Menü
SeaDream Yacht Club

Auf dem offenen Meer - mit der SeaDream I über den Atlantik. © SeaDream Yacht Club

Volle Fahrt voraus

Im Oktober und November drehen sich die Uhren für einige Urlauber ein bisschen langsamer, denn dann überqueren die beiden Yachten des SeaDream Yacht Club den Atlantik. Die SeaDream I startet im andalusischen Málaga und erreicht nach 13 Tagen Bridgetown auf Barbados, für die SeaDream II geht es in 15 Tagen von Barcelona nach St. Thomas. Die Reisen bieten auf eine ganz besondere Art und Weise die Möglichkeit, abzuschalten und zu entspannen. Für mindestens neun Tage legen die Yachten auf keiner Insel und in keinem Hafen an – genug Zeit, um die Balance beim Yoga zu finden, sich voll und ganz einem Buch zu widmen oder sich im Spa verwöhnen zu lassen. Eine Atlantiküberquerung mit dem SeaDream Yacht Club ist ab 2.898,- Euro pro Person buchbar, mit dem aktuellen Spezialangebot bis 30. September sogar ab 2.004,- Euro pro Person.

Die Reise der SeaDream I beginnt am 5. November und endet am 18. November. Mit der SeaDream II geht es vom 25. Oktober bis zum 9. November quer über den Atlantik. Am dritten beziehungsweise vierten Tag haben die Reisenden zum vorerst letzten Mal festen Boden unter den Füßen, wenn die beiden Yachten Halt in Funchal machen, der Hauptstadt der Blumeninsel Madeira. Während einer Seilbahnfahrt kann die fast 600 Jahre alte Stadt aus der Luft bewundert werden. Außerdem bieten sich eine Fahrt mit den bekannten Korbschlitten von Monte nach Funchal oder ein Helikopterflug über die Bucht an.

Anschließend befinden sich die beiden Yachten für neun beziehungsweise zehn Tage auf dem offenen Meer. Die höchstens 112 Reisenden haben jetzt die Möglichkeit, alles um sich herum komplett zu vergessen. Egal ob während einer Nacht unter dem Sternenhimmel auf einem der balinesischen Tagesbetten, einem der täglichen Thai-Chi- oder Yogakurse oder einer Behandlung im SeaDream-Spa, dem einzigen Thai-zertifizierten Spa auf hoher See.

Auch für alle, die nicht ohne Nervenkitzel auskommen, hat sich das SeaDream-Team etwas Besonderes überlegt: Reisende haben auf den beiden Transatlantikreisen bei gutem Wetter und wenig Wellengang die einmalige Gelegenheit, ein Bad mitten im Atlantik zu nehmen. Spätestens dieses Erlebnis macht die Reise zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Die Fahrt der SeaDream I endet in Bridgetown auf Barbados. Die größte Stadt der Insel wurde 2011 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Sie vermischt historische Architektur mit modernen Strukturen. Die SeaDream II ankert am letzten Tag bei Charlotte Amalie, der Hauptstadt der Jungferninseln. Hier kann der Urlaub mit einem Tag an einem der Traumstände der Insel St. Thomas ausklingen.

Die Reise mit der SeaDream I vom 5. bis zum 18. November von Málaga nach Bridgetown ist ab 2.898,- Euro pro Person buchbar. Die SeaDream II startet ihre Atlantiküberquerung einige Tage früher am 25. Oktober in Barcelona und legt am 9. November in Charlotte Amalie an. Diese Reise ist ab 3.241,- Euro pro Person buchbar. Der Preis beinhaltet unter anderem die Übernachtung in einer Außenkabine mit Meerblick, Gourmetküche, Wein zum Mittag- und Abendessen, Open-Bar mit Premiummarken, Trinkgelder sowie diverse Freizeitangebote.

Kurzentschlossene profitieren bei Buchung bis 30. September vom aktuellen Spezialangebot und bezahlen für die Reise mit der SeaDream II ab 2.004,- Euro pro Person. Der Sondertarif gilt nur für Neubuchungen unter Angabe des Codes "PS0916". Buchungen über Reisebüros in Deutschland, Österreich und der Schweiz oder direkt bei SeaDream unter +47 410 40122, info@seadream.com oder auf der Website: www.SeaDream.com.

Ähnliche Artikel

Star Clippers Kreuzfahrt,

Star Clippers: Neue Segel-Kreuzfahrten

Neue Segel-Kreuzfahrten führen umweltfreundlich und jenseits des Massentourismus auf See nach Asien und durch das Mittelmeer Januar 2020. Mehrfach mit dem Green Cruise Award ausgezeichnet, setzt die Reederei Star Clippers Segel auf neuen Kreuzfahrt-Routen. mehr >

AP Images for MSC Cruises | Conrad Schutt Kreuzfahrt,

Erste Gäste auf der Ocean Cay MSC Marine Reserve

MSC Cruises begrüßte am 5. Dezember die ersten Gäste auf Ocean Cay MSC Marine Reserve. Die Privatinsel auf den Bahamas ist ein Symbol für das weitreichende Umwelt-Engagement von MSC Cruises. Die Eröffnung der Insel für Besucher ist für MSC Cruises ein wichtiger Meilenstein. Als Teil eines umfassenden Renaturierungsprozesses hat das Unternehmen die Insel von einem ehemaligen Industriestandort zur Sandgewinnung in ein atemberaubendes, tropisches Reiseziel verwandelt. mehr >

A-ROSA Flussschiff GmbH Kreuzfahrt,

Familienschiff mit Batteriespeicher ab sofort buchbar

Die A-ROSA Flussschiff GmbH hat den Buchungsstart für das E-Motion Ship, welches ab 2021 auf dem Rhein fährt, gegeben. Bis 31.01.2020 ist es sogar mit doppelter Frühbucher-Ermäßigung bzw. auf ausgewählten Terminen mit doppelter Super-Frühbucher-Ermäßigung buchbar. mehr >