Menü
Ragnar Th. Sigurdsson für Visit Reykjavik

Polares Lichtspiel - Im Winter stehen die Chancen gut, in Island Polarlichter zu erblicken. Mit den neuen Direktflügen von Airberlin steigen die Chancen auf den seltenen Anblick noch. © Ragnar Th. Sigurdsson für Visit Reykjavik

Winterfrisch

Den Polarlichterhimmel über Island kreuzt Airberlin ab Winter 2015 mit zwei neuen Direktflügen nach Reykjavik.

Noch in diesem Jahr bietet Airberlin erstmalig auch im Winter zwei wöchentliche Flüge nach Island an. Auf die Insel am nördlichsten Polarkreis geht es von November bis April jeden Donnerstag und Sonntag. Im Winter haben in Island die Polarlichter Saison, weshalb die Direktflüge ab Berlin-Tegel zu dieser Jahreszeit besonders begehrt sind. Mit dem neuen Winterflugplan für Island ist Airberlin die erste deutsche Airline, die ganzjährig nach Reykjavik abhebt. Im Sommer fliegt Airberlin bereits 16 Mal pro Woche ab Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Wien nonstop nach Reykjavik. Attraktive Zubringerflüge nach Berlin sind in der Wintersaison ab zahlreichen Flughäfen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar, zum Beispiel ab Düsseldorf, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien und Zürich.

Ähnliche Artikel

Austrian Airlines Flug News,

Austrian Airlines launcht neues Merchandise Portal

Austrian Airlines bringt mit jetshop.austrian.com ein neues Merchandise Portal auf den Markt, das Kunden hochwertige Sammler-Flugzeugmodelle, Koffer und Taschen im Retro-Design und vieles mehr bietet. mehr >

Condor Flug News,

All-Time-Favorite

Condor – der beliebteste Ferienflieger der Deutschen – präsentiert den Sommerflugplan 2020 mit spannenden neuen Sonnenzielen. mehr >

Wizz Air Flug News,

Wizz Air expandiert in Wien

Wizz Air, eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften Europas und einer der führenden Low-Cost-Carrier in Österreich, gab heute bekannt, ein siebtes und achtes Flugzeug an der Wiener Basis zu stationieren. mehr >