Menü
Schlosshof Schwarz-König

© Schlosshof Schwarz-König

Last-Minute Ausflugsideen für die Osterzeit

Was für ein Glück, dass Ostern heuer auf den 21. April fällt! Wir dürfen nicht nur auf frühlingshaftes und somit perfektes Osterwetter hoffen, auch die Ausflugssaison hat schon begonnen. Einem kürzeren oder längeren Ausflug in Niederösterreich steht somit nichts mehr im Weg.

Niederösterreichs Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav: „Die Karwoche und die Osterfeiertage eignen sich hervorragend für einen Kurzurlaub in Niederösterreich oder sind Anlass, um gemeinsam einen Ausflug zu unternehmen. Ganz nach dem Motto ‚draußen blüht es, drinnen wartet Kultur‘ muss man in Niederösterreich nicht lange suchen, um etwas Besonderes zu erleben! Für große wie kleine Besucherinnen und Besucher gibt es dabei so manche Überraschung zu entdecken.“ 

Auch Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung lockt es ins weite Land: „Endlich sprießt und grünt es draußen! In den Gärten Niederösterreichs stehen zahlreiche Osterveranstaltungen für Kleine und Große am Programm. Die Niederösterreich-CARD öffnet natürlich nicht nur zu Ostern Tür und Eintritt zu 322 Ausflugserlebnissen, aber jetzt herrschen ideale Bedingungen, die persönliche Ausflugssaison zu beginnen − und die CARD selbst ist selbstverständlich auch ein schönes Geschenk. Wer noch etwas länger bleiben will, kann es sich in einem 'Genießerzimmer' so richtig gut gehen lassen!‘‘ 

Unsere Tipps auf einen Blick zusammengefasst: 

Wenn man in fremden Gärten auf Nesterlsuche gehen will… 

Am 21. und 22. April können Ausflugsgäste von 11 bis 16 Uhr in den Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern nicht nur die Waldviertler Kängurus kennenlernen, sondern sich auch auf den Besuch des Osterhasen freuen. 

Im Nationalpark Thayatal nehmen Ausflügler am 22. April von 14.30 bis 17 Uhr bei einer kurzweiligen Familienwanderung die Spuren des Osterhasen auf und suchen Ostereier. 

Auch im Karikaturengarten Brunn am Wald lassen sich am 21. April von 10.30 bis 11.30 Uhr Ostereier finden. 

In der Amethyst Welt Maissau findet am 20. April der KIDS-DAY statt. Ab 10 Uhr können sich Kinder auf die Suche nach Ostereiern im Amethyst-Park machen. 

Wenn es ein bisserl Kultur sein darf… 

Die Landesausstellung „Welt in Bewegung‘‘ in Wiener Neustadt lädt ein, auch die Angebote in den umliegenden Regionen der Wiener Alpen zu entdecken. Für Kinder besonders spannend ist das Angebot „Sausen, kraxln und schaukeln‘‘ in der Buckligen Welt und im Wechselland. www.wieneralpen.at/angebote 

Der Grafenegger Frühling lädt von 20. bis 22. April zu Musik − Kultur − Garten − Genuss. Klassikklänge, Kinder-Aufführungen, Osterhasen-Ralley und Frühlingswerkstatt, Schmankerlmarkt, Frühschoppen und Osterkonzerte machen Grafenegg zu einem Ausflugsziel für die ganze Familie. Bereits am Karfreitag erklingt die Johannes-Passion von J. S. Bach, Andreas Spering dirigiert das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich. 

Wenn man von Ostermärkten gar nicht genug bekommen kann… 

Im Schlüsselamt in Krems kann man noch bis 20. April durch den Ostermarkt flanieren, handbemalte Ostereier und kunstvolle Osterdekoration bestaunen. Im Vordergrund stehen besondere Wohn- und Gartenaccessoires aus Zirbenholz. 

Auf Schloss Hof können sich die Besucher am Osterwochenende noch von zauberhaften Geschenkideen am Ostermarkt inspirieren lassen, Kinder amüsieren sich beim Ponyreiten und Kutschenfahren. Besondere Highlights sind die Osterhasenwerkstatt und die große Osternestsuche. 

Im Schloss Reichenau findet der Reichenauer Oster- und Kunsthandwerksmarkt am 19. und 20. April statt. Neben köstlichen bäuerlichen Produkten wie Teigwaren, Likören, Käse und vielem mehr gibt es auch Antiquitäten und Ziergegenstände. 

Und wer die Marillenblüte jetzt schon vermisst… 

Die Wachauer Marillenblütenpracht war heuer besonders früh zu bewundern, für die Osterwoche wird aber die Vollblüte der Birnbäume erwartet. Rund 300.000 Birnbäume verwandeln die sanft-hügelige Landschaft im Mostviertel für einige Tage in ein prächtiges weißes Blütenmeer. Eine perfekte Kulisse für Ausflüge und ein herrlicher Picknickplatz! www.mostviertel.at/birnbaumbluete 

Wenn man die Radsaison endlich eröffnen will… 

In Niederösterreich findet jede und jeder eine für sich passende Radstrecke. Die Thayarunde im Waldviertel zum Beispiel verläuft entlang der ehemaligen Bahnstrecke ohne nennenswerte Steigungen und ist somit ideal für die ganze Familie. 

Im Wienerwald geht es durch Wälder, Wiesen und Weinberge per Rad zu den beliebtesten Ausflugszielen wie Naturpark Sparbach und die Burg Liechtenstein. 

Wenn man gar nicht genug Grün sehen kann… 

Im Weinviertel findet alljährlich das „In die Grean Gehen‘‘ statt. Ursprünglich war der Spaziergang durch die Weingärten ein Dank an die Erntehelfer. Heute können alle das Grün der Weingärten bestaunen und viel Wissenswertes über den Weinbau erfahren, wenn man unter fachkundiger Führung von Winzern aus der Region durch die Weingärten spaziert. 

Am Ostermontag findet das traditionelle Oster-Grean im Weinviertel statt. Diesen Brauch kann man zum Beispiel ab 14 Uhr in Unterretzbach erleben. 

Wenn man dem Osterhasen aushelfen will… 

_ Eine Karte, mehr als 300 Erlebnisse! 

Wenn der Osterhase nicht schwer tragen, aber dennoch viel schenken möchte: Mit der 

Niederösterreich-CARD erhält der Beschenkte das perfekte Ostergeschenk − ein Jahr lang 

große Abenteuer bei freiem Eintritt. Die CARD ist auch praktisch online als Print@Home-Gutschein erhältlich. 

_ Die schönsten Unterkünfte: Niederösterreichs Genießerzimmer 

Jedes Genießerzimmer überrascht mit einem besonderen Extra in den großzügigen und liebevoll eingerichteten Zimmern. Einen Aufenthalt im Genießerzimmer gibt es jetzt auch als Print@Home-Gutschein zum Verschenken. 

Ähnliche Artikel

Hotel Sonnenspitze | Michael Huber Österreich, Hotels & Hideaways,

Das Hotel Sonnenspitze in Tirol

Ein besonderes Urlaubsdomizil in der Tiroler Zugspitz Arena mehr >

Martin Fülöp Österreich, Gourmet,

Euro-Toques-Auszeichnung für Puchegger-Wirt

In den Wiener Alpen wurde gestern Abend ein Landgasthaus mit der Euro-Toques-Urkunde ausgezeichnet. Der „hohe Kochhut“ steht international für gehobene Qualität aus der jeweiligen Region und wurde an Christoph Puchegger, Gourmetkoch beim „Puchegger-Wirt“ in Winzendorf verliehen. Bereits 2017 zum Top-Wirt der Niederösterreichischen Wirtshauskultur ernannt, findet er sich jetzt in bester Gesellschaft mit fünf anderen Euro-Toques-Betrieben in Niederösterreich und 4.000 weiteren Spitzenköchen in 16 europäischen Ländern wieder. mehr >

Stefan Joham Events,

Termin für 65. Viennese Opera Ball in New York City steht fest

Jubiläumsball findet am Freitag, den 7. Februar 2020, statt. mehr >