Menü
Diyabubula Barberyn Art & Jungle Hideaway

Das gläserne Kuppeldach der Bamboo Grove Villa auf Sri Lanka bietet freien Blick auf den nächtlichen Sternenhimmel. © Diyabubula Barberyn Art & Jungle Hideaway

Kunstwerke im Dschungel

Die neuen Lodges des Barberyn Art & Jungle Hideaway Diyabubula auf Sri Lanka stehen im Zeichen der Kunst und Nachhaltigkeit.

Fünf unterschiedliche Villen entwarf Künstler und Architekt Laki Senanayake in Zusammenarbeit mit den Barberyn Resorts für das neue Art & Jungle Hideaway Diyabubula auf Sri Lanka. Diese bewohnbaren Kunstwerke zeichnen sich besonders durch ihre Bauweise mit Wetter gezeichneten Eisenbahnschwellen und Holz aus. Zudem bilden die Äste einer Baumkrone das dreieckige Dach des Tree House und Gemälde des Malers zieren die drei Water Villas. In seinem Atelier kann dem Künstler Laki Senanayake auch gerne mal über die Schulter geschaut werden und für jene, die lieber selbst Hand anlegen wollen, liegt in den Villen Mal- und Zeichenmaterial bereit. Zudem können Vogelliebhaber sowohl ansässige Arten als auch Zugvögel auf ihrer Reise in den Süden beobachten. Das Lodge-Projekt ist etwa 130 Kilometer von der Hauptstadt Colombo entfernt und setzt auf Nachhaltigkeit. Den Betreibern ist das ökologische Gleichgewicht und ein harmonisches Miteinander zwischen den Besuchern und den tierischen Bewohnern ein wichtiges Anliegen. Entsprechend dieser Philosophie werden im Restaurant, ein Stelzenbau inmitten eines Wassergartens, frisch zubereitete, vegetarische Gerichte serviert. Ein Aufenthalt mit zwei Nächten und Vollpension im Doppelzimmer ist ab 240,- Euro pro Person buchbar.

Ähnliche Artikel

FTI Touristik Reisen,

Mit FTI Touristik nach Gran Canaria

Der Veranstalter verstärkt sein Flugportfolio nach Gran Canaria und fliegt in den Sommerferien 2020 ab sofort zweimal wöchentlich ab Wien. mehr >

Vakkaru Maldives Hotels & Hideaways,

Mit fantastischen Suiten und Villen ins neue Jahrzehnt

Das verschwiegene Inselparadies Vakkaru Maldives hat im Dezember seine neuen exklusiven Villen und Suiten vorgestellt. Und setzt damit neue Standards für einen wunderbaren Inselurlaub. Alle Unterkünfte wurden einem Upgrade und Facelift unterzogen. Für noch mehr Freiraum und Privatsphäre wurde die Villenzahl sogar verringert – so wurden bespielweise vormals zwei Villen zu einer großen Einheit. Außerdem haben jetzt alle Unterkünfte ihren eigenen Pool, Whirlpool oder privaten Zugang zur Lagune. Insgesamt gibt es nun 113 exklusive Suiten und Villen. Mit einer Größe ab 114 bis 917 qm sind sie alle sehr privat und großzügig. mehr >

Gerber Hotels Hotels & Hideaways,

Luxus-Skiurlaub ohne Grenzen

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Im Falle der Gerber Card GOLD halten Urlauber jedoch tatsächlich die eine Karte für das ultimative Premium-Skiurlaub-Paket in Händen. mehr >