Menü
Racing World

© Racing World

Racing World bringt neueste 3D Rennsimulatoren nach Österreich

Mit der Eröffnung der Racing World Regau, Oberösterreich, am 13. September 2019 kommt eine neue Simulatoren-Technologie aus den USA für Motorsport-Begeisterte und Profi-Rennfahrer erstmals nach Europa. Die „Full Motion Based“ Rennsimulatoren in der Racing World Regau werden zusammen mit Rennsportprofis in den USA entwickelt und hergestellt. In Zusammenspiel mit den neusten Entwicklungen im Bereich Virtual Reality bilden sie die Fahrweise von Rennfahrzeugen auf hierzulande nicht gekannte Weise realitätsnahe nach.

Formel-4-Fahrer Stefan Fürtbauer zeigte sich von den Full Motion Based Rennsimulatoren begeistert: "Es fühlt sich extrem realitätsnah an. Für mich sind die Simulatoren von Racing World eine sehr gute Gelegenheit, um die Fahreigenschaften eines bestimmten Rennwagens bis zu seinen absoluten Grenzen auszutesten - und das völlig risikolos."

Adrenalin pur für Motorsport-Fans, Trainingsmöglichkeit für Rennsport-Profis

"Unser Ziel ist es eine Technologie nach Europa und nach Österreich zu bringen, die sowohl Rennsport-Profis für Trainingszwecke als auch Gelegenheitsfahrern eine bisher nicht gekannte realitätsnahe Rennumgebung bietet", so der Software- und IT-Unternehmer Markus Häusler, Geschäftsführer und Mitinhaber von Racing World. Es ist der Anspruch von Racing World, durch den Einsatz von neuesten Technologien Motorsport-Erlebnisse zu schaffen, die "realen Rennen" in nichts nachstehen - und die dabei völlig umweltfreundlich und sicher sind.

Überlegene Virtual Reality Technologie

Die Bedienung der Full Motion Based Rennsimulatoren funktioniert sehr ähnlich wie in einem herkömmlichen Rennwagen-Cockpit. Um das Rennerlebnis völlig wirklichkeitsgetreu erscheinen zu lassen, sind die 3D-Simulatoren mit neuerster Virtual-Reality-Technologie und Bewegungssensoren ausgestattet. Der Fahrer sieht durch die VR-Brille realitätsgetreu alles um sich, was er auch im "realen" Rennwagen sehen würde. Sorgfältig abgestimmt auf den gewählten Fahrzeugtyp spüren die Piloten hautnah, wenn sie lenken, bremsen oder beschleunigen. Viele der bei Racing World gespeicherten Rennstrecken wurden mit Speziallasern abgetastet - der Fahrer im Simulator fühlt jede einzelne Bodenunebenheit genau so wie der Rennfahrer auf der realen Rennstrecke.

Volle Renn-Infrastruktur - Training durch Profis

Racing World bietet Fahrern unterschiedlichste Fahrzeugklassen wie z. B. Formel 1, GT3, Supercars oder historische Klassiker auf einer Vielzahl von Rennstrecken. Bis zu sechs Piloten können in Regau gleichzeitig an einem virtuellen Rennen teilnehmen - das aus dem Training, dem Qualifying und dem eigentlichen Wettkampf besteht. Je nach Erfahrung der Teilnehmer, lassen sich verschiedene Schwierigkeitslevel einstellen, Besucher verfolgen die Rennen auf großen Bildschirmen mit.  Platzierungen und Rundenzeiten können über die intern von Racing World entwickelte Smartphone App abgerufen werden. Zur Verbesserung der eigenen Fahrfähigkeiten auf bestimmten Fahrzeugtypen, bietet Racing World Trainingsstunden mit professionellen Fahrtrainern an.

Abos, Gruppentarife und Incentives für Mitarbeiter

Das Angebot von RacingWorld richtet sich an jeden, der einmal hautnahes Renn-Feeling erleben möchte. Dazu kommen Motorsportler, die unter quasi realen Bedingungen neue Fahrzeugtypen testen bzw. auf diesen trainieren wollen. Für regelmäßige Besucher / Motorsportbegeisterte bietet RacingWorld kostengünstige Abonnements. Dazu gibt es Gruppentarife in Form von Race Packages - unter anderem für Incentive-Veranstaltungen von Unternehmen oder für Weihnachtsfeiern. Die Bestellung und Vorreservierung erfolgt am einfachsten über die RacingWorld-App oder über die Website racing.world.

Investition in weltweit beste Simulatoren-Technologie

Racing World ist Exklusivanbieter für diese Art von professionellen Rennsimulatoren, die ein neues Zeitalter für virtuelle 3D Rennen in Europa und Österreich einleiten. Sie gehören heute den sichersten und besten der Welt. Abhängig von der Akzeptanz des Angebots in Regau, ist mittelfristig die Eröffnung weiterer Standorte geplant.

Ähnliche Artikel

Volkswagen Modelle, Top-News,

Überragende Leistung und sportlicher Lifestyle

Kraftvoll wie ein echter Sportwagen, lässig wie ein vielseitiges CUV – der neue T-Roc R ist ab sofort der neue Star der T-Roc Familie. mehr >

Porsche Top-News,

Porsche Experience Center Hockenheimring eröffnet

Der Sportwagenhersteller Porsche hat im Rahmen des Festivals "Sportscar Together Day" sein weltweit siebtes Porsche Experience Center (PEC) am Hockenheimring eröffnet. mehr >

CMC Modelcars Lifestyle, Top-News,

Weihnachtsgeschenk für Liebhaber

Das lange Warten hat ein Ende. CMC Modelcars präsentiert den Mercedes-Benz 600 Pullman noch in diesem Jahr. mehr >