Menü
Auto-Medienportal.Net/Nürburgring

Bis Ende Februar werden die Umbauarbeiten am Nürburgring andauern. © Auto-Medienportal.Net/Nürburgring

Neuer Asphalt für den Nürburgring

Die Nordschleife erhält die umfangreichsten Bauarbeiten seit über 40 Jahren.

Dem Nürburgring stehen in den kommenden Wochen umfangreiche Sanierungsarbeiten bevor. In fünf verschiedenen Streckenabschnitten wird der Asphalt der Nordschleife von Grund auf erneuert. Darüber hinaus soll mit dem Ausbau der Fangzäune die Sicherheit in der „Grünen Hölle“ erhöht werden. Mit einer Länge von insgesamt zweieinhalb Kilometern und einem Investitionsumfang von rund vier Millionen Euro stellen die Maßnahmen die umfangreichsten Bauarbeiten an der Nordschleife seit über 40 Jahren dar.

Insgesamt bearbeiten unzählige Baumaschinen eine Strecke von 22.000 Quadratmeter. Die eingesetzten Bagger und Kipper müssen dafür 10.000 Kubikmeter Erdaushub bewältigen. Für den neuen Asphalt wird dabei ein absolut umweltschonendes Recycling-Verfahren eingesetzt: Rund 6.000 Tonnen Asphalt werden zunächst ausgebaut, anschließend von Spezialmaschinen zerkleinert und letztlich als neues Asphaltgemisch wieder eingebaut. Rechtzeitig zum Start der neuen Motorsportsaison sollen Ende Februar die Arbeiten abgeschlossen sein.

Ähnliche Artikel

Casio Lifestyle, Top-News,

Casio stellt neue Racing-Uhren vor

Casio erweitert seine EDIFICE Chronographen Serie um zwei neue leistungsstarke Modelle in Kooperation mit Honda Racing. Unter dem EDIFICE Markenmotto „Speed and Intelligence“ gehen nun die neue EQB-1000HRS und die neue EQB-1000HR an den Start. Die Uhren sind weltweit auf 900 bzw. 2.900 Uhren limitiert. mehr >

Mercedes-Benz Modelle, Top-News,

GLE mit AMG-Leistung

Auf der LA Auto Show stellt Mercedes-Benz sein neuestes SUV-Highlight vor, den GLE 63 4MATIC+ beziehungsweise den GLE 63 S 4MATIC+. Dieser setzt eine genau 20 Jahre alte Tradition fort. Das neue Mercedes-AMG SUV basiert auf dem GLE, wird aber von einem leistungsstarken AMG-Motor angetrieben. mehr >

Maserati Top-News, Modelle,

Maserati Erlkönig in Modena gesichtet

Erprobungsfahrzug mit innovativer Antriebstechnologie mehr >