Menü
Johannes Böhm

„Was, 6.2 l/100km?" Dabei steht 4,4 l/100km im Prospekt. Wie kann das sein? © Johannes Böhm

Was verbraucht mein Auto?

Trickserien im Labor: Warum mein Auto im Alltagsbetrieb immer deutlich mehr schluckt als der Normverbrauch verspricht.

Was verbraucht mein Auto? Eine leichte Frage oder eine unlösbare? Die Hersteller locken teilweise mit Wunder-Werten und wer an der Zapfsäule auslitert – auch der Bordcomputer zeigt nur, was er zeigen will – erlaubt oft ein blaues Wunder: „Was, 6.2 l/100km?" Dabei steht 4,4 l/100km im Prospekt. Wie kann das sein?

Die Antwort liefert der „Neue Europäische Fahrzyklus“, kurz NEFZ. Eine simulierte Ausfahrt unter Laborbedingungen, fern der Realität und ein gefundenes Fressen für ausgefuchste Techniker. Beim NEFZ wird das Testgefährt auf einen Rollenprüfstand geschnallt und dann wird eine 20minütige Autofahrt simuliert – bei Wohnzimmer-Temperatur. Und der NEFZ-Verbrauch dient nicht nur als Lockmittel für´s grüne Gewissen, sondern auch die Basis für die Normverbrauchsabgabe, kurz NoVA. Zugleich müssen die Autohersteller den Flottenverbrauch senken – ein niedriger Normverbrauch zahlt sich also doppelt aus.

Schlaue Köpfe von „Transportation & Environment" publizierten jüngst das Best-Of der, Vorschriften finden sich im NEFZ nicht, legalen Verbrauchs-Tricks: So werden die Lichtmaschine abgeklemmt, die Motorsoftware auf den Fahrzyklus optimiert, elektrische Verbraucher abgedreht, der Luftdruck erhöht und Leichtlaufreifen montiert. Diese Maßnahmen klingen lächerlich, bringen in Summe die erhofften Zehntel. Kleiner Tipp: Es lohnt sich der Blick in Automagazine, da wir unsere Testautos über eine genormte Route schicken und an der Zapfsäule auslitern. Nur diese Methode bringt vergleichbare Ergebnisse.

Ähnliche Artikel

INTOSOL Holdings PLC Reisen, Service, Weltreise,

Fünf luxuriöse Ziele für einen erholsamen Osterurlaub

Die Osterferien sind nur noch wenige Wochen entfernt, höchste Zeit sich Gedanken zu machen, wohin die diesjährige Reise im Frühling gehen soll. Egal ob eine Fernreise oder Urlaub in Europa, die Auswahl an Zielen ist riesig. Eins ist jedoch klar: Die kurze Auszeit vom stressigen Alltag soll so entspannend wie möglich sein. Das Luxusreiseunternehmen INTOSOL Holdings PLC präsentiert fünf luxuriöse Ziele für einen erholsamen Osterurlaub. mehr >

London Pass Reisen, Lifestyle, Service,

Das Beste von London in drei Tagen

Mit fast 20 Millionen Besuchern pro Jahr ist London als Reiseziel beliebter als je zuvor. Für Besucher, die das erste Mal die Megacity erkunden oder nur begrenzt Zeit haben, gibt es das „London in drei Tagen“-Programm. mehr >

ZUUM Flug News, Service,

ZUUM macht Privatjet-Flüge für alle zugänglich

Die erste intelligente Buchungsplattform errechnet das beste Angebot aus den Flugdaten aller europaweit buchbaren Privatjets und findet so preiswerte, flexible und komfortable Flugmöglichkeiten. Damit ermöglicht ZUUM neuen Kundengruppen den Flug im Privatjet. mehr >