Menü
NÖVOG/Hackner

Die Himmelstreppe auf weihnachtlicher Fahrt. © NÖVOG/Hackner

NÖVOG: Mit den blau-gelben Bahnen auf das Christkind warten

Die Mariazellerbahn, der Reblaus Express, die Schneebergbahn und die Citybahn Waidhofen unter dem Dach der NÖVOG laden am 24. Dezember zu den traditionellen Christkindlfahrten. „Unsere blau-gelben Landesbahnen machen sich am Heiligen Abend wieder für die großen und kleinen Fahrgäste auf den Weg. Mit den besinnlichen Fahrten durch die winterliche Landschaft stimmen wir uns auf das Weihnachtsfest ein und verkürzen die Wartezeit aufs Christkind“, informiert der für den öffentlichen Verkehr zuständige Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Der Reblaus Express und die Schneebergbahn kehren für die beliebten Weihnachtsfahrten kurz aus ihrer verdienten Winterpause zurück. „Die Christkindlfahrten sind der würdige Abschluss unseres stimmungsvollen und vielfältigen NÖVOG Adventprogramms und ein ganz besonderes Bahnerlebnis für Jung und Alt“, ergänzt NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek.

Das weihnachtliche Programm der blau-gelben Landesbahnen startet bereits früh morgens. Um 7.37 Uhr reist das Christkind mit dem Friedenslicht in der Himmelstreppe der Mariazellerbahn von St. Pölten bis Laubenbachmühle. Um 10.30 Uhr bricht die Schneebergbahn zur ersten von fünf Weihnachtsfahrten zur Hengsthütte auf, wo die Wartezeit aufs Christkind mit stimmungsvoller Musik, Kulinarik und Geschichten versüßt wird. Um 10.45 Uhr macht sich der Reblaus Express auf den Weg von Retz nach Drosendorf. Im Hof des Schlosses Drosendorf warten winterliche Schmankerln und weihnachtliche Klänge auf die Gäste, bei der Rückfahrt nach Retz ist das Christkind mit an Bord. Der Christkindlzug der Citybahn Waidhofen fährt um 12.35 Uhr in Waidhofen an der Ybbs ab und macht sich auf den Weg nach Gstadt. Auf die Kinder warten in allen NÖVOG Christkindlzügen kleine Weihnachtsgeschenke. 

Ähnliche Artikel

Anna Hausmann Reisen, Lifestyle, On Tour, REISE-aktuell Blog,

Basler Kultur von Picasso bis Streetart

Die Schweiz ist nicht nur für Schifahrer und Bergfexe eine tolle Urlaubsdestination, auch Kunst- und Kulturliebhaber kommen hier nicht zu kurz – und sollten vor allem Basel einen Besuch abstatten. Anna Hausmann hat sich von der Kunstszene der Stadt ein Bild gemacht. mehr >

Wikinger Reisen Reisen, Gourmet,

Taste of Finland

Für Nordlandfans und Genießer hat Wikinger Reisen das kulinarisch-aktive Programm „Taste of Finland“ entwickelt. Die Idee zum 8-tägigen Gourmet-Wanderurlaub entstand aus der Zusammenarbeit mit Ankerkraut, der angesagten Hamburger Gewürzmanufaktur. Geschäftsführer Stefan Lemcke reiste mit dem Aktivspezialisten und dem Fremdenverkehrsamt Visit Finland auf der Suche nach neuen Aromen quer durchs Land. mehr >

INTOSOL Holdings PLC Reisen, Service, Weltreise,

Fünf luxuriöse Ziele für einen erholsamen Osterurlaub

Die Osterferien sind nur noch wenige Wochen entfernt, höchste Zeit sich Gedanken zu machen, wohin die diesjährige Reise im Frühling gehen soll. Egal ob eine Fernreise oder Urlaub in Europa, die Auswahl an Zielen ist riesig. Eins ist jedoch klar: Die kurze Auszeit vom stressigen Alltag soll so entspannend wie möglich sein. Das Luxusreiseunternehmen INTOSOL Holdings PLC präsentiert fünf luxuriöse Ziele für einen erholsamen Osterurlaub. mehr >