Menü
Jakob Wallin

Das Korså Forest Camp ist der ideale Ort zum Entspannen im Grünen, mit Wanderwegen, Badestellen und Kanus in Reichweite. © Jakob Wallin

Naturnaher Luxus am Wasser

Abschalten, zur Ruhe kommen und die Natur genießen. Im Korså Forest Camp in der Provinz Dalarna lässt sich der schwedische Herbst besonders schön genießen.

Was ist echter Luxus? Seidenbettwäsche und gekühlter Champagner? Oder der Blick auf einen See, das Rauschen der Bäume – und keine anderen Leute?

Wer Exklusivität dort erlebt, wo er ein Stück unberührte Natur für sich allein hat, ist in Schweden richtig. Das Land, das einen See pro 100 Einwohner und eine 3.218 Kilometer lange Küstenlinie hat, ist mit unzähligen schönen Plätzen am Wasser gesegnet. Einer davon ist Korså, ein pittoreskes Dorf in der mittelschwedischen Provinz Dalarna. Am See Hinsen hat der Veranstalter Wild Sweden, der auch geführte Wanderungen durch die Natur anbietet, zwei Glamping-Zelte aufgestellt. Hier kommt das Beste aus zwei Welten zusammen: naturnah schlafen wie beim Zelten, aber in Betten wie im Hotel. Das geräumige Zelt steht auf einer Holzplattform, die auch als Terrasse dient. Zwischen den hohen Kiefern baumelt eine Hängematte, und im Schatten der Bäume lässt es sich herrlich frühstücken. 

Das Korså Forest Camp ist der ideale Ort zum Entspannen im Grünen, mit Wanderwegen, Badestellen und Kanus in Reichweite. Eine Übernachtung im Glamping-Zelt ist der perfekte Einstieg in einen längeren Schwedenurlaub: Entschleunigt und mit der Natur vertraut, können Reisende von hier aus die Region Dalarna erkunden, die reich an roten Schwedenhäuschen, Kulturschätzen und historischen Orten ist. Nach nur 40 Kilometern erreicht man Falun mit dem bekannten stillgelegten Kupferbergwerk und der UNESCO-Welterbestätte. Am Weg dorthin liegt das Wohnhaus von Maler Carl Larsson, das vor hundert Jahren den Grundstein des schwedischen Designs legte. Und nur eine Autostunde später eröffnet sich der Blick auf den Siljan-See, der von sehenswerten Städtchen und Dörfern umgeben ist, darunter Leksand, Rättvik und Mora.

Ähnliche Artikel

Vakkaru Maldives Hotels & Hideaways,

Mit fantastischen Suiten und Villen ins neue Jahrzehnt

Das verschwiegene Inselparadies Vakkaru Maldives hat im Dezember seine neuen exklusiven Villen und Suiten vorgestellt. Und setzt damit neue Standards für einen wunderbaren Inselurlaub. Alle Unterkünfte wurden einem Upgrade und Facelift unterzogen. Für noch mehr Freiraum und Privatsphäre wurde die Villenzahl sogar verringert – so wurden bespielweise vormals zwei Villen zu einer großen Einheit. Außerdem haben jetzt alle Unterkünfte ihren eigenen Pool, Whirlpool oder privaten Zugang zur Lagune. Insgesamt gibt es nun 113 exklusive Suiten und Villen. Mit einer Größe ab 114 bis 917 qm sind sie alle sehr privat und großzügig. mehr >

Gerber Hotels Hotels & Hideaways,

Luxus-Skiurlaub ohne Grenzen

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Im Falle der Gerber Card GOLD halten Urlauber jedoch tatsächlich die eine Karte für das ultimative Premium-Skiurlaub-Paket in Händen. mehr >

klauspeterlin.com Hotels & Hideaways,

Komm kuscheln!

Von den Alpen bis zur Nordsee: Hier kommen die schönsten Winter-Hideaways mehr >