlichen Rohstoffe werden im nahen Bregenzer Wald gesammelt, nur wenige Kilometer von Lech entfernt.

Als weiteres Highlight bietet das Traditionshaus seit Kurzem einen topmodernen Skiraum mit beleuchteten und beheizten Spinden zum Trocknen der Skischuhe und mit direktem Zugang zum Skiverleih an. Da steht einem traumhaften Tag in den umliegenden Bergen nichts mehr im Wege!

Factsheet

Standort
Das Hotel Arlberg liegt im Herzen von Lech. Von Frankfurt (5h), München (4h), Mailand (5h), Zürich (2h), Innsbruck (2h) können Gäste über fünf Flughäfen ins Hotel Arlberg anreisen. Shuttle- und Limousinenservice auf Anfrage. Nächstgelegene Bahnhöfe sind die Haltestellen Langen und Sankt Anton, ab hier kostenlose Abholung mit dem Housecar. Auch Anreise per Hubschrauber möglich.

Preise
Die Zimmerpreise starten bei 760 Euro pro Zimmer/pro Nacht inklusive
Halbpension (Winter) und 395 Euro pro Zimmer/pro Nacht inklusive
Halbpension (Sommer). Die Preise variieren je nach Buchungsperiode.

Buchungen online via https://arlberghotel.at

oder telefonisch unter +43 5583 2134-0

Hotel Arlberg
Tannberg 187
6764 Lech
Tel. +43 5583 2134-0

Ähnliche Artikel

Museum Niederösterreich Österreich,

Klick dich ins Museum Niederösterreich!

Haus der Geschichte und Haus für Natur bieten virtuelles Programm Kinder- und Jugendbuchfestival KiJuBu veröffentlicht Lesevideos mehr >

Gunter Standl Österreich,

Steiermark, ein Genuss

Die Steiermark, bekannt für seine Vielfalt an Erlebnis- Genuss,- und Sportregionen wird oft unterschätzt, obwohl sie viel zu bieten hat meint Christian Böhm. Auch wenn man momentan nicht verreisen kann, kann man doch all diese Produkte auch online bestellen. mehr >

Wanderhotel Gassner Hotels & Hideaways, Reisen,

Berglust und 360-Grad-Alpenkino im Wanderhotel Gassner

Wanderer haben 365 Tage reine Natur und ein 360-Grad-Alpenkino vor sich, wenn sie bei Sonja und Hans-Peter Gassner in Neukirchen am Großvenediger einchecken. Fünf Wanderhotel-Bergkristalle und die Lage im Nationalpark Hohe Tauern sind ein Urlaubsversprechen für Naturliebhaber. mehr >