Menü
Robert Herbst

Von August bis November 2019 laden in Österreichs größtem Weinland über 100 Gemeinden zu den verschiedensten Festen ein. www.weinherbst.at © Robert Herbst

Weinfest in Niederösterreich

Von August bis November 2019 laden in Österreichs größtem Weinland über 100 Gemeinden zu den verschiedensten Festen ein.

Das seit 1996 markenrechtlich geschützte „Weinherbst Niederösterreich“ ist die größte, weintouristische Initiative Europas. Einmal im Jahr kann man sich hier nicht nur über die einmalige Verbindung von Tradition und Moderne freuen, sondern auch über das vielfältige Programm und die diversen Veranstaltungen rund um den Wein und seine, rund 28.000 Hektar große Heimat. Heurigen, Jungweinpräsentationen und Kellerfeste präsentieren lokale Weine von ihrer besten Seite. Entlang dem Wienerwasserleitungsweg von Bad Vöslau bis Mödling erstreckt sich die Genussmeile und lädt mit Gaumenfreuden zum Pausieren ein.

Neu im Programm ist die gemeinsame Lese mit den Winzern. „Lesefieber“, nennt man die Möglichkeit, erfahrenen Weinbauern über die Schulter zu schauen und bei der Ernte im Weingarten zu helfen. Anschließend werden die Reben ins Presshaus gebracht, wo sie im kommenden Jahr verarbeitet und zu den Erntehelfern nach Hause geliefert werden.  

Ähnliche Artikel

Rosenburg Österreich, Hits 4 Kids,

Gruselspaß im Geisterschloss

Vom 31. Oktober bis einschließlich 2. November verwandelt sich das Schloss Rosenburg erstmals in eine geheimnisvolle und erschreckende Welt voller unvorhersehbarer Überraschungen. mehr >

Chiemsee-Alpenland Tourismus Reisen, Gourmet,

Alm und Berggasthof in Taschenformat

Welche Alm ist bewirtschaftet, wann hat sie geöffnet, bekommt man dort eine Brotzeit? Das sind die wichtigsten Fragen vor einer Wanderung in die Berge. Das neue, 160 Seiten starke Büchlein mit dem Titel "Almen, Berghütten, Berggaststätten" liefert kompakt und zuverlässig die Antworten. mehr >

A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H. Reisen, Gourmet, Österreich,

Genuss auf zwei Rädern

Verträumte Hügel mit Weingärten, dazwischen Ebenen mit Kürbisäckern und Blumenwiesen, Offroad-Trails oder bequemer Radwanderweg am Fluss entlang – die Südsteiermark ist wie geschaffen dafür, die zauberhafte Landschaft radelnd zu entdecken. mehr >