Menü
Lufthansa

Am 25. März startet die erste Lufthansa A380 vom Münchner Flughafen aus. © Lufthansa

Start der Lufthansa A380

Noch rund drei Wochen, dann können Lufthansa-Passagiere das weltweit größte Flugzeug auch am Flughafen München erleben: Ab dem 25. März startet die A380 von Bayerns Tor zur Welt nach Los Angeles, Peking und Hongkong.

Lufthansa wird ab München insgesamt fünf Airbus A 380 einsetzen. Um den Fluggästen einen schnelleren Zugang zu der Sicherheitskontrolle zu ermöglichen und weitere Gates für die Abfertigung des Riesen-Airbus einzurichten, wird jetzt die Infrastruktur im Terminal 2 und dem Satellitengebäude des Airports angepasst. "Gemeinsam werden wir die Wartezeiten an der Fluggastkontrolle reduzieren und in zusätzliche Fluggastbrücken investieren", sind sich Wilken Bormann, CEO Hub München, und Flughafenchef Dr. Michael Kerkloh einig.

Die Lufthansa A380 kann bereits heute an einer Flugzeugabstellposition am Terminal 2 und einer weiteren Parkposition am Satellitengebäude abgefertigt werden. Den Gästen werden dafür im Terminal 2 die Gates H 47 und H 48 und im Satelliten die Gates L11 und L13 zur Verfügung stehen. Momentan werden zwei weitere Abstellpositionen am Satellitengebäude mit einer zusätzlichen dritten Fluggastbrücke für den direkten Zugang zum "Upperdeck" des Airbus A380 nachgerüstet. Die hier parkenden Flugzeuge sind über die Gates L 24/26 und L 28/30 zu erreichen.

Um Passagieren die Wartezeiten an der Sicherheitskontrolle zu verkürzen, werden ihnen bis zum Herbst 2018 vier weitere Kontrollspuren zur Verfügung stehen. In der Zwischenzeit können die Gäste zu Spitzenzeiten eine zusätzliche Kontrollschleuse im Norden des Terminal 2 nutzen. Zudem wird Passagieren mit Beginn des Sommerflugplans durch ein sogenanntes "Lining" das Anstellen übersichtlicher gemacht. Alle Fluggäste werden dabei über die vorgegebene Wegeführung zur Passagierkontrolle gelotst. Eine automatische Bordkartenkontrolle beim Zutritt zu diesem "Lining" wird die Wartezeit an den Sicherheitskontrollen verkürzen.

Ähnliche Artikel

Wizz Air Flug News,

Wizz Air expandiert in Wien

Wizz Air, eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften Europas und einer der führenden Low-Cost-Carrier in Österreich, gab heute bekannt, ein siebtes und achtes Flugzeug an der Wiener Basis zu stationieren. mehr >

Niklas Vestefjell Flug News, Lifestyle,

Ohne Umwege ins Skivergnügen

Die Fluggesellschaft EasyJet nimmt diesen Winter die Route Berlin-Åre in ihren Flugplan auf und erlaubt so spontane Ski-Ausflüge. mehr >

Niclas Vestefjell Flug News,

Ohne Umwege ins Skivergnügen

Nach dem Sommer- ist vor dem Winterurlaub: Die Fluggesellschaften Easy Jet und ProSky erweitern ihr Flugangebot in den hohen Norden. mehr >