Menü
Corps Touristique

www.corps-touristique.at © Corps Touristique

Neuer Vorstand bei Corps Touristique

Bei der jährlichen Generalversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt und die bekannte Sommerlounge auf der SummerStage war wieder ein beliebter Treffpunkt für Brancheninsider.

Die jährliche Corps Touristique Generalversammlung mit der zweijährlich stattfindenden Vorstandswahl hat im Wiener Hotel Bristol stattgefunden. Frau Dr. Yvette Polasek wurde einstimmig wiedergewählt und somit für eine weitere Amtsperiode als Vereinspräsidentin bestätigt. Die Wahl erfolgte durch die Mitgliederversammlung. 

Bei der Vorstandswahl kam es zu einer kleinen Änderung im Vergleich zum bisherigen Vorstand. Mag. Mag. Wlodzimierz Szelag wurde neu in den fünfköpfigen Vorstand gewählt. Er folgt damit auf Laszlo Dernovics (DZT Wien), der sich nicht mehr zur Wahl stellte.

Der neue Vorstand (in geheimer Wahl einstimmig gewählt) besteht aus:

  • Dr. Yvette Polasek, Direktorin von CzechTourism und wiedergewählte Präsidentin von Corps Touristique Austria
  • Urs Weber / Schweiz Tourismus (1. Vizepräsident)
  • Jan Ciglenecki / Slowenisches Tourismusbüro
  • Ekaterina Kohlhauser / Visit Russland
  • Mag. Wlodzimierz Szelag / Polnisches Fremdenverkehrsamt

Als Rechnungsprüferin und Rechnungsprüfer wurden Liesbet Vandebroek und Simon Bopp einstimmig gewählt.

Die CT Sommerlounge von Corps Touristique Österreich zählt zu den bedeutendsten Events vor der Sommersaison und hat wie immer auch in den letzten Jahren viele Touristiker zusammengebracht. Mehr als 400 österreichische Reisebüro- und Veranstaltermitarbeiter folgten der Einladung von Corps Touristique Österreich und trafen sich bei der Sommerlounge der Destinationen auf die Summerstage. Das Thema des beliebten Sommerfestes lautete heuer „Wasser: Smaragdgrün & Azurblau“. Das Thema spiegelte sich sowohl in der Bekleidung vieler Gäste als auch bei der Wahl der angebotenen Getränke. Bei der Sommerlounge der Destinationen 2019 wirkten 19 Länder mit, die von den Partnern Alltours, Europäische Reiseversicherung, TUI Osterreich, und Traveller, großzügig unterstützt wurden.

Während der Summerlounge wurde auch die neue Sommerausgabe der CT-Broschüre vorgestellt. Diese informiert über Urlaub am, in und ums Wasser in Dominikanisch Republik, Flandern, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Katalonien, Kroatien, Malta, Polen, Russland, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Thailand, Tschechischen Republik, und Zypern. Die Broschüre wird sehr bald digital auf der CT-Homepage zum Downloaden bereitgestellt.

Unter den vielen Gästen durfte Corps Touristique u. a. auch den ÖRV-Präsidenten Dr. Josef Peterleithner, das Vorstandsteam der Europäischen Reiseversicherung, Mag. Wolfgang Lackner und Mag. (FH) Andreas Sturmlechner, Günther Gross, Verkaufsleiter von alltours für Österreich und Osteuropa, der Geschäftsführer der Thomas Cook AG, Ioannis Afukatudis, Kathrin Limpel, Leiterin Unternehmenskommunikation und Pressesprecherin von TUI Österreich, Robert Uhl und Alexander Ebner, die für Werbung & Marketing und Vertrieb von Dertour Österreich verantwortlich sind, Mag. Gerhard Säckl, Geschäftsführer von ÖAMTC Reisen, Mag. Gerlinde Zehetner, Geschäftsführerin des Pensionistenverbandes Österreichs und von Senioren Reisen, dem Reisebüro des PVÖ, Ulrike Soukop die Vertriebs- und Marketingverantwortliche für Costa in Österreich, der Schweiz und dem ECE-Raum, Doris Chen, General Manager für Österreich und CEE von China Airlines, Erika Dworak – Leitung Reise- & Mobilitätsservice – ÖAMTC, Dominik Sengwein, der Geschäftsführer von Prima Reisen, Reinhard Steiner, Leiter der Abteilung Kultur- und Studienreisen bei Ruefa, Pia Ortner, Sales- und Marketingleiterin von Thomas Cook Austria, Martin Gross, Direktor der Emirates Airline Wien, Michaela Haipl, Leitung Veranstalter bei Columbus, Dr. Walter Säckl, Generalsekretär ÖRV, u. v. m. begrüßen. „Es freut mich sehr feststellen zu dürfen, dass die Sommerlounge der Destinationen von Jahr zu Jahr immer mehr zu einem fixen und sehr beliebten Event für die Reisebranche in Österreich geworden ist.“, sagte Yvette Polasek, Präsidentin von Corps Touristique. 

Ähnliche Artikel

Österreich,

Neue Wellness im Zillertal

Top für Wintersportler: Das Alpinhotel Berghaus inmitten der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 hat ein exklusives Wellness-Refugium eröffnet. 1.500 m² pures Wohlbefinden bereichern den Winterurlaub in dem familiär-gemütlichen Hotel. mehr >

Flughafen Wien Österreich,

Abheben auf der Ferien-Messe 2020

Der Flughafen Wien ist auch heuer fixer Bestandteil der größten Reise- und Tourismusmesse Österreichs: Von 16. bis 19. Jänner 2020 erhalten Reisende am Stand 0529 in der Halle A auf der Messe Wien umfangreiche Informationen zu Angeboten und Services am Flughafen Wien sowie Auskünfte zu den Angeboten von 14 Fluglinien. Mit dabei sind: Aeroflot, Air Canada, Air India, All Nippon Airways (ANA), Croatia Airlines, Hainan Airlines, LEVEL, LOT Polish Airlines, People’s Viennaline, SunExpress, Royal Jordania, TAP Portugal, Tunisair und Ukraine International Airlines. Der Airport-Stand bietet auf 120m² Highlights wie den Flugsimulator „Birdly“, bei dem aus der Vogelperspektive unter anderem Wien erkundet werden kann, sowie eine 7 Meter breite Videowall, auf der mit eindrucksvollen Videoinstallationen die Faszination Flughafen hautnah spürbar wird. mehr >

defrancesco Österreich,

Kitzhof startet nach Umbau in Skisaison

Nachdem das Hotel Kitzhof Mountain Design Resort bereits seine Kitz Lounge sowie Zimmer und Suiten im Spa-Trakt einer Frischzellenkur unterzog, sind nun auch die umfangreichen Renovierungs- und Umbauarbeiten im Ostflügel abgeschlossen. Pünktlich zum Beginn der Skisaison steht Gästen des Designhotels ein erweitertes Nächtigungsangebot mit 20 Zimmern sowie sechs Garten Suiten zur Verfügung. Alle Zimmer im östlichen Trakt erhielten zudem eine neue Ausstattung und eine Auffrischung der Bäder. Das Highlight ist der neue Anbau, der jeweils einen großen Fitness- sowie einen Yogabereich mit Blick auf Kitzbühel und die malerische Bergwelt beherbergt. mehr >