Menü
Canon

© Canon

Kamera Test Corner von Christian Böhm

Für hohe Ansprüche Canons 5D Mark IV bietet mit 30,4 Megapixel mit Vollformat CMOS-Sensor ausgezeichnete Bildqualität was Farbe, Schärfe Dynamik angeht. Sieben Bilder in der Sekunde, WLAN und GPS. Ein Bildrauschen ist praktisch nicht vorhanden, außer bei extrem hohen ISO Faktoren jenseits von 6.400. Beachtlich ist die enorme Detailvielfalt, selbst bei Dunkelheit. Die nur 800 Gramm schwere Kamera liegt gut in der Hand und ist von der Bedienung ähnlich wie die 5D Mark III oder die 6D Mark II.

Was sofort auffällt ist das extrem scharfe 3,2 Zoll Touchdisplay, das jedoch fix und daher nicht schwenkbar ist. Das scheint allerdings, neben dem Preis und einem nicht fix verbauten Aufhellblitz der einzige Minuspunkt zu sein. Jeder der 30 Millionen Pixel der EOS 5D Mark IV besteht aus zwei Fotodioden, die entweder zusammen oder individuell genutzt werden. Diese Technologie ermöglicht die Erstellung von Dual Pixel RAW (DPRAW) Dateien, die zwei Aufnahmen aus ganz leicht unterschiedlichen Blickwinkeln beinhalten. Bei der Nachbearbeitung mit der Digital Photo Professional Software bieten DPRAW-Dateien dem Fotografen die Möglichkeit, das Bild so anzupassen, dass die Schärfe dort liegt, wo sie gewünscht ist.

Der Autofocus der Kamera ist besser als beim Vorgängermodell und bietet mit 61 AF Messfelder, davon 41 Kreuzsensoren eine perfekte Abdeckung, auch wenn Mitbewerber etwas mehr zu bieten haben. Aber in Verbindung mit Canon Objektiven erhält man beste Fotoqualität.

Hinsichtlich Videoaufnehmen, ist die 5D Mark IV durchaus gut gerüstet. Aufnahmen mit bis zu 30 Vollbildern in 4K ( 17:9 DCI Format, 4096x2.160 Pixel) oder 60 Vollbildern in Full-HD reichen vollkommen aus.

Das integrierte GPS ermöglicht, die Aufnahmen mit Standortdaten zu versehen und sorgt dafür, dass die interne Uhr der EOS 5D Mark IV immer präzise eingestellt ist.

Die EOS 5D Mark IV ist eine erstklassige Allround-Kamera, staub.- und spritzwassergeschützt, mit zwei Speicherkarten-Slots ( SD und compact Flash), die in jeder Hinsicht überzeugt, aber etwas teuer ist. Die günstigeren Alternativen sind die Canon EOS R oder die 6D Mark II, allerdings müssen kleine Kompromisse bei der Bildqualität in Kauf genommen werden.

Preis: Euro 2.999,-

 

 

Ähnliche Artikel

Hyundai Top-News, Top,

Stay@Home Bonus bei Hyundai

Um die Mobilität trotz behördlich bedingter Schließungen bestmöglich aufrecht zu halten ist Hyundai bestrebt, die bestmöglichen Lösungen anzubieten. mehr >

comma Lifestyle,

April Favorites - wir sehen Rot!

Im April setzt comma ein Signal: All Eyes on us! Die neue Kollektion überzeugt durch schicke Einteiler und modische Kombinationen. Rot ist die Farbe der Stunde und wird durch helles Korall und entspanntes Weiß in Szene gesetzt. Rot erstrahlt im Total Look, es ist romantisch, temperamentvoll, energisch und selbstbewusst. Kein Wunder, dass wir diesen Sommer nicht genug von der Farbe bekommen. mehr >

Havaianas Lifestyle,

Bequem und stylisch zugleich!

Ein Trend an, der seit 2016 stark an Beliebtheit gewonnen hat und mühelos einen stylischen Look und Tragekomfort vereint: Havaianas präsentiert die neuen Slim Flatform Flips Flops, ein Modell, das sich durch eine gerade und erhöhte flache Sohle auszeichnet. Die bunten Flip Flops machen nicht nur Lust auf Sommer, sondern verbreiten auch Daheim getragen sofort gute Laune. mehr >