Menü
©NÖVOG/Kerschbaummayr

Frühlingsfahrt im Zeichen des Wachauer Weins. © ©NÖVOG/Kerschbaummayr

Mit der Wachaubahn zum Weinfrühling

Am 4. und 5. Mai findet der bereits traditionelle Wachauer Weinfrühling statt. Die Wachaubahn ist auch 2019 als regionaler Partner mit an Bord. „Der Weinfrühling lockt Jahr für Jahr Besucherinnen und Besucher aus nah und fern in das Weltkulturerbe Wachau. Gerne unterstützen wir dieses Eventhighlight im Zeichen der edlen Wachauer Tropfen. Die Gäste können unsere Wachaubahn mit dem Weinfrühlingsband an beiden Tagen kostenfrei nutzen“, informiert Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Das Weinfrühlingsband ist heuer erstmals direkt in der Wachaubahn erhältlich. Von 10:00 bis 18:00 Uhr können damit mehr als 100 Winzerinnen und Winzer besucht und deren Weine aus dem Jahrgang 2018 verkostet werden. Am Samstag, 4. Mai., lockt zusätzlich die Steinfeder-Night ins Schloss Spitz. „Als besonderes Angebot für unsere Gäste bieten wir für die abendliche Anreise zur Steinfeder-Night in Spitz einen Sonderzug ab Krems an“, sagt NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek.

Durch die Kooperation von Vineau Wachau mit dem Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) können Inhaber des Weinfrühlingsbandes neben der Wachaubahn auch die Wachau-Buslinien und die Donaufähren zwischen Krems und Melk an beiden Tagen kostenfrei nutzen.

Information

Weitere Informationen zur Wachaubahn gibt es im Internet unter www.wachaubahn.at und im NÖVOG Infocenter (täglich von 7:30 bis 18:00 Uhr) unter 02742/360 990-1000.

Ähnliche Artikel

Sloeberry Blue Gin Gourmet,

Sloeberry Blue Gin: der Sommerdrink 2019

Neuer Jahrgang der Limited Edition für die Sommermonate! mehr >

Hotel Sonnenspitze | Michael Huber Österreich, Hotels & Hideaways,

Das Hotel Sonnenspitze in Tirol

Ein besonderes Urlaubsdomizil in der Tiroler Zugspitz Arena mehr >

Lukas Lorenz Gourmet,

PRICKELNDE ERFOLGSSTORY - MADE IN AUSTRIA

In einem hartumkämpften Markt, wie der Getränkebranche in Österreich ist es nicht einfach eine Erfolgsstory als Start-Up zu schreiben. Glücklicherweise orientiert sich das junge Wiener Getränkeunternehmen “PONA” kaum an anderen Brands, und noch viel weniger an klassischen Maßstäben. Nun feiert Österreichs erster prickelnder Bio-Fruchtsaft bereits seinen fünften Geburtstag. Die neue und bereits achte PONA Sorte "Rote Traube Primofiore Zitrone" (57% Bio Traubensaft direkt gepresst aus Österreich, 3% Bio Zitronensaft direkt gepresst aus Sizilien) gibt es ab Juni in den Regalen. mehr >