Menü
Tourism Malaysia

© Tourism Malaysia

Malaysia bringt sich in Position

Frankfurt ist im Malaysia-Fieber: Ab November 2018 verbindet Condor Deutschland erstmals wieder direkt mit Malaysia. Eine Kampagne zur Förderung der neuen Flugroute zwischen Frankfurt und Kuala Lumpur ist bereits erfolgreich gestartet – in ganz Frankfurt und Umgebung wird die neue Flugverbindung angekündigt.

Der Jungfernflug mit Condor Airlines nach Kuala Lumpur startet am 1. November 2018 vom Frankfurter Flughafen aus mit einer Boeing 767-300 mit einer Kapazität von 245 Sitzen (30 Business, 35 Premium und 180 Economy). Ursprünglich als dreimal wöchentlicher Winterflugdienst 2018/19 angekündigt, wurde von Condor bestätigt, dass der Dienst bis in den Sommer 2019 mit zwei Flügen pro Woche - montags und donnerstags - fortgesetzt werden soll.

Ralf Teckentrup, CEO der Airline ist von dem neuen Service sehr angetan und erklärte auf der Launch-Pressekonferenz: "Wir starten normalerweise mit zwei Flügen pro Woche eine neue Route, aber Malaysia ist ein so starkes Ziel, dass wir gleich mit drei starten". In den vergangenen Wochen begann die Außenwerbung in Frankfurt und um Frankfurt herum gut sichtbar auf sogenannten City Light Postern sowie auch auf Straßenbahnen und Bussen, die die neue Flugverbindung in die Metropole ankündigen. Die Kampagne unterstützt die Partnerschaften zwischen Tourism Malaysia und Condor mit den bedeutendsten deutschen Reiseveranstaltern wie DerTouristik, FIT, STA Travel, Lufthansa City Center, Thomas Cook, Reisefieber und Explorer Fernreisen, um Malaysia-Pakete einschließlich des Fluges mit Condor zu bewerben (gemischte Kampagnen über OTA's, Printmaterial, Social Media und Direktmailing an die Kunden).

Die neuen Flüge bringen Südostasien wieder auf die Landkarte von Condor und machen Kuala Lumpur zu einem Drehkreuz mit einem Inter-Airline-Abkommen und einer lokalen Fluggesellschaft in Malaysia, das den deutschen Touristen eine gute Erreichbarkeit in ganz Malaysia sichert. Da Tourism Malaysia offizielles Partnerland der ITB Berlin 2019 sein wird, ist die neue Zusammenarbeit mit Condor auf eine sehr hohe Nachfrage seitens der deutschen Reisebüros und des Publikums ausgerichtet.

Ähnliche Artikel

Laudamotion Flug News,

Laudamotion feiert 1-jähriges Jubiläum und launcht 21 neue TOP Destinationen ab Wien

Laudamotion präsentiert sich zum 1. Geburtstag in neuem, modernen Look: Nicht nur die Crew-Mitglieder werden mit einer neuen, rot-weißen Uniform ausgestattet, auch das neue Headquarter von Laudamotion im Concorde Business Park in Schwechat glänzt mit Top-Ausstattung. Der neue Firmenstandort bietet mit hellen und offenen Büroräumlichkeiten den Mitarbeiter/innen vor Ort einen attraktiveren Arbeitsplatz und effizientere Kommunikationsmöglichkeiten. Gründe zum Feiern gibt es genug: Laudamotion freut sich über mehr als 5,3 Millionen verkaufte Tickets und eine Rekord-Auslastung von 94%! Für 2019/20 werden mehr als 6 Millionen Passagiere erwartet, die aus über 100 Routen im Streckennetz von Lauda befördert werden. mehr >

Anna Hausmann Reisen, Lifestyle, On Tour, REISE-aktuell Blog,

Basler Kultur von Picasso bis Streetart

Die Schweiz ist nicht nur für Schifahrer und Bergfexe eine tolle Urlaubsdestination, auch Kunst- und Kulturliebhaber kommen hier nicht zu kurz – und sollten vor allem Basel einen Besuch abstatten. Anna Hausmann hat sich von der Kunstszene der Stadt ein Bild gemacht. mehr >

Wikinger Reisen Reisen, Gourmet,

Taste of Finland

Für Nordlandfans und Genießer hat Wikinger Reisen das kulinarisch-aktive Programm „Taste of Finland“ entwickelt. Die Idee zum 8-tägigen Gourmet-Wanderurlaub entstand aus der Zusammenarbeit mit Ankerkraut, der angesagten Hamburger Gewürzmanufaktur. Geschäftsführer Stefan Lemcke reiste mit dem Aktivspezialisten und dem Fremdenverkehrsamt Visit Finland auf der Suche nach neuen Aromen quer durchs Land. mehr >