Menü
FTI Touristik

© FTI Touristik

Sommersaison 2020 FTI erweitert Türkei-Portfolio

Der Reisveranstalter schaltet neue Produkte in der Türkei für die Sommersaison 2020 frei. Reisebüros haben nun die Möglichkeit brandneue Flugverbindungen nach Antalya anzubieten.

FTI Touristik erweitert sein Türkei-Portfolio für die Türkei-Sommersaison 2020. Reisebüropartner können künftig neue Hotels sowie weitere Attraktionen und Highlights buchen, dadurch wird für eine gelungene Anreise mit bestmöglicher Flexibilität gesorgt und neben dem Hotelangebot auch die Flugkapazitäten aufgestockt. Ab 16. Mai 2020 werden erstmals direkte Flugverbindungen ab Graz, Linz und Salzburg mit Holiday Europe in das türkische Urlaubsziel Antalya angeboten. Reisende kommen in den Genuss von Abflügen am Freitag, Samstag und Sonntag, abhängig vom Abflughafen. Darüber hinaus sind weiterhin täglich Flüge ab Wien mit Sunexpress nach Antalya buchbar. 

Viele Kunden entscheiden sich zur frühen Buchung, um maximale Frühbucherrabatte zu ergattern, denn die Vorteile liegen klar auf der Hand: Wer früh bucht, hat die Chance, sich rechtzeitig stark nachgefragte Top-Hotels in der Wunschregion zu sichern. Das aufgestockte Flugangebot nach Antalya bietet nun noch mehr Flexibilität, um entspannt in den Sommerurlaub zu starten, betont Fabian Jahl, Head of Product & Revenue Management Package bei FTI. 

Preisbeispiel: LABRANDA Alantur Resort, Alanya, Türkei
Eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung inkl. Flug ist z.B. am 17.05.2020 ab Linz ab 490 Euro für zwei Erwachsene im Doppelzimmer mit Meerblick verfügbar. 

Buchbar sind alle Angebote der FTI Touristik im Reisebüro oder unter www.fti.at

Ähnliche Artikel

FTI Touristik Reisen,

Mit FTI Touristik nach Gran Canaria

Der Veranstalter verstärkt sein Flugportfolio nach Gran Canaria und fliegt in den Sommerferien 2020 ab sofort zweimal wöchentlich ab Wien. mehr >

Peter W. Cross and Patrick Farrell/Visit Florida Reisen,

Sonnenaufgang im Sunshine State

In Florida finden Urlauber nicht nur Orangen und Alligatoren, Traumstrände und pulsierende Städte vor, sondern auch jede Menge Sonnenschein und atemberaubende Sonnenaufgänge. mehr >

Dominikanische Republik Reisen,

Dominikanische Republik: Bachata ist Kulturerbe

Die Dominikanische Republik hat allen Grund zum Feiern: Sowohl die Bachata-Musik als auch der Bachata-Tanz, typisch für die Kultur der karibischen Destination, ist zum Immateriellen Kulturerbe der UNESCO ernannt worden. Ende 2016 schaffte es bereits der dominikanische Merengue in diese prestigeträchtige Liste. mehr >