Menü
ZUUM

Privatjet-Flüge werden durch ZUUM für alle zugänglich. © ZUUM

ZUUM macht Privatjet-Flüge für alle zugänglich

Die erste intelligente Buchungsplattform errechnet das beste Angebot aus den Flugdaten aller europaweit buchbaren Privatjets und findet so preiswerte, flexible und komfortable Flugmöglichkeiten. Damit ermöglicht ZUUM neuen Kundengruppen den Flug im Privatjet.

Die Online-Buchungsplattform für Privatjet-Flüge, ermöglicht mit einem erweiterten Angebot ganz neuen Kundengruppen das Erlebnis eines Geschäfts- oder Privatflugs im Jet – zunächst europaweit, bald jedoch auch auf der ganzen Welt. Unter flyZUUM.com können jetzt Privatjets günstiger, flexibel und komfortabel auf vier verschiedene Wege gebucht werden, ohne dass die exklusiven Vorteile eines Privatflugs verloren gehen. Beim „Bespoke Request“ unterbreiten die „Concierges“ von ZUUM ein individuell angepasstes Angebot. Beim „Smart Request“ wählt der Interessent Flugzeugtyp und Preiskorridor und erhält dann buchbare Angebote. Und bei „Instant Book“ lässt sich ein Flug der Flugzeugklassen „Small Jets“ und „Midsize Jets“ sogar direkt buchen. Schließlich stehen für Kurzentschlossene auch noch stark reduzierte „Last-Minute-Deals“ bereit.

Basierend auf einer Flugdatenbank, die aktuell alle 25.000 Geschäftsflugzeuge in Europa mit ihren historischen Flugbewegungen erfasst, errechnet die Plattform das beste Angebot. Das neuartige KI-Modul geht dabei nicht nur von den tatsächlich gemeldeten Verfügbarkeiten aus, sondern prognostiziert aus historischen Daten die verfügbaren Flüge und den Preiskorridor zum gewünschten Termin und ermöglicht die Buchung. So wird das bisherige Verfahren zur Einholung von individuellen Angeboten durch mühsame Einzelanfragen bei Flight-Operatoren und -Brokern überflüssig. Der Kunde erhält das beste Angebot aus einer für menschliche Vermittler unüberschaubaren Menge von Optionen und kann so große Preisvorteile realisieren, dass der Flug im Privatjet auch für einen erlebnisreichen Städtetrip mit Freunden oder für eine Geschäftsreise im mittleren Management finanzierbar wird. So kostet aktuell ein Flug für vier Personen im Light Jet von Zürich nach Nizza 4.400,- €.

Die in den Buchungsprozess integrierte künstliche Intelligenz reduziert die sogenannten „Empty Legs“ in der Geschäftsluftfahrt erheblich. Diese leer durchgeführten Rückführungsflüge der Jets wurden bislang durch die Betreiber auf einem intransparenten, von persönlichen Kontakten geprägten Markt angeboten. Bei ZUUM bringt die große Menge der automatisiert verfügbaren und zum Teil schon im Voraus berechneten Empty Legs dem Kunden Transparenz und enorme Preisvorteile, dem Betreiber eine höhere Auslastung und verbesserte Effizienz.

Auf diese Weise profitieren mit ZUUM ganz neue Kundengruppen vom Flug im Privatjet – sie gewinnen Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Auf den meistbeflogenen Strecken unterscheidet sich der Preis eines Privatflugs für eine Kleingruppe nicht mehr deutlich vom Erste-Klasse-Linienflug. Da Privatjets auch kleinere Flughäfen anfliegen können, kommt der Nutzer viel näher an sein eigentliches Reiseziel und gewinnt viel Zeit beim Transfer. So gibt es in Europa 858 große Linienflughäfen, aber 3.100 Flughäfen, die für Geschäftsflugzeuge ansteuerbar sind. Geschäfts- und Privatleute genießen die Privatsphäre im Jet sowie die schnelle Abfertigung und die entspannte, komfortable Betreuung im General Aviation Center. Während sie sich bei einem Linienflug in der Regel zwei Stunden vor Abflug einfinden müssen, können Sie beim Geschäftsflug nach dem Aushändigen des Autoschlüssels beim Park-Service innerhalb von 15 Minuten in der Luft sein.

Ähnliche Artikel

Eva Air Flug News,

Neue Bord-Annehmlichkeiten

Eva Air stellt ab 1. Dezember 2019 neue Salvatore Ferragamo-Amenity Kits in Hardcase- und Softbag-Ausführung sowie neue Pyjamas für ihre Royal Laurel Class vor. mehr >

LEVEL Flug News,

Level: Zwei Tickets zum Preis von einem

Die Airline versüßt Halloween mit dreitägiger Verkaufsaktion: Kunden, die bis zum 31. Oktober ein Ticket kaufen, bekommen bei ausgewählten Destinationen ein zweites gratis dazu. Ein kostenloses Handgepäck ist bereits bei den günstigsten Tarifen inkludiert. mehr >

Austrian Airlines Flug News,

Austrian Airlines launcht neues Merchandise Portal

Austrian Airlines bringt mit jetshop.austrian.com ein neues Merchandise Portal auf den Markt, das Kunden hochwertige Sammler-Flugzeugmodelle, Koffer und Taschen im Retro-Design und vieles mehr bietet. mehr >