Menü
Heldentheater

Jakob Schönberger, Herbert König und Markus Neuhold vor dem Wirtshaus Laufke in Graz. © Heldentheater

Heimspiel der besonderen Art

Auftakt für einen Promi-Aufmarsch von TV-Koch Tim Mälzer bis Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann: Willi Schlögl, „Sommelier des Jahres“ und bekannt aus der legendären „Cordobar“ in Berlin, übernimmt als „Wirt in Residence“ für eine Woche das Grazer Laufke.

Es ist ein Heimspiel der besonderen Art, das die Laufke-Wirte Herbert König, Jakob Schönberger und Markus Neuhold ab 26. Juni in Graz auftischen: Für eine Woche geben sie ihr Lokal in die Hände des es aus Hartberg stammenden Star-Sommeliers Willi Schlögl, der zuletzt die Berliner "Cordobar" zu einem der Hotspots der deutschen Hauptstadt führte.

Es ist der Startschuss für die neue Laufke-Veranstaltungsserie "Wirt in Residence", bei der in unregelmäßigen Abständen international bekannte Gastronomen das beinahe hundert Jahre alte Grazer Wirtshaus entern und unter ihre Fittiche nehmen werden. Der aus Lungitz im Hartbergerland stammende Schlögl avancierte in Berlin zur prominenten Sommelier-Ikone und wurde auch zum "Sommelier des Jahres" gekürt.

Aus diesem Grund wurde die Weinkarte im Laufke vorsorglich noch einmal aufgerüstet: Mit Weinen von mehr als 30 Weingütern aus den unterschiedlichsten Weinbaugebieten - von reifen österreichischen Spezialitäten bis hin zu sehr raren Weißweinen aus Bordeaux und einer Jahrgangstiefe bis zurück in die 80iger-Jahre. Die Weinkarte im Laufke gilt mittlerweile als eine der umfangreichsten der Steiermark und bietet mehr als 300 Positionen - von Klassik bis Natural. Willi Schlögl als "Wirt in Residence" macht übrigens den Auftakt zu einem wahren Promi-Aufmarsch, mit dem das Laufke in diesem Sommer zur angesagtesten Adresse der Stadt wird. Beim "Food Festival Graz" vom 11. bis 18. August, ist das Laufke die offizielle Festival-Bar und begrüßt hier TV-Stars wie Tim Mälzer und Roland Trettl ebenso wie Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann oder Sternekoch Tim Raue. Dem noch nicht genug, haben sich mit Steve Breitzke und Matthias Pitra vom Mast Weinbistro in Wien, zwei der besten Sommeliers Österreichs zum "Ultimativen Sommelier Battle" im Laufke angesagt (Termin noch nicht bekannt).

Ähnliche Artikel

Posthotel Achenkirch Hotels & Hideaways, Gourmet, Österreich,

Im Posthotel Achenkirch

Zwischen den Tiroler Bergen und dem Achensee finden Erwachsene ein ganz besonderes Urlaubsparadies! mehr >

Wein & Co Gourmet,

Wein & Co: The Wineimals Selection

Wo sich Bock und Biene Gute Nacht sagen : Ab Jänner 2020 sind bei WEIN & CO die Tiere los! Die brandneue, hippe Wein-Eigenkollektion von WEIN & CO beeindruckt mit tierisch großem Gaumenkino. mehr >

Hotel Bristol Vienna Gourmet,

Alles tanzt im Dreivierteltakt:

Eine unvergessliche Ballsaison mit dem Bristol Wien: In der „fünften Jahreszeit“, Januar und Februar tanzt die Stadt des Walzers wieder im Dreivierteltakt. Überall in Wien lebt zur Ballsaison bei zahlreichen rauschenden Festen die Tradition neu auf – ganz nach dem Motto: „Alles Walzer!“ Das Hotel Bristol, das direkt gegenüber der Wiener Staatsoper gelegen ist, lädt Gäste aus Wien und der ganzen Welt dazu ein, diese besondere Zeit im Jahr schwungvoll und ausgelassen zu zelebrieren. Ein unvergessliches Rahmenprogramm mit einem eigens für die Ballsaison kreierten Menü, auf Wunsch einem Walzer-Tanzkurs und allem, was sonst noch dazugehört, sorgt für den perfekten Ball-Tag. Zum Höhepunkt der Ballsaison, dem weltberühmten Wiener Opernball am 20. Februar 2020, sorgt das Hotel Bristol als offizieller Partner für erstklassigen Service und exklusive Genüsse. mehr >