Menü
Leoganger Bergbahnen / Lemonmedia
Österreich, 25.12.2015

Leoganger Skigenuss

25.12.2015, 09:00 Uhr

Seit dem Winter 2014/2015 führt die 10er-Einseilumlaufbahn „Steinbergbahn“ von Leogang auf den Asitz – nun macht die neu errichtete „Steinbergpiste“ das Angebot komplett. Am 20. Dezember 2015 wurde die neue Piste offiziell eröffnet. Mit einem Festakt bei traumhaftem Wetter wurde am Sonntag 20. Dezember die neue 4,7 Kilometer lange "Steinbergpiste" in Leogang eröffnet. Mehr als 200 geladene Gäste fanden sich zusammen mit der Geschäftsleitung der Leoganger Bergbahnen vor dem Asitzbräu bei der…mehr >

Sacher
Österreich, Gourmet, 24.12.2015

Sacher im TV

24.12.2015, 09:00 Uhr

Genuss ist bei einer Städtereise nach Wien garantiert. Zu jeder Jahreszeit. Restaurants von Weltformat bestehen neben urigen Beiseln. Traditionelle Kaffeehäuser neben hippen Szeneadressen. Und urwienerische Marktfrauen behaupten sich gegen innovative Genussunternehmen. All dies können Fernsehzuseher am 1. Januar 2015 auf WDR beobachten. Zwei der besten Adressen der Stadt befinden sich unter deutscher Leitung. Der Niedersachse Reiner Heilmann leitet das legendäre Hotel Sacher und der Spitzenkoch Silvio Nickol aus…mehr >

Günter Standl
Österreich, 21.12.2015

Clubbing auf dem Berg

21.12.2015, 11:00 Uhr

Das Warten hat ein Ende: dieses Wochenende hat mama thresl's Mountain Club, die hendl fischerei, an der Asitz-Bergstation eröffnet. Ganz oben am Asitz, auf 1.780 Meter befindet sich ein Treffpunkt für alle Wintersportler und Bergfahrer die das Besondere suchen. mama thresl's Version einer Skihütte verzaubert mit einem faszinierenden Panoramablick auf die Berge, lässiger Stimmung und Köstlichem zum Genießen: neben Huwi's würzigen Grillhendl-Klassikern, die Kenner seit Jahren schätzen, werden frischer Fisch, saftige…mehr >

Günter Standl
Österreich, Reisen, 17.12.2015

Mama thresls neuester Coup

17.12.2015, 15:00 Uhr

Die hendl fischerei eröffnet am 18. Dezember 2015 am Asitz in Leogang und verspricht originelles Design, feine Schmankerl und lässige Stimmung mit Panoramaausblick. Die neue Interpretation der Ski-Gastronomie: Seit November 2014 empfängt das mama thresl sowohl Berg- und Outdoorfreunde als auch designaffine Reisende an der Asitz-Talstation in Leogang. Nun gehen die Macher des mama thresl und Priesteregg, Renate und Huwi Oberlader, einen Schritt weiter. Am 18. Dezember 2015 feiern sie zum Start in die Skisaison im…mehr >

SIR HENRY
Österreich, Hotels & Hideaways, 15.12.2015

Freiheit auf 1.500 Metern

15.12.2015, 09:00 Uhr

Das Suitenhotel Sir Henry begrüsst seit 14. Dezember 2015 seine Haus- und Tagesgäste in den Tiroler Alpen. Das Hotel Sir Henry befindet sich auf dem Berg Gschwandtkopf in Reith bei Seefeld und genießt durch seine exponierte Lage auf 1.500 Meter Höhe einen 360 Grad Panoramaausblick in die Berglandschaft. Es verfügt über vier geräumige Suiten ab 130 Quadratmeter Wohnfläche mit Terrasse, Balkon oder Garten, die gekonnt Modernität und Tiroler Traditionen vereinen. In allen Suiten finden sich, neben Schlafzimmer und…mehr >

Lolin
Österreich, 11.12.2015

Maximaler Schneespaß

11.12.2015, 11:00 Uhr

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang und das benachbarte Tiroler Skigebiet Fieberbrunn wachsen zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs zusammen. Ab Dezember 2015 erwartet Wintersport-Fans an der Grenze zwischen Salzburg und Tirol ein ganz besonderes Schmankerl: Mit der neuen Zehn-Personen-Umlaufkabinenbahn „TirolS“ finden zwei attraktive Skigebiete zueinander und präsentieren sich nun als größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs. Gemeinsam bieten der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang…mehr >

Harald Eisenberger
Gourmet, Österreich, 10.12.2015

Am schönsten Platz'l

10.12.2015, 15:00 Uhr

Dinieren mit Weinbegleitung am Steirischen Meer: Das Seehotel Grundlsee lädt zum Winzerdinner mit Sechs-Gang Menü und der Möglichkeit die Menschen hinter den Weinen kennen zu lernen. So genießen Gäste genussvolle und unterhaltsame Stunden im Restaurant Seeplatz’l direkt am Grundlsee. Ganz im Zeichen erlesener Kulinarik trägt das Seehotel Grundlsee heimischen Weinbauern Rechnung und lädt zum Winzerdinner mit mehrgängigem Degustationsmenü. Im Hotelrestaurant Seeplatz’l serviert Küchenchef Robert Hocker und sein Team…mehr >

Christoph Schöch
Reisen, Österreich, 09.12.2015

Zum Einkehren verführt

09.12.2015, 15:00 Uhr

Die knapp 40 Restaurants, Hütten und Almen im Stubaital bieten neben ausgezeichneten Speisen auch komfortable Services an, die einem nicht nur das gute Essen in Erinnerung bleiben lassen. Das Angebot an Einkehrmöglichkeiten im Stubaital liest sich wie eine gut sortierte Speisekarte. Den Aperitif genehmigt man sich im Schneekristallpavillon am Stubaier Gletscher. Für den Hauptgang empfehlen sich ein Abstecher ins Restaurant Schaufelspitz, dem höchstgelegenen Haubenrestaurant der Alpen, an der Bergstation Eisgrat,…mehr >

TVB Pillerseetal
Österreich, 06.12.2015

Die Wiederentdeckung der Langsamkeit

06.12.2015, 09:00 Uhr

Stahlblauer Himmel, glitzernde Pulverschneekristalle, dicke Schneehauben auf malerischen Bauernhöfen und ein Gipfelpanorama wie aus dem Bilderbuch: Immer mehr Winterurlauber zieht es zurück zum Naturerlebnis in der Schmalspur. Mit Retro hat die Wiederentdeckung des guten alten Langlaufs allerdings wenig zu tun. Langläufer von heute unterscheiden sich deutlich von ihren Vorgängern: sie werden immer jünger, gleiten auf Hightech-Materialien durch den Schnee, genießen die Entschleunigung und suchen den gleichen Komfort…mehr >

Spanische Hofreitschule / Stefan Seelig
Österreich, Events, 02.12.2015

Eine Hommage an Wien

02.12.2015, 09:00 Uhr

Das neue Gala-Programm „A tribute to Vienna“ der Spanischen Hofreitschule kombiniert drei Aspekte, für die Wien weltweit berühmt ist: die Lipizzaner, die Wiener Philharmoniker und die Wiener Oper. "A Tribute to Vienna" gibt die Höhepunkte des Wiener Balletts der weißen Hengste abwechselnd mit musikalischen Darbietungen aus der imperialen Zeit zum Besten. Sieben Bereiter der Spanischen Hofreitschule, Wiener-Philharmoniker-Mitglied Prof. Günter Seifert und acht seiner philharmonischen Kollegen machen so zusammen den…mehr >